Schulung Java Einführung für Programmierer ohne OO-Vorkenntnisse (wahlweise mit Prüfung)

5 Tage / S294

688 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsformen

Offene Schulung

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Inhouse-/Firmenschulung

  • 5 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 5 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

Der Kurs richtet sich an OO-Anfänger. Die Teilnehmer werden anhand vieler prägnanter Beispiele in die verschiedenen Themen, wie z.B. Datenbanken, eingeführt. Es werden viele Tipps und Tricks vermittelt.

Schulungsziel

Sie können nun in Java programmieren. Viele Ähnlichkeiten zu den klassischen Programmiersprachen sind deutlich geworden. Die Objektorientierung unterstützt die Wiederverwendung. Sie haben entdeckt, dass sehr viel eigene Programmierung Ihnen erspart bleibt, wenn Sie von den Bibliotheken und Frameworks Gebrauch machen. Sie haben erkannt, dass Sie in Java die breiteste Unterstützung der Industrie finden und die zukunftsträchtigste Programmiersprache gewählt haben.
Bei einer Inhouse-Schulung von Java
können die Themen passgenau für das Unternehmen ausgewählt werden. Bei Badarf kann der "Java Course " in Englisch von einem native Speaker durchgeführt werden.

Details

  • Einführung in die objektorientierte Programmierung im Vergleich zu klassischen prozeduralen Programmiersprachen 
  • Konzepte und Eigenschaften der Programmiersprache Java und der Java-Technologie  
    • Aufbau des Java Laufzeitsystems: virtuelle Maschine JVM mit Erläuterung der JIT und HotSpot Technologie, Garbage Collector und die Möglichkeiten Ihrer Parametrierung
    • Java Programmausführung auf Betriebssystem-Shell Ebene (Cmd, Bash...) 
    • Bausteine der Entwicklungsumgebung mit einem Text-Editor, Eclipse IDE, Oracle JDK, OpenJDK
    • Die wichtigsten Sprachelemente: Klassen, Objekte, Konstruktoren, abstrakte Klassen, finale Klassen, Interfaces, lokale Klassen, anonyme Klassen, Enum, Methoden und Ihre möglichen Modifikatoren, statische Attribute und Methoden, Operatoren, einfache Datentypen, Übersicht der Schlüsselwörter und Konventionen in Java, Annotationen
    • Die Kontrollstrukturen if, else, while, do while, switch, for, foreach 
    • Konzepte der Objektorientierung mit Vererbung und Polymorphie, überladen und überschreiben von Methoden, Casting, die Schlüsselwörter instanceof, this, super, UML-Diagramme und erste Desing-Patterns
    • Abstrakte Datenstrukturen mit eindimensionalen und Mehrdimensionalen Arrays, Listen und Mengen. Einfache Konzepte der Performance Messung (Micro Benchmarks) 
    • Fehlerbehandlung mit try, catch und finally, Checked Exception, Unchecked Exception, Runtime Exception und Error. Fehler weiterleiten mit throws. Try mit Ressourcen, Eigene Ausnahmen schreiben.
    • Eigene Pakete schreiben, Klassen importieren, direkt ausführbare Jar-Archive erzeugen (wie eine Exe-Datei).
    • Eine gute Einführung in die Eclipse IDE mit Tastenkürzel und Code-Schablonen, die das Programmieren vereinfachen und enorm beschleunigen. Javadoc und die API-Dokumentation. Erste einfache Refactoring Konzepte, Erste Schritte mit dem Eclipse Debugger.
  • Übersicht über die Standard-Klassenbibliotheken von Java 
    • Die Klasse Objekt, String, Math,
    • Datei-Ein-/Ausgabe mit Scanner, Streams und Path. Formatierte Ausgaben
    • Wrapper Klassen
  • Übersicht über die Entwicklung grafischer Benutzeroberflächen mit AWT, Swing/JFC und JavaFX
    • Komponenten und Container
    • Layout-Manager
    • Ereignissteuerung (Event Handling)
  • Übersicht über den Zugriff auf relationale Datenbanken mit JDBC
  • Hinweise auf weiterführende Themen und Kurse
    • Java 8 mit Lambdas
    • Reflection API und Annotationen
    • Parallele Verarbeitung mit Threads und Verteiltes Rechnen
    • Java auf dem Raspberry Pi für IoT (Internet of Things)
    • Java und Android
    • Java EE (früher J2EE)
    • Servlets und Java Server Pages
    • Enterprise JavaBeans
    • Java Batch

Am letzten Seminartag erfolgt nachmittags auf Wunsch eine offizielle Zertifizierungsprüfung zum "GFU certified Java Programmer, Entry-Level". Die Prüfungsgebühr in Höhe von 150,00 EUR zzgl. MwSt. ist im Seminarpreis nicht enthalten und wird gesondert in Rechnung gestellt.

Bitte teilen Sie uns Ihren Prüfungswunsch auf dem Anmeldeformular mit.

Softwareentwickler mit Programmier-Erfahrung, die bereits mit einer Programmiersprache (z. B. COBOL, PL/I, VB6, VBA, C, SAP ABAP) vertraut sind, aber nicht über Vorkenntnisse in der objektorientierten Programmierung verfügen.


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmebescheinigung: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis

GFU-Zertifizierung: GFU certified Java Programmer, Entry-Level

Prüfungsgebühr: 150,00 EUR pro Person zzgl. MwSt.

Am letzten Seminartag erfolgt auf Wunsch die offizielle GFU-Zertifizierungsprüfung für "GFU certified Java Programmer, Entry-Level".

Bitte teilen Sie uns Ihren Prüfungswunsch auf dem Anmeldeformular mit.

Mehr Infos

Teilnehmerzahl: min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung : Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten: 5 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil : Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen: Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein: Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kundenbewertungen

Über das Seminar
5/5

In unserer Firma werden neue Programme nur noch in JAVA erstellt, sofern es im Einzelfall keine Restriktionen gibt. Deshalb muss ich von COBOL auf die Programmiersprache JAVA umsteigen.
Schwierig wird es allerdings, wenn die Kursteilnehmer unterschiedliche Vorkenntnisse besitzen. Umsteiger von C++ tun sich beim Umstieg auf JAVA deutlich leichter. Der Unterricht kann sich dann nicht genügend auf die unterschiedlichen Niveaus ausrichten.

Über die GFU
5/5

Ich war rundherum zufrieden!

Ein klitzekleiner Verbesserungsvorschlag:
hilfreich wäre eine Teilnehmerliste des jeweiligen Kurses, damit man sich bei Bedarf auch später noch austauschen kann.

Richard B. aus Köln

Über das Seminar
5/5

Sehr kompetent!

Über die GFU
5/5

Sehr kompetent!

Irina D. aus Köln

Über das Seminar
5/5

Sehr guter Kurs

Über die GFU
5/5

Alles bestens!

Ralf K. aus Köln

Über das Seminar
5/5

Dozent Hr. K.* hat den Kurs gut strukturiert und mit seiner tollen Art das Wissen gut rübergepracht.

Über die GFU
5/5

Super Service!
-Abholung vom Bahnhof / Hotel
-helle und freundliche Räumlichkeiten
-super Verpflegung
-super Dozent Herr K.!!!!

Helmut E. aus Brühl

Über das Seminar
5/5

Empfehlung für Kunden mit Programmiererfahrung

Über die GFU
5/5

Absolute Weiterempfehlung, fachlich, inhaltlich sehr gut, interessante Gestaltung der Schulung, reibungslose Organisation, angenehme Atmosphäre

Britta G. aus Frankfurt

Über das Seminar
5/5

Hervorragende Vermittlung des Stoffes.
Dozent ging sehr gut auf Stand und Geschwindigkeit des Kurses ein, viele praktische Übungen - sehr gut!

Über die GFU
5/5

Sehr gute Dozenten, freundlicher und kompetenter Service, Räumlichkeit top.

Rolf S. aus Düren

Über das Seminar
5/5

Jetzt habe ich mich schon bei der ersten Bewertung ausgeredet^^, Deshalb nur eine Wiederholung durch mich:

Kurs "'Java für Programmierer ohne OO-Kenntnisse"
Positiv:
- Shuttleservice zum Bahnhof oder Hotel
- Immer mehr als reichlich gedeckte Pausensnacks und Getränke in großer Auswahl.
- Jeder Teilnehmer hatte einen eigenen Rechner
- Aktuelle Technik bei der Durchführung des Seminars, auch im Pausenbereich.
- Im Pausenraum steht ein Bücherregal mit aktuellen Büchern zu den Seminarthemen und auch Zeitschriften bereit.
- Dozent, der langjährige und intensive Erfahrung mit dem Thema hat, es gut strukturiert weitergibt und darauf achtet, dass alle mitkommen (man muss allerdings Stopp sagen, wenn es zu fix ist).
- Man merkte das 'Feuer' beim Dozenten für das Thema!
- Durch kurze Informationseinlagen zu der Vorgeschichte bestimmter Themen wird man nicht nur 'erdrückt' mit dem Lehrstoff.
- Alle Mitarbeiter wirkten sehr engagiert und waren stets mit einem offenen Ohr für Anliegen der Teilnehmer da. (Da der Shuttledienst auch teilweise durch die Mitarbeiter durchgeführt wird, denke ich, dass sie froh sind, wenn sie am Abend endlich nach Hause dürfen ;-) )

Negativ:
- Es ist super, dass man in einer großen Kantine eine vielfältige Auswahl von Speisen hat. Die Größe der Kantine (hier vom Tüv), ist aber auch ihr Manko. Nudelspeisen waren zu Matsch gekocht, Salatbuffet der frischen Salate war um 12:30 leer gegessen und der Koch, dem man das mitteilte war darüber 'erstaunt' ;-)
Erst auf Nachfrage bekommt man mitgeteilt, dass Geschmacksverstärker (hier Wok-Stand) benutzt werden. Hätte ich das gegessen, wäre mein Seminarnachmittag auf der Toilette durchgeführt worden.
- Durch den großen Themenbereich beim Seminar war die Zeit eigentlich zu kurz. Man hätte locker eine zweite Woche füllen können. Trotzdem wurde der Stoff so intensiv wie möglich vermittelt.

Über die GFU
5/5

Kurs "'Java für Programmierer ohne OO-Kenntnisse"
Positiv:
- Shuttleservice zum Bahnhof oder Hotel
- Immer mehr als reichlich gedeckte Pausensnacks und Getränke in großer Auswahl.
- Jeder Teilnehmer hatte einen eigenen Rechner
- Aktuelle Technik bei der Durchführung des Seminars, auch im Pausenbereich.
- Im Pausenraum steht ein Bücherregal mit aktuellen Büchern zu den Seminarthemen und auch Zeitschriften bereit.
- Dozent, der langjährige und intensive Erfahrung mit dem Thema hat, es gut strukturiert weitergibt und darauf achtet, dass alle mitkommen (man muss allerdings Stopp sagen, wenn es zu fix ist).
- Man merkte das 'Feuer' beim Dozenten für das Thema!
- Durch kurze Informationseinlagen zu der Vorgeschichte bestimmter Themen wird man nicht nur 'erdrückt' mit dem Lehrstoff.
- Alle Mitarbeiter wirkten sehr engagiert und waren stets mit einem offenen Ohr für Anliegen der Teilnehmer da. (Da der Shuttledienst auch teilweise durch die Mitarbeiter durchgeführt wird, denke ich, dass sie froh sind, wenn sie am Abend endlich nach Hause dürfen ;-) )

Negativ:
- Es ist super, dass man in einer großen Kantine eine vielfältige Auswahl von Speisen hat. Die Größe der Kantine (hier vom Tüv), ist aber auch ihr Manko. Nudelspeisen waren zu Matsch gekocht, Salatbuffet der frischen Salate war um 12:30 leer gegessen und der Koch, dem man das mitteilte war darüber 'erstaunt' ;-)
Erst auf Nachfrage bekommt man mitgeteilt, dass Geschmacksverstärker (hier Wok-Stand) benutzt werden. Hätte ich das gegessen, wäre mein Seminarnachmittag auf der Toilette durchgeführt worden.
- Durch den großen Themenbereich beim Seminar war die Zeit eigentlich zu kurz. Man hätte locker eine zweite Woche füllen können. Trotzdem wurde der Stoff so intensiv wie möglich vermittelt.

Andreas W.

Über das Seminar
5/5

Es war ein guter Mix aus vorbereitender Theorie mit praktischer Umsetzung. Kann es nur weiterempfehlen. In meinem Fall war es eine Auffrischung, die sich in jedem Falle gelohnt hat.

Über die GFU
5/5

Es war sowohl fachlich, als auch organisatorisch überragend. Man fühlte sich wie in einem Sternehotel mit Rundum-Versorgung. Es gab sogar laktosefreie Milch. :)

Der Shuttle-Service war auch super! Alles in allem würde ich immer wieder dort eine Schulung besuchen. Danke.

Roberto S. aus Coburg

Über das Seminar
5/5

Der Titel des Seminars sagt genaug aus: die Teilnehmer sollten Programmierkenntnisse haben, OO-Vorkenntnisse nicht. Gut für Mitarbeiter, die erstmalig kleinere Aufgaben in JAVA programmieren sollen.

Über die GFU
5/5

Betreuung: Hervorragend! Ausgezeichneter Hol- und Bring-Service vom bzw. zum Bahnhof Deutz; dabei wurde auch eine individuelle Wunsch-Rückfahrtroute spontan gefahren. Im Schulungszentrum: sehr hilfsbereite Mitarbeiter, die Grundressourcen waren zuhauf und in großer Vielfalt vorhanden. Mittagessen in der ***-Kantine war ok.
Schulung: sehr kompetenter Seminarleiter mit absolutem Fachwissen, dieser konnte sehr gut erklären und hat jede Frage im Detail beantworten können. Sehr gute Schulungsunterlagen, gute Hardware für die Übungen, der Beamer "bockte" hin und wieder ...

Zackes H. aus Uelzena

Über das Seminar
5/5

- Super Service
- Super Trainer
- Super Unterlagen

Was will man mehr!

Über die GFU
5/5

- Super Service
- Garantierte Durchführung
- Top Trainer
- Top Unterlagen

Was will man mehr!

Mario T. aus Köln

Buchungsmöglichkeiten

Offene Termine

03.06.-07.06.2019
2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
15.07.-19.07.2019
2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
26.08.-30.08.2019
2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
16.09.-20.09.2019
2.170,00
Köln   
Noch frei
21.10.-25.10.2019
2.170,00
Köln   
Noch frei
25.11.-29.11.2019
2.170,00
Köln   
Noch frei
16.12.-20.12.2019
2.170,00
Köln   
Noch frei
20.01.-24.01.2020
2.170,00
Köln   
Noch frei
17.02.-21.02.2020
2.170,00
Köln   
Noch frei
16.03.-20.03.2020
2.170,00
Köln   
Noch frei
20.04.-24.04.2020
2.170,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Firmenschulung

Im GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Im GFU Schulungszentrum oder in Ihrem Hause Europaweit
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Das GFU-Sorglos-Paket

Diese kostenfreien Serviceleistungen sind während des Buchungsprozesses ganz einfach auswählbar.


Shuttle Service
Shuttle-Service

Machen Sie sich keinen Kopf um die Anreise! Unser Shuttle fährt Sie. Oder Sie parken einfach auf einem extra für Sie reservierten Parkplatz.

Hotel

Hotelreservierung

Hotelzimmer gesucht? Wir organisieren Ihnen eins. Ihr Vorteil: Sie sparen Zeit und Geld!

Verpflegung

Verpflegung

Gesund oder lecker? Warum nicht beides? Freuen Sie sich auf unsere kulinarische Verpflegung!

Parkplätze

Parkplätze

Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Reisen Sie mit dem Auto an, reservieren wir Ihnen einen Parkplatz.

Arbeitsplatz



Ein Team eines Unternehmens will simultan die Schulung Java Einführung für Programmierer ohne OO-Vorkenntnisse (wahlweise mit Prüfung) besuchen

Hier kann ein Firmen-Lehrgangssystem zur Augabenstellung Java Einführung für Programmierer ohne OO-Vorkenntnisse (wahlweise mit Prüfung) ratsam sein. Die Agenda der Schulung kann dabei zusammen mit den Trainern ausgebaut oder abgekürzt werden.

Haben die Seminarbesucher ohnehin Routine in Java Einführung für Programmierer ohne OO-Vorkenntnisse (wahlweise mit Prüfung), sollte der Anfang gekürzt werden. Eine Inhouse-Weiterbildung macht sich bezahlt bei mehr als 3 Mitarbeitern. Die Inhouse-Seminare zum Thema Java Einführung für Programmierer ohne OO-Vorkenntnisse (wahlweise mit Prüfung) finden manchmal in der Umgebung von Bochum, Nürnberg, Münster, Bielefeld, Dortmund, Bremen, Wuppertal, Duisburg, Leipzig, Frankfurt, Düsseldorf, Bonn, Berlin, Hannover, Essen, Dresden, München, Hamburg, Stuttgart und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Themen erweitern Java Einführung für Programmierer ohne OO-Vorkenntnisse (wahlweise mit Prüfung)?

Eine passende Erweiterung bildet Java Einführung für Programmierer ohne OO-Vorkenntnisse (wahlweise mit Prüfung) mit

  • Fehlerbehandlung mit try, catch und finally, Checked Exception, Unchecked Exception, Runtime Exception und Error. Fehler weiterleiten mit throws. Try mit Ressourcen, Eigene Ausnahmen schreiben.
  • Servlets und Java Server Pages
  • Übersicht über die Standard-Klassenbibliotheken von Java  Die Klasse Objekt, String, Math,
  • Datei-Ein-/Ausgabe mit Scanner, Streams und Path. Formatierte Ausgaben

Anzuraten ist auch eine Schulung von „RESTful Web Services mit Java (JAX-RS)“ mit der Behandlung von

  • Enterprise REST
  • JAX-RS und WADL
  • Verben (GET, POST, ... )
  • REST Einführung Was ist REST

Für Firmenschulungen ist das Thema „Domain-Driven Design und Clean Architecture mit Java-EE Workshop“ mit den Unterpunkten Dependency Rule und Inversion of Control und Einführung in die Fachlichkeit und das Datenmodell der Anwendung passend.

Für Erfahrene Anwender passt eine Spring Framework Schulung. In diesem Training werden vor allen Dingen

  • Konfiguration des Dispatcher Servlets
  • Transaktionale Integrationstests mit Spring entwickeln
  • Fortgeschrittene Konfiguration über Annotationen mit Java Config und der Spring Expression Language (SpEL)
  • Testen mit Spring Anwendungen mit JUnit 5 und dem Spring TestContext Framework testen
besprochen.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU