PDF-Download

Schulung Das Internet, (k)ein rechtsfreier Raum? (S1550)

Das Seminar bietet eine Orientierung insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die sich einen kompetenten und praxisbezogenen Überblick über Fragen des gewerblichen Einsatzes und der Nutzung des Internets verschaffen wollen.
Es werden Fragen der rechtlichen Rahmenbedingungen für die praktische Nutzung des Internet, wie z.B. Domainrecht, Werberecht, Rechtsschutzansprüche bei Verletzung des Persönlichkeitsrechts, Wettbewerbsrecht, Fernabsatzregelungen, usw. anhand praktischer Beispiele anschaulich erörtert.

Offene Termine

24.09.2018
1 Tag | 590,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
11.03.2019
1 Tag | 590,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
GFU Schulungszentrum
Anfragen
Inhouse-Schulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen

Schulungs-Ziel

In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer einen Überblick über Fragen des gewerblichen Einsatzes und der Nutzung des Internets.

Wer sollte teilnehmen

Das Seminar richtet sich an IT-Verantwortliche, vornehmlich in kleineren und mittleren Unternehmen, die sich mit Fragestellungen der gewerblichen Nutzung des Internets im Unternehmen befassen und Compliance Verantwortliche

Inhalt

  • Entstehungsgeschichte des Internet
  • Internet Governance, ICANN, Regelungsmechanismen und -Organisationen
  • Domainrecht, Rechtsschutzansprüche und rechtliche Durchsetzung dieser Ansprüche, Wirtschaftsgut Domainname
  • Persönlichkeitsrechtschutzansprüche im Internet, Katalog und Parteien möglicher Ansprüche
  • Portalrecht, Begriffsdefinition, kartellrechtliche Aspekte
  • Werberecht im Internet, Wettbewerbsrechtliche Tatbestände, Rechtsbruch, z.B. durch Cookies und deren Rechtsfolgen
  • Rechtsprobleme bei Internetauktionen, Vertragsverhältnis zwischen Betreiber und Nutzer eine Auktionsplattform, Leistungsstörungen und Gewährleistung
  • Fernabsatzregelungen
  • Rechtliche Bewertung von Bewertungs-, und Beurteilungssystemen im Internet und deren Grenzen

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 1 Tag, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Offene Termine

24.09.2018
1 Tag | 590,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
11.03.2019
1 Tag | 590,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
GFU Schulungszentrum
Anfragen
Inhouse-Schulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen


Eine Gruppe eines Unternehmens will zusammen den Lehrgang Das Internet, (k)ein rechtsfreier Raum? reservieren

An dieser Stelle kann ein kundenspezifisches Lehrgangssystem zur Augabenstellung Das Internet, (k)ein rechtsfreier Raum? richtig sein. Die Agenda des Lehrgangs kann nebenbei bemerkt zusammen mit den Trainern weiterentwickelt oder komprimiert werden.

Haben die Seminarteilnehmer allerdings Erfahrung in Das Internet, (k)ein rechtsfreier Raum?, sollte der erste Punkt der Agenda nur gestreift werden. Eine Inhouse-Fortbildung rentiert sich bei mindestens 3 Seminarteilnehmern. Die Firmen-Schulungen zum Thema Das Internet, (k)ein rechtsfreier Raum? finden manchmal in der Umgebung von Dÿsseldorf, Bielefeld, Leipzig, Essen, Berlin, Stuttgart, Bremen, Mÿnster, Frankfurt, Mÿnchen, Dortmund, Hannover, Hamburg, Duisburg, Bochum, Dresden, Bonn, Nÿrnberg, Wuppertal und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Thematiken passen zu Das Internet, (k)ein rechtsfreier Raum??

Eine passende Erweiterung findet sich in Das Internet, (k)ein rechtsfreier Raum? mit

  • Rechtliche Bewertung von Bewertungs-, und Beurteilungssystemen im Internet und deren Grenzen
  • Internet Governance, ICANN, Regelungsmechanismen und -Organisationen
  • Entstehungsgeschichte des Internet
  • Persönlichkeitsrechtschutzansprüche im Internet, Katalog und Parteien möglicher Ansprüche

Zu empfehlen ist auch ein Kurs von „SQL Server Security “ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Service Accounts  Auswahl eines geeigneten Service Accounts 
  • Database-Level-Encryption (TDE) 
  • Microsoft Best Practices (SQL BPA & Whitepapers) 
  • Infrastruktur zur Unterstützung von Sicherheits-Aspekten  Synchrone und asynchrone Event-Verarbeitung 

Für Firmenschulungen ist das Thema „Cloud Computing für Unternehmen“ mit den Unterpunkten Pay per unit und Cloud und TMG prädestiniert.

Für Professionals eignet sich eine Risikomanagement in IT-Projekten Fortbildung. In diesem Training werden vor allen Dingen

  • Risikotypen
  • Überwachung des Risikoabbaus Risikobericht
  • Microsoft Solutions Framework
  • Risikominimierung Risikovermeidung
geschult.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU