PDF-Download

Schulung Perl Aufbau: Fortgeschrittene Techniken für Entwickler (S558)
6 von 5 Sternen
1 Kundenbewertungen

In diesem Kurs werden diverse fortgeschrittene Aspekte der Perl-Programmierung 
behandelt, u.a. das Erstellen eigener Module, die objektorientierte Programmierung, anspruchsvolles Bearbeiten und Sortieren von Listen und der Datenbankzugriff.
Dabei wird großer Wert auf praktische Beispiele und Übungen gelegt. 
Der Kurs eignet sich zur Vertiefung bereits vorhandener Perl-Kenntnisse und 
stellt somit eine ideale Ergänzung zum Seminar "Einführung in Perl" dar. 
Sie sind danach in der Lage, auch anspruchsvollste Aufgaben oder Projekte mit Perl zu bewältigen.

Offene Termine

09.11.-10.11.2017
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
12.04.-13.04.2018
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
13.09.-14.09.2018
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Nach diesem Seminar sind Sie u.a. in der Lage, eigene Module zu erstellen oder
mit Perl auf Datenbanken zuzugreifen. Ferner haben Sie einen Einblick,
wie man mit Perl moderne Webanwendungen realisiert.
Insgesamt wissen Sie dann, welche fortgeschrittenen Möglichkeiten Perl bietet.

Wer sollte teilnehmen

Programmierer mit Vorkenntnissen in Perl, wie sie in der Schulung Schulung Perl Einführung vermittelt werden.

Inhalt

Diese Agenda ist auch Bestandteil (4.-5. Tag) des Kurses "Perl Komplettkurs"

  • Erstellen von Perl-Modulen
    • Form und Inhalt von Perl-Modulen
    • Wo werden Module gesucht?
    • Namensräume, Packages und Geltungsbereiche
    • Zusammenhang zwischen Package-Namen und Pfaden
    • Objekte exportieren
  • Grundlagen der objektorientierten Programmierung in Perl
    • OOP-Jargon
    • In vier Schritten zum eigenen Objekt
    • Was genau tut "$objekt->methode()"?
    • Attribute, Getter und Setter
    • Vererbung und abgeleitete Klassen
    • Wann bringt der OO-Programmierstil etwas?
  • Objektorientiertes Perl mit Moose
    • Was ist Moose?
    • Ein erstes Beispiel
    • Attributdeklaration
    • Datentypen
    • Konstruktoren und Destruktoren
    • Vererbung
    • Rollen
  • Verarbeiten von Kommandozeilenparametern
    • Grundlegende Verwendung von Getopt::Long
    • Weitere Möglichkeiten und interessante Features
  • Fortgeschrittener Umgang mit Listen
    • Die Funktion sort() mit eigenen Vergleichsfunktionen
    • Die Funktion grep()
    • Die Funktion map()
    • Die Funktion splice()
  • Exception Handling
    • Klassisches Exception Handling
    • Exception Handling mit Exception::Class
    • Hierarchien von Exception-Klassen und Exception-Attribute
  • Datenbankzugriff mit Perl DBI
    • Eine exemplarische DBI-Anwendung
    • connect()-Attribute
    • Die Platzhalterfunktion von prepare() und execute()
    • Weitere nützliche DBI-Methoden
    • Transaktionen
  • Moderne Web-Frameworks
    • Anforderungen an ein modernes Web-Framework
    • Mojolicious
    • Alternativen

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

6/5
Anonyme Bewertung

Offene Termine

09.11.-10.11.2017
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
12.04.-13.04.2018
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
13.09.-14.09.2018
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Gruppe eines Unternehmens will geschlossen das Seminar Perl Aufbau: Fortgeschrittene Techniken für Entwickler frequentieren

Hier kann ein Inhouse-Seminar zum Thema Perl Aufbau: Fortgeschrittene Techniken für Entwickler sachdienlich sein. Das Thema der Schulung kann nebenbei bemerkt gemeinsam mit den Fachdozenten ausgebaut oder komprimiert werden.

Haben die Mitarbeiter allerdings Erfahrung in Perl Aufbau: Fortgeschrittene Techniken für Entwickler, sollte der Anfang gekürzt werden. Eine kundenspezifische Weiterbildung rechnet sich bei mehr als 3 Schulungsteilnehmern. Die Inhouse-Schulungen zum Thema Perl Aufbau: Fortgeschrittene Techniken für Entwickler finden ab und zu in der Nähe von Frankfurt, Bonn, Bremen, Berlin, Münster, München, Essen, Dortmund, Wuppertal, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Duisburg, Dresden, Nürnberg, Bochum, Leipzig, Stuttgart, Bielefeld und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Themen passen zu Perl Aufbau: Fortgeschrittene Techniken für Entwickler?

Eine gute Basis bildet Perl Aufbau: Fortgeschrittene Techniken für Entwickler mit

  • Datenbankzugriff mit Perl DBI Eine exemplarische DBI-Anwendung
  • Objektorientiertes Perl mit Moose Was ist Moose?
  • In vier Schritten zum eigenen Objekt
  • Vererbung und abgeleitete Klassen

Empfehlenswert ist auch ein Kurs von „C++ Komplett: Grundlagen und Fortgeschrittene Techniken für Entwickler“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • noexcept
  • Parallelverarbeitung Threading
  • Befreundete Funktionen
  • Konstanten

Für Firmenschulungen ist das Thema „Einführung in die Tool Command Language (Tcl/Tk)“ mit dem Unterrichtsstoff Arbeiten mit Datumswerten und Ausgabeformatierung und Datenstruktur Liste, Listen-Verarbeitungskommandos geeignet.

Für Help-Desk-Mitarbeiter eignet sich eine Perl Aufbau: POD, TDD, CPAN-Module  Fortbildung. In diesem Seminar werden vor allen Dingen

  • Erste Anpassungen im neuen Projekt
  • Anbindung anderer Programmiersprachen an Perl  Das Modul Inline
  • Verwendung am Beispiel von Inline::Java
  • Die Datei MANIFEST.SKIP
behandelt.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU