PDF-Download

Schulung Visual Studio Team Foundation Server 2017/2015 (TFS) für Entwickler (S383)

19 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht
In diesem Kurs wird die Entwicklungsumgebung und der Team Foundation Server für den Aspekt des Application Life Cycle Prozess erklärt und in praktischen Übungseinheiten angewendet. Dabei sind die Disziplinen „Analyse und Design“, Implementierung und Testing mit Hilfe des Team Foundation Server zentrale Themen.

Offene Termine

28.02.-01.03.2019
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
27.06.-28.06.2019
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
07.11.-08.11.2019
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
GFU Schulungszentrum
Anfragen
Inhouse-Schulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen

Schulungs-Ziel

Nach dem Besuch dieser Veranstaltung kennen Sie die Grundlagen von Application Lifecycle Management (ALM), Versionsverwaltung, Projektmanagement, Build Management, Testing, Lab-Management und Release-Management mit Visual Studio Team Foundation Server (TFS).

Wer sollte teilnehmen

Software-Architekten, Software-Entwickler, Tester, Projektleiter und Team-Mitglieder, die Visual Studio Team Foundation Server (TFS) kennenlernen, verstehen und einsetzen wollen.

Inhalt

  • Grundlagen ALM
    • Application Life Cycle Management
    • Requirements
    • Modeling
    • Development
    • Build
    • Testing
  • Source Control
    • Integration in Visual Studio
    • Distributed Sourcecontrol mit GitHub
    • Definition eines Workspaces
    • Changesets
    • Source - Historie
    • Branches
    • Shelvesets
    • Policies
  • Projekt-Management - Team Web Access
    • Project Templates, Scrum, Agile Softwareentwicklung, CMMI
    • Teams, Areas, Iterations
    • Backlog und WorkItems
    • Ansichten von WorkItems
    • Resourcen - Planning
    • Task-Boards
    • Storyboard mit MS-PowerPoint
    • Team-Collaboration 
  • Build Management
    • Build-Server Konzept
    • Build-Definition
    • Ergebnisse eines Build
    • Automatisches Deployment
  • Testing
    • Das Test-Framework
    • Unittests
    • Manual Test
    • Test-Feedback - Der Prozess
  • Lab-Management
    • Architektur der Lab-Umgebung
    • Labs for Testing
  • Release-Management
    • Definition von Releases
    • Merge - Process
    • Continuous Integration

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetag 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

Bewertung von Anonym
Über das Seminar
5/5

Fragen konnten hinreichend beantwortet werden, mit praktischem Background.

Bewertung von Anonym
Über das Seminar
4/5

Ein sehr freundlicher Trainer! Alle Fragen wurden sehr kompetent beantwortet.


Arbeitsplatz


Eine Gruppe einer Firma will simultan den Lehrgang Visual Studio Team Foundation Server 2017/2015 (TFS) für Entwickler besuchen

Hier kann ein Firmen-Lehrgangssystem zum Gegenstand Visual Studio Team Foundation Server 2017/2015 (TFS) für Entwickler sachdienlich sein. Die Agenda des Lehrgangs kann dabei in Abstimmung mit den Trainern aufgestockt oder abgespeckt werden.

Haben die Schulungsteilnehmer ohnehin Erfahrung in Visual Studio Team Foundation Server 2017/2015 (TFS) für Entwickler, sollte die Einleitung nur gestreift werden. Eine Inhouse-Bildungsmaßnahme macht sich bezahlt ab drei Seminarbesuchern. Die Inhouse-Seminare zum Thema Visual Studio Team Foundation Server 2017/2015 (TFS) für Entwickler finden sporadisch in der Nähe von Essen, Bochum, Hannover, Bielefeld, Duisburg, Wuppertal, Mÿnster, Stuttgart, Berlin, Mÿnchen, Dresden, Dortmund, Hamburg, Bremen, Dÿsseldorf, Bonn, Nÿrnberg, Leipzig, Frankfurt und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Kurse erweitern Visual Studio Team Foundation Server 2017/2015 (TFS) für Entwickler?

Eine gute Basis findet sich in Visual Studio Team Foundation Server 2017/2015 (TFS) für Entwickler mit

  • Policies
  • Build-Definition
  • Task-Boards
  • Distributed Sourcecontrol mit GitHub

Anzuraten ist auch ein Seminar von „VB.NET 2010/2008 Komplett“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Erstellung von Assemblies
  • Erstellung eines Steuerelementes
  • Wechsel zwischen Formularen
  • Einführung und Grundlagen von .NET Das Prinzip von .NET

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Visual Studio Team Foundation Server 2017/2015 (TFS) für Projektmitglieder - Kompakt“ mit den Unterpunkten Development und Projekt-Management - Team Web Access Project Templates, Scrum, Agile Softwareentwicklung, CMMI prädestiniert.

Für Erfahrene Anwender eignet sich eine ASP.NET Core Anwendungen erstellen - Komplett Schulung. In diesem Workshop werden insbesondere

  • Erstellen und Nutzung von Services WCF / Azure Dienste
  • Einführung und Verwendung von jQuery sowie jQuery UI
  • Actionfilter
  • Authentifizierung und Autorisierung
besprochen.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU