PDF-Download

Schulung VB.NET 2013/2012 Aufbau (S1300)

Komponenten-Entwicklung wird immer wichtiger und zwar nicht erst seit .NET. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie mit VB.NET 2013/2012 wiederverwendbare Elemente erstellen können.

Offene Termine

12.10.-13.10.2017
2 Tage | 1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
15.03.-16.03.2018
2 Tage | 1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Dieser Kurs zeigt Ihnen, wie Sie mit den objektorientierten Konzepten in VB.NET 2013/2012 wiederverwendbare Komponenten selbstständig programmieren können.

Wer sollte teilnehmen

Das Seminar richtet sich an Programmierer mit Kenntnissen in VB.NET 2013/2012, die dem Einführungskurs entsprechen. Falls Sie über diese nicht verfügen, können Sie das Seminar VB.NET Grundlagen vorher besuchen.

Inhalt

Diese Agenda ist auch Bestandteil (4.-5. Tag) des Kurses "VB.NET 2013/2012 Komplett"
  • Objektbasierte Programmierung in VB.NET 2013/2012
    • Der objektorientierte Gedanke
    • Wiederverwendung durch Klassen
    • Konstruktoren, Destruktoren
    • Mehr Sicherheit durch Kapselung
    • Wartbarkeit durch Vererbung
    • Erstellung von Klassen in der Praxis
    • Erstellung von Listenklassen
  • Entwicklung von Klassenbibliotheken
    • Interner Aufbau einer Assembly für .NET 
    • Erstellung von Assemblies
    • Platzierung von Assemblies im Global Assembly Cache
    • Vorbereitung einer Assembly zur Nutzung unter COM
    • Benutzung von .NET-Assemblies 
    • Benutzung von bestehenden COM-Komponenten
  • Erstellung von Benutzersteuerelementen
    • Was sind Benutzersteuerelemente
    • Erstellung eines Steuerelementes
    • Einstellung der Programmierumgebung
    • Unterschiede zwischen Design-Time-Modus und Run-Time-Modus
    • Persistenz von Steuerelementen
    • Entwicklung von Property Pages

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Offene Termine

12.10.-13.10.2017
2 Tage | 1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
15.03.-16.03.2018
2 Tage | 1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Ein Team eines Unternehmens will simultan den Lehrgang VB.NET 2013/2012 Aufbau buchen

Hier kann ein Inhouse-Training zum Thema VB.NET 2013/2012 Aufbau ratsam sein. Die Agenda des Seminars kann dabei gemeinsam mit den Fachdozenten erweitert oder komprimiert werden.

Haben die Seminarbesucher bereits Erfahrung in VB.NET 2013/2012 Aufbau, sollte der erste Punkt der Agenda entfallen. Eine Inhouse-Fortbildung rentiert sich bei mehr als 3 Seminarteilnehmern. Die Inhouse-Seminare zum Thema VB.NET 2013/2012 Aufbau finden bisweilen im Umkreis von Wuppertal, Duisburg, Dresden, Düsseldorf, Bochum, Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart, Berlin, Hannover, Leipzig, Münster, Bonn, Bielefeld, Essen, Dortmund, München, Hamburg, Bremen und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Kurse ergänzen VB.NET 2013/2012 Aufbau?

Eine gute Basis bildet VB.NET 2013/2012 Aufbau mit

  • Vorbereitung einer Assembly zur Nutzung unter COM
  • Benutzung von bestehenden COM-Komponenten
  • Erstellung eines Steuerelementes
  • Erstellung von Listenklassen

Empfehlenswert ist auch ein Seminar von „Microsoft OneNote 2016/2013/2010“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Erstellen und bearbeiten von Textnotizen
  • Webseiten aus dem Internet Explorer direkt nach OneNote 
  • Abrufen von Outlook-Terminen aus OneNote heraus
  • Verwendung des OneNote Tools (nur in Version 2013)

Für Firmenschulungen ist das Thema „Microsoft Dynamics CRM 2016 für Integratoren“ mit den Kapiteln Einführung Grundlegende Architektur und Felder löschen prädestiniert.

Für Erfahrene Anwender passt auch eine Ribbon Programmierung in Microsoft Office 2013/2010/2007 Schulung. In diesem Training werden vor allen Dingen

  • Hinzufügen eines dynamischen Menüs
  • Bug?: Workaround
  • Zulässige Controls
  • Ereignisbehandlung mit VBA
geschult.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU