Seminar Oracle auf Linux (Debian, SUSE, Red Hat) (S863)

Auf Debian ist Oracle sicher, stabil und effizient. DB-Administratoren erfahren in diesem Seminar, wie man das erreicht. Fehlerreports akzeptiert Oracle nur unter SUSE und Redhat. Daher ist eine automatisierte Migration zur Fehlerreproduktion vorgesehen.

Preis

Auf Anfrage

Seminar-Ziel

In der Schulung Oracle für Administratoren können Sie die Grundlagen der Administration von Oracle lernen.

Inhalt

  • Installation von Oracle Version 9 oder 10 auf Linux (z.B. Debian, SUSE, Red Hat)
  • Anpassung der Oracle Systemparameter
  • Archivierung
  • Einrichtung der Netzverbindung
  • Zugriff von anderen Rechnersystemen
  • Einrichtung von Datenbanken
  • Tuning der Datenbanken
  • Verteilte Datenbanken
  • Benutzeradministration
  • Sicherheitskonzepte
  • Zugriff aus anderen Programmierumgebungen (am Beispiel eines Java-Applets)
  • Migration zum Fehlernachweis auf eine Oracle zertifizierte Plattform

Debian ist ein freies Betriebssystem, das mittlerweile insgesamt zehn Prozessorarchitekturen unterstützt. Bei uns erhalten Sie als Ergänzung zum Kurs Debian DVDs für AMD64, Intel i386 / IA64 zum Preis von 9,- Euro. 10% des Verkaufserlöses werden an Debian gespendet.

Dauer

2 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Individualschulungsanfrage

Schulung für eine Einzelperson mit individuellen Inhalten zum Wunschtermin.

Anfragen

Firmenschulungsanfrage

Inhouse-Schulung mit individuellen Inhalten zum Wunschtermin. Wahlweise in Ihrem Hause oder im GFU-Schulungszentrum.

Anfragen

Wer sollte teilnehmen

Teilnehmen können DB-Administratoren mit Vorkenntnissen von Unix/Linux. Kurs Debian für Administratoren.

Enthaltene Leistungen

  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung
  • Frühstück und Mittagessen
  • Getränke, Obst und Snacks

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 1. Tag 10:00-17:00, Folgetag 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU