Der Treffpunkt "Semicolon" für Führungskräfte

Aktueller Stand der Projektmanagement-Methode PRINCE2*

Datum:
19. März 2019
Ort:
GFU Cyrus AG, Am Grauen Stein 27, 51105 Köln
Zeit:
18.00 - 19.00 Uhr
Dozent:
Ralf Asche
Beschreibung:
- Aufbau, Struktur und Anwendungsbereiche von PRINCE2
- Wichtige Punkte bei der Implementierung / Nutzung von PRINCE2
- Was ist Neu bei der PRINCE2 Version 2017
- PRINCE2 Agile: Die Verknüpfung vom klassischem Projektmanagement und agilen Entwicklungsmethoden
- Ask the expert

Moderne B2B- und B2C-Szenarien am Beispiel Azure AD (B2C)

Datum:
26. März 2019
Ort:
GFU Cyrus AG, Am Grauen Stein 27, 51105 Köln
Zeit:
18.00 - 19.00 Uhr
Dozent:
Melanie Eibl arbeitet als freiberufliche Beraterin im Bereich Softwareentwicklung mit Schwerpunkt Microsoft-Technologien.

Melanie Eibl entwickelt mit .NET Technologien seit der ersten Stunde und hat langjährige Erfahrung im Bereich Softwareentwicklung und IT-Architektur in nationalen und internationalen Projekten. Sie plant und entwickelt moderne Azure-Cloud- und Webapplikationen mit Schwerpunkt Microsoft-Technologien und bekleidet auch gerne die Rolle der Projektleiterin oder des Scrum-Masters. Dabei legt sie Wert auf eine neutrale technologische Beratung, sowie dem dazugehörigen Wissenstransfer. Neben der technischen Kompetenz hat Melanie immer ein Augenmerk auf Strukturierung und Steuerung der Abläufe, sowie Lieferung guter Qualität.

Melanie Eibl ist Organisatorin der dotnet-Cologne (http://dotnet-cologne.de) und dem Azure Bonn Meetup (https://www.meetup.com/de-DE/Azure-Bonn-Meetup/) und gelegentliche Sprecherin auf Community-Veranstaltungen.

Beschreibung:
Aus Digitalisierung und Zusammenarbeit ergibt sich auch immer die Fragestellung, wie mit Logins und Berechtigungen umgegangen wird. Das Microsoft-Toolset, wie z. B. Teams, bedient sich hier aus allgemeingültigen Konzepten und Protokollen, welche in Azure umgesetzt sind. Melanie Eibl wird diese Umsetzung näher erläutern und auf andere Use-Cases außerhalb des Microsoft-Stacks übertragen.

Additive Fertigung mit 3D-Druck in Automotive, Luftfahrt und anderen Märkten

Datum:
28. Mai 2019
Ort:
GFU Cyrus AG, Am Grauen Stein 27, 51105 Köln
Zeit:
18.00 - 19.00 Uhr
Dozent:
Dipl.-Inform. Michael Eichmann / Director Business Development EMEA

Michael Eichmann studierte Informatik an der FH-Dortmund und fokussierte sich schnell auf CAD/CAM- und Rapid-Prototyping-Technologien. Managementpositionen in Vertrieb und Marketing u.a. bei Wiechers & Partner, ProSTEP und dem Bremer Startup Workcenter führten ihn im Jahre 2001 zu RTC Rapid Technologies. Mit Weitblick und Konsequenz hat er das Unternehmen als geschäftsführender Gesellschafter in eine marktführende Position für 3D-Printing-Technologien geführt. Das Unternehmen bedient namhafte Kunden aus der Automobilindustrie, dem Industriedesign, der Medizintechnik, Elektrotechnik, dem Konsumgüterbereich sowie der Lehre und Forschung. Nach dem Verkauf des Unternehmens RTC an die Stratasys GmbH in 2015 ist Michael Eichmann als Director Business Development bei Stratasys für die Geschäftsentwicklung in Europa verantwortlich.

Beschreibung:
In dem Vortrag wird der aktuelle Stand der Additiven Fertigung mittels 3D-Druck am Beispiel der Automobilindustrie, der Luftfahrt- und Raumfahrt, der Railway-Industrie und anderen Märkten an realen Beispielen in aufgezeigt. Der 3D-Druck hat in den letzten Jahren die Fertigungswelt verändert und zeigt uns heute sehr innovative Möglichkeiten bis hin zur direkten Herstellung von Komponenten z.B. für die Automobil- und Luftfahrtindustrie, Implantaten, Brillen wie auch Ersatzteilen auf. Somit können Produkte wie z.B. in der Luftfahrtindustrie funktionsoptimiert und gewichtsreduzierend in Kleinserien wirtschaftlich produziert werden. Immer mehr Anwendungen in der Industrie werden aufgrund neuer Materialentwicklungen erreicht und auch die Anlagentechnik geht den Weg der Automatisierung inklusiv der erforderlichen Qualitätssicherung. Doch auch neue Themen, wie z.B. die rechtliche Betrachtungsweise dieser neuen Fertigungsart, stellt neue Anforderungen an den Umgang mit den Additiven Technologien. Aber auch die Ausbildung, schon beginnend mit der Schulausbildung, stellt neue Anforderungen an die Inhalte der schulischen und beruflichen Ausbildung und verlangt somit Lösungen die dem Markt nun zur Verfügung gestellt werden können. Auch die Darstellung der aktuellen Entwicklungen sollen dem Teilnehmer aufzeigen, was in der Zukunft noch zu erwarten ist und wie die 3D-Drucktechnik den Design/Konstruktion- und insbesondere der Fertigungsprozess weiter beeinflussen wird.

Unter Beschuss - Erfolgreich Verhandeln im Ausnahmezustand

Datum:
23. Juli 2019
Ort:
GFU Cyrus AG, Am Grauen Stein 27, 51105 Köln
Zeit:
18.00 - 19.00 Uhr
Dozent:
Wilfried Breuer ist Kommunikations- und Führungskräftetrainer. Er studierte Verwaltungsrecht in Köln und leitete über 30 Jahre eine Vielzahl von Polizeidienststellen der nordrhein-westfälischen Polizei, u.a. mehrere Jahre das Kriseninterventionsteam der Spezialeinheiten in Düsseldorf. Nebenher doziert er seit 1995 an der Hochschule in Köln sowie seit 2003 an der Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung und der TH Köln. Zu seinen Fachgebieten gehören Rhetorik, Strafrecht, Ethik, Verkehrsmanagement und Verhaltenstraining.
Beschreibung:
Die tägliche Arbeit in der modernen IT-Welt besteht aus mehr als Bits und Bytes. In komplexen und agilen Projekten ist ein hoher Grad an Teamwork gefragt. Egal ob Product Owner, Manager, Scrum Master oder Entwickler, jeder muss mit Anderen kommunizieren - doch hier kann es zu Konflikten kommen. Nicht jeder im Team “spricht die selbe Sprache”, die Meetings benötigen zu viel Zeit und Aufgaben werden aufgrund von Verständnisproblemen falsch oder gar nicht erledigt. Um hier Erfolg zu haben, müssen Sie souverän argumentieren und auch in schwierigen Gesprächssituationen die eigenen Standpunkte überzeugend vertreten. Nichts kennzeichnet einen klugen Kopf besser, als sich klar und deutlich auszudru¨cken! Sprache ist machtvoll. Sie vermag zu trennen, zu vereinen und zu entwaffnen. In Verhandlungen sollte es nicht darum gehen, den anderen u¨ber der Tisch zu ziehen. Partnerschaftliches Verhalten ist angesagt! Es gibt kein Patentrezept fu¨r ein gutes und erfolgreiches Verhandlungsgespräch; es gibt jedoch eine Menge guter Zutaten. Wilfried Breuer wird Ihnen während des Vortrages zeigen, wie Sie Kraft Ihres gesprochenen Wortes schwierige Verhandlungssituationen meistern.

Machine Learning für .NET Entwickler

Datum:
24. September 2019
Ort:
GFU Cyrus AG, Am Grauen Stein 27, 51105 Köln
Zeit:
18.00 - 19.00 Uhr
Dozent:
Damir Dobric ist Microsoft Regional Director sowie Microsoft Azure MVP und bringt jahrelange Erfahrung als Entwickler, Architekt, Trainer und Autor mit. Als CEO und Lead Architect vom Microsoft Gold Certified Partner DAENET Corporation unterstützt er Unternehmen bei der Implementierung neuer Technologien. Dabei liegt sein Fokus auf Cloud Computing, IoT und Machine Learning. Außerdem ist er Dozent für Software Engineering und Distributed Systems an der University of Applied Sciences Frankfurt und als Speaker auf Konferenzen weltweit unterwegs.
Beschreibung:
Agenda Vortrag folgt noch

Anmeldung

Teilnehmer 2

Teilnehmer 3


Das Angebot der GFU Cyrus AG richtet sich ausschließlich an Unternehmen (iSv § 14 BGB). Verbraucher (§ 13 BGB) sind vom Vertragsschluss ausgeschlossen. Mit Absendung der Anfrage bestätigt der Anfragende, dass er nicht als Verbraucher, sondern in gewerblicher Tätigkeit handelt.§ 312i Abs. 1 S. 1 Nr. 1-3 und S. 2 BGB (Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr) finden keine Anwendung.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU