Dozentenportrait

Dr. Thomas Frontzek

Diplom-Informatiker

Promotion auf dem Gebiet der Neuroinformatik

Mehrjährige Lehrtätigkeit an der Universität Bonn

Lehrtätigkeit an der Fresenius Hochschule in Köln

Firmengründung:
- Gründung der Firma TEDSoft GmbH während des Studiums vor über 25 Jahren
- Hauptgeschäftsfeld: Entwicklung anspruchsvoller Individualsoftware
- Unternehmensberatung rund um Statistik und Maschinelles Lernen
Der GFU-Dozent Dr. Thomas Frontzek
Dr. Thomas Frontzek

Durchführung von GFU-Seminaren zu den Themen


Projekte


Beratung und Schulung zur Optimierung von Energieertrags-Prognosen für den Handel an der Energiebörse mit Statistik und Neuronalen Netzen

Beratung und Schulung zur Optimierung einer Feinblech-Produktion mit Statistik und Neuronalen Netzen

Beratung und Schulung im Automotive-Umfeld mit Statistik und Neuronalen Netzen

Projektleitung und Implementierung komplexer Auswertungen im Gesundheitssystem [Windows-Applikation, agile Softwareentwicklung, Visual Studio, C# .NET, DevExpress, TeeChart, MySQL, MariaDB, große Datenmengen, XML, Subversion mit parallelen Sourcecode-Zweigen, Nullsoft-Installer, Mantis, Konzeption]

Projektleitung Rabattberechnungen im Gesundheitssystem [Java (JDK, log4j, ojdbc, javax.servlet), Eclipse, Apache Tomcat, Apache Wicket, JQGrid, SmartXLS, JasperReports, Apache POI, JavaScript (JQuery), HTML, CSS, https, ORACLE, MySQL, SQL, MS Excel, agile Softwareentwicklung nach Scrum, große Datenmengen, Subversion, Mantis, Konzeption]

Projektleitung Controlling des Rückbaus kerntechnischer Forschungseinrichtungen [Webapplikation, WebService, agile Softwareentwicklung, Visual Studio, C# .NET, ASP .NET MVC, DevExpress, MS SQL Server, MS Excel, MS Project, große Datenmengen, XSLT, XML, Subversion, Mantis, Konzeption]

Projektleitung einer Landschaft aus Webapplikationen und WebServices zur Stammdaten-Verwaltung, Zeiterfassung, Personalplanung und Leistungsbuchung mit SAP-Anbindung [Webapplikation, WebService, agile Softwareentwicklung, Visual Studio, C# .NET, ASP .NET MVC, DevExpress, MS SQL Server, große Datenmengen, XSLT, XML, Subversion, Jira, Konzeption]

Projektleitung einer Landschaft aus Webapplikationen und WebServices zur Verwaltung nationaler und internationaler Forschungsprojekte des Bundes [Webapplikation, WebService, agile Softwareentwicklung, Visual Studio, C# .NET, ASP .NET MVC, DevExpress, MS SQL Server, MS Excel, große Datenmengen, XSLT, XML, Subversion, Mantis, Konzeption]

Teilnehmerbewertungen

Gute Verknüpfung zur Praxis und verständliche Gestaltung des Skripts

Der Trainer ist fachlich theoretisch und sehr kompetent.

ein "komplexes" Thema extrem einfach erklärt!

Fachlich sehr interessant. Guter Einblick in die Thematik.

gut erklärt, offene Punkte von mir beantwortet

kompetende Erklärung der Thmen

Meine Erwartungen würden voll erfüllt

Alle Fragen konnten schnell und kompetent beantwortet werden. Die Schritte waren nachvollziehbar und auch für mich sehr praxisnah. Trotz sehr geringer Vorkenntnisse war nie das Gefühl da den Anschluss zu verlieren.

Sehr gutes fachliches Wissen, leicht verständlich rüber gebracht ung gut erklärt Sehr anschauliche Darstellung auf der Flipchart und Beispiele in Excel gezeigt, die gut nach zu vollziehen waren sehr angenehm waren die praktischen und fachlichen Bezüge auf unseren jeweiligen Arbeitsbereich

kompetende Erklärung der Thmen

gut erklärt, offene Punkte von mir beantwortet

Fachlich sehr interessant. Guter Einblick in die Thematik.

Meine Erwartungen würden voll erfüllt

ein "komplexes" Thema extrem einfach erklärt!

Kompetent

Herr Frontzek hat es mal wieder geschafft, komplexe Zusammenhänge didaktisch und fachlich sehr gut zu vermitteln - mit hohem Praxisbezug

Der Trainer ist fachlich theoretisch und sehr kompetent.

c

Fachlich überaus kompetent. Gute praktische Erfahrungen.

Theorie und Praxisverzahnung sind sehr gut. Die Methodik, Strukturierung und Didaktik waren sehr gut. Hier merkt man die langjährige Berufs- und Lehrerfahrung des Dozenten.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU