germanyuksettings
Präsenz + Online Schulungen: Bei uns, bei Ihnen oder online - Sie haben die Wahl!

Buchen Sie Ihr Wunschseminar als Präsenz-Schulung bei uns im Schulungszentrum in Köln, als Inhouse-Schulung bei Ihnen oder als Online-Training - ganz wie es für Sie am besten passt!

Mehr Infos
Stand 26.10.: GFU-Präsenz Seminare finden statt. (Nur mit 3G-Nachweis). Keine Maskenpflicht im Seminarraum. →Details

Was bedeutet PSM I

Warum PSM I-Zertifikat? 

 Die PSM I-Prüfung wird von einem Unternehmen verwaltet, die von Ken Schwaber geleitet wird, der einer der Mitbegründer von Scrum (mehr dazu Scrum Schulung) ist.
PSM ist das angesehenste Zertifikat von allen, die Scrum zertifizieren. Andere Zertifizierungen können leicht durch den Besuch eines Kurses oder durch eine Prüfung erlangt werden, bei der ein Scheitern nur mit Absicht geschehen kann.
Die PSM-Prüfung erfordert gute Kenntnisse der ursprünglichen Version von Scrum, und die Anforderungen zum Bestehen sind hoch (85 %). Solche strengen Kriterien verleihen dem Zertifikat mehr Biss als die anderen Zertifizierungen, die auf dem Markt angeboten werden.
PSM prüft das Wissen über authentisches Scrum.
Die Prüfung kann von jedem Ort mit einem Computer und einer Internetverbindung abgelegt werden.
Sobald Sie das Zertifikat erworben haben, müssen Sie es nicht erneuern.

Struktur der PSM I-Prüfung

  • Die Prüfung zum Professional Scrum Master (PSM I) besteht aus insgesamt 80 Multiple Choice-, Multiple Answer- und True/False-Fragen.
  •  Bestehende Punktzahl: 85%
  •  Zeitlimit: 60 Minuten
  •  Nur englische Sprache ist verfügbar
  •  Um die Prüfung zu bestehen, brauchen Sie (technisch) nur eine Internetverbindung (und natürlich müssen Sie für die Prüfung 150 USD bezahlen) :)

PSM I Prüfungstipps

  • Das PSM I-Assessment prüft das Scrum-Wissen in den folgenden Themenbereichen: 
  • Scrum-Theorie und -Prinzipien 
  • Das Scrum- Framework (siehe Framework Seminare)  
  • Coaching und Moderation 
  • Funktionsübergreifende und selbstorganisierende Teams (siehe Teams Schulungen)

 Der folgende Abschnitt gibt eine detaillierte Vorstellung über die Art der Fragen, die im Assessment gestellt werden können, zusammen mit Beispielen.

Aus dem Feedback mehrerer PSM I-Teilnehmer geht hervor, dass 5 - 10 % der Fragen im eigentlichen Assessment direkt aus dem Scrum Open Assessment stammen.
In der Prüfung gibt es auch Fragen direkt aus dem Scrum Guide. Das sind Fragen, die einfach sind, aber von Ihnen verlangen, dass Sie sich jedes Wort von Scrum merken. Aktives Lernen hilft, sich die Kerninhalte zu merken. 

Dann gibt es genügend Fragen außerhalb des Scrum Guides. Um diese spezielle Frage zu beantworten, müssen Sie eine Technik kennen, die nicht im Scrum Guide erklärt wird. Es wird erwartet, dass Sie als Scrum Master mit etwas Praxiserfahrung bestimmte "Echtzeit-Techniken" kennen. 

Außerdem ist es sehr wichtig, sich zu erinnern: 

  •     Die Konzentration auf die Prüfung während der Vorbereitung ist genauso wichtig wie die des Studiums. Hier stellt sich die Frage, wie man das macht? Es hängt von Ihnen ab. Wie kann man konzentriert bleiben? 
  •     Seien Sie vorsichtig mit den Wörtern: Manchmal schenken Sie einigen Wörtern nicht genug Aufmerksamkeit und beantworten die einfachsten Fragen falsch. Lesen Sie die Frage immer sorgfältig, Wort für Wort. Vergewissern Sie sich auch, dass Sie alle Antworten gelesen haben, bevor Sie die gewünschte Antwort auswählen.
  •     Seien Sie vorsichtig bei Fragen, die ein "NICHT" enthalten: Einige Fragen lauten z. B. "Welche der folgenden Eigenschaften ist NICHT eine Eigenschaft von...", und viele Leute vergessen das "NICHT" und wählen die falsche Antwort. Sie werden nicht glauben, wie häufig dies vorkommt; achten Sie also darauf, dieses Schlüsselwort nicht zu übersehen.
  •     Seien Sie vorsichtig bei Fragen mit mehreren Antworten: Bei einigen Fragen müssen Sie mehrere Antworten auswählen, und manche Leute passen einfach nicht gut genug auf und wählen nur eine Antwort aus. Alle Fragen mit mehreren Antworten verwenden Kontrollkästchen anstelle von Optionsfeldern; gewöhnen Sie sich an, darauf zu achten, um eine doppelte Kontrolle zu haben. Es ist eine gute Idee, sich am Ende der Prüfung ein paar Minuten Zeit zu nehmen, alle Fragen durchzugehen und nur zu überprüfen, ob Sie mehrere Antworten ausgewählt haben, wo es nötig war.

Schließlich gibt es solche Fragen, die ein gutes Verständnis der Scrum-Konzepte rund um Selbstorganisation, Servant Leadership, Product Ownership, Umgang mit Problemen an der Peripherie der Grenzen des Entwicklungsteams, etc. und etwas praktische Erfahrung in der Anwendung von Scrum erfordern. So ähnlich könnten die Fragen sein:

Ein Product Owner möchte vom Scrum Master Ratschläge zur Schätzung der Arbeit in Scrum. Welchen dieser Ratschläge sollte ein Scrum Master geben?

  •     A. Product Backlog Elemente müssen in Story Points geschätzt werden.
  •     B. Schätzungen werden vom Entwicklungsteam vorgenommen.
  •     C. Schätzungen müssen in relativen Einheiten erfolgen.
  •     D. Scrum verbietet das Schätzen.
  •     E. Schätzungen werden vom Product Owner vorgenommen, aber am besten mit dem Entwicklungsteam überprüft.

Was sind die Vorteile des Scrum-Frameworks?

  •     Wahl-1: Feinkörnige Anforderungen werden nur dann definiert, wenn sie wirklich benötigt werden.
  •     Wahl-2: Alle Aktivitäten zum Entwerfen, Erstellen und Testen einer bestimmten Funktionalität werden in einer Phase zusammen gehalten.
  •     Wahl-3: Änderungen werden vom Scrum- Team (siehe auch Team Seminare) erwartet und begrüßt.
  •     Auswahl-4: Alle der gegebenen Antworten
  •     Auswahl-5: Keine der gegebenen Antworten

Welches Konzept ist NICHT im Scrum Framework definiert?

  •     Auswahl-1: Scrum Master
  •     Auswahl-2: Projektmanager
  •     Auswahl-3: Scrum Product Owner
  •     Auswahl-4: Tägliches Scrum
  •     Auswahl-5: Scrum-Produkt-Burndown

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
98.641
TEILNEHMENDE
1.607
SEMINARTHEMEN
25.701
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf