PDF-Download

Schulung Windows Server 2016 Administration Einsteiger (S1929)

Offene Termine

26.06.-30.06.2017
5 Tage | 2.730,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
18.09.-22.09.2017
5 Tage | 2.840,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
08.01.-12.01.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, Netzwerke mit Windows Server 2016 Server zu verwalten. Sie nutzen Active Directory , um administrative Aufgabenstellungen zu lösen und Ihr Netzwerk auch in großen Umgebungen leistungsfähig zu halten

Wer sollte teilnehmen

Mitarbeiter mit allgemeinen Windows-Kenntnissen, die administrative Aufgaben in der IT -Verwaltung übernehmen sollen. Administratoren und Entscheider mit Administrationskenntnissen, die Windows 2016 Server mit Active Directory einführen und verwalten möchten. 

Inhalt

  • Einführung 
    • Die Versionen von Windows 2016 Server im Vergleich
    • Überblick über neu Funktionen von Windows 2016 Server
  • Integration 
    • Installation eines Windows 2016 Servers
    • Installation und Konfiguration Hardware
    • Verwalten lokales Betriebssystem
  • Active Directory Services 
    • Domänenkonzepte
    • Einzeldomäne, Struktur, Gesamtstruktur und Standortkonzepte
  • DNS Server 
    • DNS Namensauflösung
    • DNS Server 2016 installieren und konfigurieren
  • Active Directory Services 
    • Einrichten der Domänencontroller
    • Konfigurieren der Replikation (Sites, Standorte)
  • Active Directory Services Administration 
    • Organisationseinheiten anlegen und verwalten
    • Computer in Active Directory verwalten
    • Benutzerkonten planen, anlegen und verwalten
    • Gruppen planen, anlegen und verwalten
  • Gruppenrichtlinien 
    • Wirkungsweise von Gruppenrichtlinien
    • Gruppenrichtlinien einrichten und verwalten
  • Datei Server (File-Server) 
    • Sichern von Dateiressourcen durch NTFS
    • Kombinieren von NTFS und Freigaberechten
    • Kontingente und Speicherverwaltung
    • Verteiltes Dateisystem verwalten (DFS)
  • Hyper-V 
    • Einführung in Hyper-V Virtualisierung

Praxis:  
Aufbau einer Netzwerkinfrastruktur mit ADS und DNS Server. Verwalten von Benutzern und deren Zugriff auf Netzwerkressourcen. Erstellen von Gruppenrichtlinien zum Steuern der Benutzer und Computerumgebung.

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 5 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Offene Termine

26.06.-30.06.2017
5 Tage | 2.730,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
18.09.-22.09.2017
5 Tage | 2.840,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
08.01.-12.01.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Ein Team einer Firma will geschlossen die Schulung Windows Server 2016 Administration Einsteiger buchen

An dieser Stelle kann ein Firmen-Training zur Augabenstellung Windows Server 2016 Administration Einsteiger opportun sein. Der Inhalt des Seminars kann dabei gemeinsam mit den Fachdozenten ausgebaut oder gekürzt werden.

Haben die Seminarteilnehmer schon Routine in Windows Server 2016 Administration Einsteiger, sollte der Anfang entfallen. Eine Inhouse-Bildungsmaßnahme macht sich bezahlt bei mindestens 3 Seminarbesuchern. Die Inhouse-Seminare zum Thema Windows Server 2016 Administration Einsteiger finden gelegentlich in der Nähe von Duisburg, Bochum, Bielefeld, Bremen, Wuppertal, Nürnberg, Hamburg, Münster, Stuttgart, Berlin, Frankfurt, München, Düsseldorf, Bonn, Dortmund, Essen, Hannover, Dresden, Leipzig und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu Windows Server 2016 Administration Einsteiger bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Benutzerkonten planen, anlegen und verwalten | Verteiltes Dateisystem verwalten (DFS)
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Installation und Konfiguration Hardware | Konfigurieren der Replikation (Sites, Standorte)
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Kombinieren von NTFS und Freigaberechten | Gruppenrichtlinien  Wirkungsweise von Gruppenrichtlinien
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Computer in Active Directory verwalten | Active Directory Services  Einrichten der Domänencontroller
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Datei Server (File-Server)  Sichern von Dateiressourcen durch NTFS|Einführung  Die Versionen von Windows 2016 Server im Vergleich
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Verwalten lokales Betriebssystem | Gruppenrichtlinien einrichten und verwalten
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Überblick über neu Funktionen von Windows 2016 Server | Active Directory Services Administration  Organisationseinheiten anlegen und verwalten
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Kontingente und Speicherverwaltung|Active Directory Services  Domänenkonzepte

Wenn alle Seminarbesucher zustimmen, kann die Windows Server 2016 Administration Einsteiger Schulung hinsichtlich "DNS Server 2016 installieren und konfigurieren" gekürzt werden und als Kompensation wird "Gruppen planen, anlegen und verwalten" ausfühlicher behandelt oder vice-versa.

Welche Fortbildungen ergänzen Windows Server 2016 Administration Einsteiger?

Eine erste Ergänzung bildet MOC 20742A / 20742B: Identity with Windows Server 2016 mit

  • AD FS Voraussetzungen und Planung 
  • Verwaltung von Objekten in AD DS Verwaltung von Benutzer Accounts 
  • Installation und Konfiguration von DCs Übersicht über die Active Directory Domain Services (AD DS)
  • Verwaltung der Identitäten mit Directory Synchronisation

Zu empfehlen ist auch ein Seminar von „Windows Server 2012 R2: Kompakt für Administratoren“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Offline-Verwaltung von VM
  • Neue Module (z.B. für DNS)
  • Multi-Server-Management mittels Server-Gruppen
  • Deduplikation (d.h. jede Datei nur einmal vorhanden)

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „TCP/IP in Windows Netzwerken “ mit dem Unterrichtsgegenstand Grundlagen IP-Adressing, Subnetting, Routing und Konfiguration der Clients geeignet.

Für Help-Desk-Mitarbeiter passt eine Windows Server 2012 / 2008 R2 und Windows 7, Kompakt Administration Fortbildung. In diesem Kurs werden vor allen Dingen

  • Installation mit WDS Service
  • Integration und Administration von Active Directory Services 2012 / 2008 R2 Erstellung einer Domäne
  • Dynamic DNS (DDNS)
  • Implementierung von Gruppenrichtlinien GPMC (Group Policy Management Console)
geschult.

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick