PDF-Download

Schulung Windows Server 2003 Administration (S522)
5 von 5 Sternen
3 Kundenbewertungen

Dieses Seminar bietet den idealen Einstieg in die Serveradministration. Angesprochen sind Teilnehmer, die bisher im normalen Umfeld mit Windows-Clientsystemen gearbeitet haben, jetzt jedoch auch Administrationsaufgaben im Serverumfeld übernehmen sollen. Viele praktische Übungen vertiefen die Themen. Wer Windows Server 2008 mit den entsprechenden Updates einsetzen möchte und mit mindestens einer Vorgängerversion vertraut ist, sollte am besten die Schulung Windows Server 2008 R2 (incl. SP1) für Administratoren besuchen.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

3 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Nach diesem Seminar haben die Teilnehmer das nötige Hintergrundwissen über Windows 2003 und seine Dienste, um dieses System administrativ einzusetzen.

Wer sollte teilnehmen

Teilnehmen können Mitarbeiter mit allgemeinen Windows-Kenntnissen, die administrative Aufgaben in der IT-Verwaltung übernehmen sollen.

Inhalt

  • TCP/IP unter Windows Server 2003
    • Statische und dynamische IP-Adressierung (DHCP)
    • Namensauflösung mit DNS und WINS
    • Tools zur Fehlersuche
  • Tools für den Administrator
    • Management Konsole (MMC)
    • Remotedesktop bzw. Terminalservices
    • Der Befehl "runas"
  • Hardwareverwaltung
    • Einbinden neuer Hardware
    • Treiberaktualisierung und -Rollback
    • Basis- und dynamische Datenträger
    • Software-RAID-Systeme
    • Laufwerkspfade (Mapping)
  • Kontenmanagement
    • Rechte und Berechtigungen von Benutzern
    • Benutzerprofile
    • Gruppen als Strukturierungshilfe
    • Computerkonten
  • Das NTFS-Dateisystem
    • Zugriffssteuerung über NTFS (ACL)
    • Festplatten-Kontingente
    • Verschlüsselung/Komprimierung
  • Netzwerkressourcen
    • Zugriff auf Netzwerkdaten
    • Admin-Shares
    • Schattenkopien
    • Druckerfreigaben
  • Backup und Restore
    • Sichern und Wiederherstellen von Daten
    • Überwachen der Server-Leistung
    • Wiederherstellung des Systems bei Server-Problemen
    • Backup-Strategien
  • Wie helfe ich mir selbst?
    • Einführung ins Troubleshooting

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Anonyme Bewertung

Herr Keng überzeugt durch sein Fachwissen und seine Fähigkeit auch komplexe Zusammenhänge verständlich zu erklären.

5/5
Anonyme Bewertung

Dozent ging auf sämtliche Fachfragen hinein. Keine offenen Fragen stehen gelassen. Themeninhalte wurden korrekt abgehandelt.

5/5
Anonyme Bewertung

Selten so unterhaltsam so viel Wissen vermittelt bekommen

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick