PDF-Download

Schulung Netzwerkdienste des Windows Server 2003 - Grundlagen (S727)
5 von 5 Sternen
1 Kundenbewertungen

Dieses Seminar bietet einen fundierten Einstieg in die Verwaltung der Netzwerkfunktionen eines Windows 2003 Servers. Es richtet sich an Netzwerkadministratoren, die den Einsatz des Windows 2003 Servers planen oder bereits mit den Netzwerkfunktionen dieses Betriebssystems umgehen. Viele praktische Übungen vertiefen das neu erworbene Wissen. Falls Sie an anderen Betriebssystem-Versionen interessiert sind, schauen Sie sich unser Angebot unter MS-Betriebssysteme Schulungen an.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

3 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Ziel des Seminars ist es, Sie in die Lage zu versetzen, die Netzwerkdienste eines Windows 2003 Servers zu verwalten und leistungsstark im Unternehmen zu betreiben.

Wer sollte teilnehmen

Mitarbeiter mit Windows- und TCP/IP-Grundkenntnissen, die administrative Aufgaben in der IT-Umgebung übernehmen sollen.

Inhalt

  • Der DNS Server und seine Funktionen
    • Dynamische Updates
    • Forward Lookup Zonen
    • Reverse Lookup Zonen
    • Stub Zonen
    • Weiterleitungen und Weiterleitungen mit Bedingungen
    • Service Resource Records
    • Active Directory Integration
  • Der WINS-Server und seine Funktionen
    • Dynamische Client-Registrierung
    • Statische Client-Registrierung
    • Wartung der Datenbank
    • Integration von Fehlertoleranzen
  • Der DHCP-Server und seine Funktionen
    • Der Leaseprozess aus Client-Server-Sicht
    • Bereiche konfigurieren
    • Bereichsoptionen setzen
    • Serveroptionen verwalten
    • Integration von Fehlertoleranzen
  • Der File-Server und seine Funktionen
    • Freigaben und Freigabeberechtigungen
    • Administrative Freigaben verwalten
    • Versteckte Freigaben
    • NTFS-Berechtigungen
    • Volume Shadow Copies
    • Das verteilte Dateisystem
  • Der Router und seine Funktionen (Lokales Netzwerk)
    • Routingprotokolle in der Übersicht
    • Die Funktion des Routings
    • Statische Routen
    • DHCP-Relay-Agent
    • Fehlersuche und Fehlerlösung

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Anonyme Bewertung

Sehr gut strukturiert, sehr gut erklärt.

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick