PDF-Download

Schulung Automatisierte Build-Prozesse mit ANT - Grundlagen (S723)
4 von 5 Sternen
2 Kundenbewertungen

ANT ist als Werkzeug und Skriptsprache für automatische Build's und andere Arbeitsschritte seit Jahren in vielen Unternehmen etabliert. Auch wenn es mit Maven, Gradle, Buildr u.a. neuere Systeme gibt, wird ANT wegen seiner Flexibilität und Vielfältigkeit noch lange am Markt bestehen. 
Wer ANT gut kennt, entwickelt in seinem Projekt bessere Ideen und Lösungen für den Build-Prozess.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

1 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Nach dem Kurs sind Sie in der Lage, bestehende ANT-Skripte zu verstehen und neue Skripte zu erstellen. Für die Lösung kniffliger Aufgaben haben Sie gelernt, sich in der ausführlichen Dokumentation zurechtzufinden.

Wer sollte teilnehmen

Entwickler und Administratoren, die vor der Aufgabe stehen, sich in bestehende ANT-Skripten einzuarbeiten. Gerne auch Studenten und Azubis, die wissen möchten, warum ANT trotz Maven seit Jahren in der Praxis beliebt ist.

Inhalt

  • Installation und Konfiguration
  • Grundlagen von XML (falls nötig)
  • Zentrale Syntaxelemente einer Build-Datei: Targets und Tasks
  • Überblick über verfügbare Tasks
  • Dateisystemfunktionen mit ANT <mkdir>, <copy>, <delete>, <synch>
  • Basiskonzept: Fileset
  • Übliche Tasks für die Java-Entwicklung <javac>, <junit>, <javadoc> ...
  • Anbindung an gängige Versionsverwaltungen (CVS, SVN, ClearCase, VSS...)
  • Basiskonzept: interne und externe Properties
  • Abhängigkeiten über Dependencies richtig verwenden
  • Zip-Dateien erstellen
  • Basiskonzept: bedingte Ausführung von Targets, <condition>, <available> ...
  • Modularisierung großer ANT-Skripte <ant>, <antcall>, <subant>, <include> ...

Als Editor wird der ANT-Editor von Eclipse verwendet. Andere Werkzeuge können auch gerne verwendet werden.

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 1 Tag, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

4/5
Bewertung von Ranjit-Singh W.

Ich finde den Kurs zu zeitlich zu kurz.

4/5
Bewertung von Ranjit-Singh W.

Ich versuche mit der Beispielen zu lernen

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU