PDF-Download

Schulung Vulnerability Risk Management: Effektives Schwachstellen Management im Unternehmen (S1771)

Die Bedrohungslandschaft, die immer zunehmende Komplexität der IT-Systeme und Netzwerke lässt ein effektives Schwachstellen-Management zum geschäftskritischen Element für den Schutz Ihrer Netzwerke, Systeme, Anwendungen und Daten werden. Das Schwachstellen-Management muss im Tagesgeschäft integriert sein und die Rolle als jährliche oder monatliche Pflichtübung veranlassen. Nur so wird ein kontinuierlicher Prozess erreicht, um potenzielle Probleme proaktiv zu identifizieren.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

1 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Dieses Training beschreibt einen umfassenden und kontinuierlichen Ansatz zum Schwachstellen-Management, der mit anderen essenziellen operativen Sicherheitsprozessen wie Asset- und Patch-Management sowie Incident Response eng verknüpft ist.

Wer sollte teilnehmen

Verantwortliche für Informationssicherheit, IT-Sicherheit, Revision, Risikomanagement, Recht, Datenschutz, Compliance.

Inhalt

  • Was bedeutet Schwachstellen Management in Ihrem Netzwerk?
  • Schwachstellen effizient identifizieren
  • Risiko Bewertung von Schwachstellen
  • Priorisierung von Schwachstellen
  • Entwickeln eines Patch Management Workflows

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 1 Tag, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Haben Sie Fragen?

  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Drei Frauen