PDF-Download

Schulung Smartphones, Tablets & Co. im Unternehmensumfeld - Gefahren und Risiken für Anwender und Unternehmen (S1770)

Smartphones, Tablets & Co. sind eigentlich kleine leistungsfähige Computer, die viele unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten unterstützen. Aber wie jeder Computer, unterliegen auch die mobilen Systeme ähnlichen Gefahren. Vor allem das Thema Sicherheit und der Schutz von Daten sind ein Problem. Grundsätzlich gibt es zwei kritische Bereiche zu unterscheiden: Die technischen Optionen, die ein Smartphone bietet und natürlich der Nutzer der Smartphones. Lernen Sie in dieser eintägigen Veranstaltung die typischen Gefahren und Risiken für Anwender und Unternehmen bei der Nutzung von Smartphones, Tablets & Co. im Unternehmensumfeld kennen. Ihr Dozent ist Mobil-Forensiker und Sicherheitsexperte.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

1 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Erkennen der Gefahren und Risiken mit dem Umgang des Smartphones, Tablets und Co. für Unternehmen

Wer sollte teilnehmen

Mitarbeiter und Führungskräfte, die sich über die Gefahren und Risiken mit dem Umgang von Smartphones, Tablets und Co. informieren wollen.

Inhalt

  • Wie alles Begann!
  • Mobilfunk-Forensik - was ist das?
  • Wie zuverlässig sind Beweise?
  • Welche Daten sind auffindbar?
  • Welche Daten werden gespeichert, und in welchem Zeitraum?
  • Die "mobile" Wohnungsuntersuchung!
  • WhatsApp und Co. sicher?
  • Facebook und Co. sicher?
  • Spyware was ist das?
  • Welche digitalen Geräte speichern Daten im Unternehmen?
  • Ist das Smartphone abhörsicher?
  • Verhaltensmaßnahme bei Verlust vom Smartphone, Tablet & Co.
  • Live - Hacking

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 2, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 1 Tag, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick