PDF-Download

Schulung Pentesting für Administratoren (S1384)

Ein Lagebild der Sicherheit informationstechnischer Systeme kann oft nur mit der Hilfe von externen Beratern erstellt werden. Dies liegt vor allem daran, dass IT-Sicherheit in der Ausbildung von administrierenden Fachkräften nicht im Hauptfokus steht.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

2 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Nach dem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, das Unternehmensnetzwerk besser zu schützen und Gefahrensituationen richtig einschätzen zu können.

Wer sollte teilnehmen

Administratoren und IT-Verantwortlichen, die das eigene System aus der Sicht von potenziellen Angreifern analysieren müssen.

Inhalt

  • Herangehensweisen
    • Black Box Tests
    • White Box Tests
  • Grundlegende Vorgehensweise
    • Reconnaissance
    • Enumeration
    • Exploitation
    • Pillage
  • Klassische Konfigurationsfehler
    • Passwörter
    • Firewalls
    • Webserver
    • Sonstige Netzwerkkomponenten
  • Testen aus Sicht des Angreifers
    • Das BackTrack Toolset
    • Kommerzielle Exploitation Frameworks
    • Scannen nach Sicherheitslücken
    • Tests automatisieren
    • White Box Testing im Unternehmen

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 3, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung