PDF-Download

Schulung SQL Server 2012 - Updating Administration Skills  (S1494)
5 von 5 Sternen
3 Kundenbewertungen

Das Seminar besteht aus zwei Kursabschnitten. Im ersten - größeren - Kursabschnitt wird auf die neuen Features eingegangen, die für einen DBA relevant sind. Dazu gehören Top-Features wie AlwaysOn, FileTable, ColumStore-Index und weitere. Daneben werden die vielen kleinen Verbesserungen und Features erwähnt, die sich eher "unter der Haube" ergeben haben. 
Im zweiten - kleineren - Kursabschnitt werden überblicksartig die neuen Features angesprochen, die zur Produkt-Suite SQL Server 2012 gehören, die aber nicht den typischen Kern-Tätigkeiten eines DBAs zuzuordnen sind. 
Hinweis: Kunden, die grundlegende Kenntnisse in Administration von SQL Server 2012 benötigen, können das Seminar "SQL Server 2012 Administration" besuchen. 

Offene Termine

11.10.-13.10.2017
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Die Teilnehmer dieses technischen Seminars werden in die Lage versetzt, die neuen SQL Server Funktionen produktiv einzusetzen. 

Wer sollte teilnehmen

Teilnehmen können Datenbank-Administratoren und Entwickler. Voraussetzung sind gute DBA-Kenntnisse in einer der Vorgänger-Versionen von SQL Server 2012. Wünschenswert sind grundlegende Kenntnisse im Einsatz von SQL Server auf einem Microsoft Failover Cluster

Inhalt

  • Abschnitt A - Neuerungen im Administrativen Bereich 

  • Überblick über neue administrative Funktionen 
    • Erweiterungen in den Bereichen Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Performance, Administration und Sicherheit 
    • Vergleich der SQL Server Versionen 
    • Lizenzmodelle 
  • Hochverfügbarkeit mit AlwaysOn
    • Einführung in Konzepte und Terminologie 
    • Design einer HA-Topologie mit Windows Failover Cluster 2008 R2, SQL Server 2012 und Shared oder Local Storage 
    • Einsatz von Active Secondaries 
    • Übung: Installation, Konfiguration, Failover-Management, Client-Redirection 
  • ColumnStore-Index 
    • Einführung in Grundlagen und Architektur 
    • Physik von ColumnStore Index Speicherstrukturen 
    • Performance-Aspekte 
    • Best Practices: Empfohlene Einsatz-Gebiete und Grenzen, Lade-Operationen, Monitoring 
    • Aufruf eines ColumnStore Index im Statement (Execution Plan Operator, Query Hint) 
  • Sicherheits-Features 
    • Verwaltbarkeit (Standard-Schema für Gruppen, Benutzerdefinierte Server-Rollen) 
    • Erweiterte Audit-Fähigkeiten 
    • Contained Databases 
    • Verbesserungen bei der Verschlüsselung 
  • FileTable 
    • Erstellen und Verwalten von FileTable-Objekten 
    • Erweiterungen der Volltext-Suche 
    • Konfigurieren und Verwenden der Semantischen Suche 
  • Diverse Neuerungen 
    • Betrieb und Installation von SQL Server 2012 auf einer Windows Core Edition 
    • Support für SMB, Online LOB-Index Operationen, Database Recovery Advisor 
    • ... und weitere 

  • Abschnitt B - Neuerungen im Nicht-Administrativen Bereich 

    • Übersicht: Neue Features bei der Speicherung von Geo-Daten 
    • Übersicht: Erweiterte Tracing Features / Session Replay und Loadsim mit Distributed Replay 
    • Übersicht: Schema- und Data-Change-Management mit Data Tools 
    • Übersicht: Sichern von Daten-Qualität mit Data Quality Services, Integration Services BuiltIn Tasks und Master Data Services 
    • Integration Services: Top 10 Neuerungen 
    • Reporting Services: Top 10 Neuerungen 
    • Analysis Services: PowerPivot und Tabular Data 

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Rainer N.

Das Drumrum-Paket des Anbieters ist sehr ansprechend und zusagend. Als Beispiele seien genannt der Shuttle-Service von und zum Bahnhof, die Bewirtung, das Bücherregal mit guter und interessanter Auswahl, kostenloses WLAN, iPads im Aufenthaltsraum, etc. Und nicht zu vergessen die freundlichen Mitarbeiter.

5/5
Bewertung von Bernd M.

Es war alles perfekt organisiert. Besonders hevorheben möchte ich den Shuttle-Service vom Hotel. Die Lehrgangsinhalte war vom Umfang für die vorgesehene Seminarzeit passend abgestimmt.

5/5
Bewertung von Bernd M.

Der SQL Server wird für die Datenspeicherung verschiedenster Applikationen genutzt.

Offene Termine

11.10.-13.10.2017
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Gruppe einer Firma will geschlossen den Lehrgang SQL Server 2012 - Updating Administration Skills  buchen

An dieser Stelle kann ein kundenspezifisches Seminar zum Gegenstand SQL Server 2012 - Updating Administration Skills  angebracht sein. Der Unterrichtsstoff des Seminars kann hierbei in Abstimmung mit den Trainern weiterentwickelt oder verdichtet werden.

Haben die Mitarbeiter bereits Routine in SQL Server 2012 - Updating Administration Skills , sollte der Anfang gekürzt werden. Eine Inhouse-Weiterbildung macht sich bezahlt bei mindestens 3 Seminarteilnehmern. Die Inhouse-Schulungen zum Thema SQL Server 2012 - Updating Administration Skills  finden ab und zu in Stuttgart, Bielefeld, Duisburg, Nürnberg, Dresden, Berlin, Düsseldorf, Dortmund, Bochum, Münster, Leipzig, Wuppertal, Hamburg, München, Hannover, Bonn, Frankfurt, Essen, Bremen und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu SQL Server 2012 - Updating Administration Skills  bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: FileTable  Erstellen und Verwalten von FileTable-Objekten  | Design einer HA-Topologie mit Windows Failover Cluster 2008 R2, SQL Server 2012 und Shared oder Local Storage 
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Übersicht: Schema- und Data-Change-Management mit Data Tools  | ColumnStore-Index  Einführung in Grundlagen und Architektur 
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Hochverfügbarkeit mit AlwaysOn Einführung in Konzepte und Terminologie  | Konfigurieren und Verwenden der Semantischen Suche 
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Lizenzmodelle  | Aufruf eines ColumnStore Index im Statement (Execution Plan Operator, Query Hint) 
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Support für SMB, Online LOB-Index Operationen, Database Recovery Advisor |Erweiterungen der Volltext-Suche 
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Diverse Neuerungen  Betrieb und Installation von SQL Server 2012 auf einer Windows Core Edition  | Analysis Services: PowerPivot und Tabular Data 
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Verbesserungen bei der Verschlüsselung  | Abschnitt B - Neuerungen im Nicht-Administrativen Bereich  Übersicht: Neue Features bei der Speicherung von Geo-Daten 
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Physik von ColumnStore Index Speicherstrukturen |... und weitere 

Wenn alle Seminarbesucher einheitlich damit einverstanden sind, kann die SQL Server 2012 - Updating Administration Skills  Schulung hinsichtlich "Übersicht: Sichern von Daten-Qualität mit Data Quality Services, Integration Services BuiltIn Tasks und Master Data Services " am Rande gestreift werden und als Kompensation wird "Einsatz von Active Secondaries " intensiver geschult oder umgekehrt.

Welche Fortbildungen passen zu SQL Server 2012 - Updating Administration Skills ?

Eine erste Ergänzung findet sich in Kompakt-Seminar Business Intelligence mit MS-SQL Server 2016/2014/2012/2008 R2  mit

  • Das Audit-System
  • Many-to-many Dimensions
  • Schnelleinstieg: Entwicklung von Cubes im BIDS
  • Betrieb und Wartung des Systems Allgemeine Aufgaben

Anzuraten ist auch eine Schulung von „Microsoft Dynamics CRM 2016 für Integratoren“ mit der Behandlung von

  • Anpassungskonzepte
  • Entfernen ungewollter Ansichten
  • Status- und Statusgrund-Felder
  • Lösungen Konfigurieren und Erstellen von Lösungen

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „SQL Server 2016/2014/2012/2008 R2 - SQL Performance Tuning für Entwickler“ mit dem Unterrichtsstoff Kompilierung und Rekompilierung und Werkzeuge geeignet.

Für Erfahrene Anwender eignet sich eine AD-Migration: Wege nach Windows Server 2016 Fortbildung. In diesem Training werden insbesondere

  • Neue Features (z.B. Privileged Access Management)
  • Troubleshooting: Manuelles Entfernen von DCs aus dem Active Directory Erzwingen der AD-Deinstallation (z.B. auf Anwendungsservern)
  • Umstellungen im Netzwerk-Bereich DNS bzgl. Internet sicherstellen
  • DNS- und TCP/IP-Voraussetzungen
behandelt.