PDF-Download

Schulung Microsoft-SQL-Server 2008/2012 Grundlagen für Administratoren (S1051)
4.7 von 5 Sternen
15 Kundenbewertungen

SQL Server 2008/2012 stellt gegenüber den Vorgängerversionen eine Menge neuer Funktionen bereit. Neben der Möglichkeit, Änderungen an den Daten leichter nachzuvollziehen, bietet SQL Server 2008/2012 transparente Datenkomprimierung und Verschlüsselung. Außerdem gehören eine zentrale Speicherung von Performance-Daten und Limitieren von Rechenleistung für bestimmte Benutzer, neue Datentypen - darunter die GEO-Datentypen - zu den Features. Der SQL Server ist mittlerweile auch funktional ein vollwertiges Datenbanksystem und verfügt mit den Business Intelligence Features über eine umfangreiche Reporting-Infrastruktur.

Offene Termine

29.05.-30.05.2017
2 Tage | 1.140,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
05.10.-06.10.2017
2 Tage | 1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Das Seminar vermittelt einen Überblick über die SQL Server - Architektur und - features. Darüber hinaus erlernen die Teilnehmer das Know-how in den DBA-Kernkompetenzen Backup & Restore, Erteilen von Rechten und Jobverwaltung.

Wer sollte teilnehmen

System-Administratoren, Datenbank-Administratoren, Entwickler und Mitarbeiter aus Fachbereichen, die mit der Betreuung von SQL Server Systemen beauftragt sind.

Inhalt

  • Grundlagen und Allgemeines
    • Architektur der Datenspeicherung
    • Überwachen und Steuern des Wachstums von Dateien
    • Einrichten von Produktiv-Installationen
    • Skalierung grosser Datenbanken
  • Sicherheit
    • Erstellen von Benutzern, Rollen und Zugriffsberechtigungen
    • Verschlüsseln von Daten
    • Konzepte für Client/Server-Sicherheit
  • Datenbanken Sichern, Wiederherstellen und Pflegen
    • Reguläre Sicherungstypen und Datenbank-Modi
    • Sichern von System-Datenbanken und Schlüsseln
    • Teilweise Onlinestellung beim Restore
    • Datenbanksnapshots
    • Erstellen, Ausführen und Überwachen von Wartungs-Jobs
  • Überwachen und Optimieren
    • Profiling- und Monitoring-Tools, Performance Datawarehouse
    • Reagieren auf Fehler und Ereignisse
    • Verwenden der Echtzeit-Systemkataloge

Teilnehmerkommentare

Gute auf die Wünsche der Teilnehmer eingegangen. Sehr gut und verständlich erklärt

Teilnehmer von "Moritz J. Weig ... & Co. KG "

Ein sehr guter und erfahrener Dozent

Teilnehmer von "Ford-Bank "

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetag 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Wilhelm F.

War vom Seminar über die Organisation bis zur Verpflegung alles bestens.

5/5
Bewertung von Harry D.

Perfekte Organisation (bis hin zur Parkplatzreservierung)
Hervorragender Dozent

5/5
Bewertung von Thomas S.

Das Gebäude und der Schulungsraum sind modern und sehr gepflegt. Die Verpflegung der Teilnehmer ist vorbildlich und sorgt dafür, dass man sie sofort wohl fühlt.

4/5
Bewertung von Vincent v.

- sehr guter Trainer, der gut auf das unterschiedliche Niveau eingegabngen ist
- sehr guter Service / Betreuung / Technik
- gut strukturierte Schulung

5/5
Bewertung von Frank L.

Gute Räumlichkeiten, nette Betreuung, tolle Versorgung und am Wichtigsten gute Trainings

5/5
Bewertung von Lech B.

Alles bestens! Ein sehr kompetenter Dozent.

5/5
Bewertung von Wilhelm F.

Guter Grundkurs.

5/5
Bewertung von Harry D.

Der Kurs gab mir in sehr kompakter Form die wichtigsten Informationen, die ich benötige: Überblick über Struktur, Backup, Rechtevergabe, Hochverfügbarkeitsoptionen, etc.

4/5
Bewertung von Thomas S.

Die Schulung ist für Anfänger im Bereich SQL Server Administration gedacht. Man lernt die wichtigsten Grundlagen wie z.B. Backup/Restore und Benutzerverwaltung. Es werden am Rande viele Tipps gegeben. Zwei Tage reichen für einen Einstieg und eine erste Orientierung mit praktischen Übungen gerade so aus. Ich habe viele Anregungen mitgenommen.

4/5
Bewertung von Vincent v.

gut

Offene Termine

29.05.-30.05.2017
2 Tage | 1.140,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
05.10.-06.10.2017
2 Tage | 1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Gruppe einer Firma will geschlossen die Schulung Microsoft-SQL-Server 2008/2012 Grundlagen für Administratoren buchen

In dem Fall kann ein Firmen-Lehrgangssystem zur Augabenstellung Microsoft-SQL-Server 2008/2012 Grundlagen für Administratoren opportun sein. Das Thema der Schulung kann hierbei gemeinsam mit den Fachdozenten modifiert oder abgerundet werden.

Haben die Mitarbeiter allerdings Vorkenntnisse in Microsoft-SQL-Server 2008/2012 Grundlagen für Administratoren, sollte die Einleitung gekürzt werden. Eine Firmen-Fortbildung rechnet sich bei mindestens 3 Mitarbeitern. Die Inhouse-Seminare zum Thema Microsoft-SQL-Server 2008/2012 Grundlagen für Administratoren finden bisweilen in der Nähe von Dortmund, Leipzig, Frankfurt, Stuttgart, Bochum, Nürnberg, Düsseldorf, München, Münster, Hannover, Bonn, Wuppertal, Hamburg, Berlin, Duisburg, Bielefeld, Dresden, Bremen, Essen und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu Microsoft-SQL-Server 2008/2012 Grundlagen für Administratoren bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Erstellen, Ausführen und Überwachen von Wartungs-Jobs | Verwenden der Echtzeit-Systemkataloge
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Skalierung grosser Datenbanken | Grundlagen und Allgemeines Architektur der Datenspeicherung
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Datenbanken Sichern, Wiederherstellen und Pflegen Reguläre Sicherungstypen und Datenbank-Modi | Einrichten von Produktiv-Installationen
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Teilweise Onlinestellung beim Restore | Überwachen und Steuern des Wachstums von Dateien
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Reagieren auf Fehler und Ereignisse|Verschlüsseln von Daten
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Sichern von System-Datenbanken und Schlüsseln | Sicherheit Erstellen von Benutzern, Rollen und Zugriffsberechtigungen
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Datenbanksnapshots | Konzepte für Client/Server-Sicherheit
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Überwachen und Optimieren Profiling- und Monitoring-Tools, Performance Datawarehouse|

Wenn alle Seminarbesucher einheitlich damit einverstanden sind, kann die Microsoft-SQL-Server 2008/2012 Grundlagen für Administratoren Schulung hinsichtlich "" abgerundet werden und im Gegenzug wird "" ausfühlicher behandelt oder umgekehrt.

Welche Kurse erweitern Microsoft-SQL-Server 2008/2012 Grundlagen für Administratoren?

Eine gute Basis findet sich in Business-Intelligence mit MS-Excel mit

  • Dynamische und statische Berichte
  • Budgetierung
  • Einsatz von PowerPivot
  • Hinzufügen von Measures

Empfehlenswert ist auch ein Seminar von „PowerShell Komplett“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Schreibschutz und Konstanten
  • Fehler erkennen und darauf reagieren
  • Der PowerShell Format-Operator -F
  • Erweiterte Operatoren und Variablen Array-Operatoren

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Microsoft Dynamics CRM 2016 für Anwender und Administratoren - Komplett“ mit den Kapiteln Authentifizierung Ausführungskontext und Tracing prädestiniert.

Für Fortgeschrittene eignet sich auch eine PowerShell - Grundlagen Fortbildung. In diesem Seminar werden vor allen Dingen

  • Pipelines und Befehle
  • WMI und PowerShell
  • Erweiterte Operatoren und Variablen Array-Operatoren
  • Schreibschutz und Konstanten
behandelt.