PDF-Download

Schulung Microsoft Exchange Server 2000: verstehen und verwalten (S422)

Achtung:
Exchange Server 2000 ist nicht mehr die aktuelle Version. Es gibt aber für Unternehmen triftige Gründe, bestehende Installationen beizubehalten und weiter zu unterstützen. Dieser Kurs ist geeignet, wenn Sie weiteres Personal für diese Version benötigen. 
Die aktuelle Schulung Exchange Server 2010 für Administratoren finden Sie im vorgegebenen Link.
Hier das historische Seminar:
Microsoft Exchange Server ist ein Messaging-System, das in Konkurrenz zu Lotus Notes steht. Der Workshop vermittelt am Beispiel "Exchange Server" die grundlegende Architektur eines Messaging-Systems. Besonderes Augenmerk wird auf die Verbindung zu Lotus Notes und verschiedenen Mailsystemen gelegt.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

4 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Nach diesem Seminar wissen Sie, wie Sie den MS-Exchange Server 2000 in eine Active Directory Umgebung integrieren und sind in der Lage, das Microsoft Messaging-System in Ihrem Internehmen einzusetzen und zu verwalten.

Wer sollte teilnehmen

Administratoren mit Active Directory Erfahrung oder Windows 2000 Administration und TCP/IP Die Kenntnisse zu TCP/IP erfahren Sie in der Schulung TCP/IP Grundlagen

Inhalt

  • Überblick über Microsoft Exchange Server 2000
    • Client-Zugriff auf Exchange Server
    • Funktionen von Exchange Server 2000
  • Voraussetzung für die Installation (Windows 2000/Active  Directory, DNS)
  • Installation von Exchange Server 2000
  • Architektur des Microsoft Exchange Servers
    • Komponenten und Kommunikation der Komponenten
    • Nachrichtenfluß in einer Einzel-Serverumgebung
  • Administration des Microsoft Exchange Servers
    • Berechtigungskontexte und Berechtigungsstufen, Administrationstools von Exchange 2000 und Windows 2000 im Zusammenspiel
  • Verwalten der Serverkonfiguration
  • Erstellen und Verwalten von Empfängern
    • Typen von Empfängerobjekten, Erstellen von Postfächern,
    • Registrierkarten des Empfängerobjekts,
    • Erstellen und Verwalten von Verteilerlisten,
    • Im- und Export von Daten aus dem Verzeichnis
  • Bereitstellen von Exchange Server Clients (Outlook, OWA, POP3, IMAP4)
    • Client-Installationsoptionen, Erstellung von Profilen (z.B. für MS-Outlook),
    • Konfiguration für Benutzer an wechselnden Standorten
  • Konfigurieren von Microsoft Outlook 2000
    • Konfigurieren des Transports, Anbindung an Postfächer, Konfiguration der Mail-Dienste
  • Überwachen von Exchange Server, Nachrichtentracking
  • Erstellen und Verwalten von "öffentlichen Ordnern"
    • Zuweisen von Berechtigungen für "öffentliche Ordner"
    • Festlegen der Standortkonfigurations-Eigenschaften
  • Warten einer Exchange Server-Organisation
    • Definieren der Datenbanken, Protokolldateien, Leistungsoptimierung
    • Sichern von Exchange Server
  • Architektur komplexer Exchange-Umgebungen
    • Nachrichtenfluß in einer Multi-Server-Umgebung,
    • Konfiguration standortübergreifender Serverkommunikation mit Routinggruppen,
    • Einrichtung organisationsweiter Verzeichnisdienste,
    • Einbindung in vorhandene DNS-Strukturen und in das Internet

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 4 Tage, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick