PDF-Download

Schulung Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server (S766)
4.8 von 5 Sternen
5 Kundenbewertungen

Das Seminar vermittelt die Grundlagen, mit denen Sie bestehende Access Anwendungen auf einen SQL Server portieren können, um von dessen Leistung zu profitieren. Anhand eines Projekts wird exemplarisch verdeutlicht, welche Schritte notwendig sind, um aus der Kombination Access und SQL Server das Maximum an Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit zu erreichen. Das Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre bestehende Anwendung mitzubringen und mit dieser zu üben.

Offene Termine

02.11.-03.11.2017
2 Tage | 1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Nach dem Seminar können Sie den SQL-Servers von Access aus nutzen.

Wer sollte teilnehmen

Teilnehmen können erfahrene Access Entwickler, die bereits erste Projekte realisiert haben und/oder an die Grenzen der Leistungsfähigkeit von Access gestoßen sind.

Inhalt

  • Migration von Tabellen und Abfragen mit dem Migrationsassistenten
  • Unterschiede bei Datentypen
  • Schritte bei der Durchführung der Migration
  • Strategien zur Reduzierung der Netzwerkbelastung beim Zugriff auf die Daten in Access
    • Hilfreich: Abgedeckte Indizes
    • Werkzeuge zur serverseitigen Datensatzauswahl auf dem SQL Server
      • Gespeicherte Prozeduren
      • Tabellenwert-Funktionen (Rückgabe von Datensätzen)
      • Kriterienwert-Tabellen und Unter-Selects
    • Nur-Lese-Zugriff: PassThrough-Abfragen mit statischen und variablen Kriterien
      • Aufruf einer gespeicherten Prozedur
      • Aufruf einer Tabellenwert-Funktion
    • Schreib-Zugriff: Einsatz von Views auf dem Datenbank-Server
      • Clientseitige Datensatzauswahl in Access
      • Serverseitige Datensatzauswahl durch Verlagerung der Kriterien auf den Server (Kriterientabellen)
  • Mit Formularen Abfragen dynamisch gestalten (Makros und Visual Basic)
    • Kombinationsfelder und Listenfelder für Kriterien
    • Dynamische Datensatzauswahl auf der Access-Seite
    • Dynamische Datensatzauswahl auf der SQL Server-Seite
  • Berichtswesen in Access und auf dem SQL Server
    • Anwendung der erlernten Techniken für Berichte
    • SQL Server Reporting Services 
    • Access und Berichte der SQL Server Reporting Services

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetag 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Per-Ulrik H.

- super Service (Shuttle, Tüv-Kantine, Essen + Trinken im Aufenthaltsraum)
- gute Bedinungen im Seminarraum
- kompetenter Dozent

5/5
Bewertung von Bernd B.

Perfekte Organisation und Service vor Ort.

5/5
Bewertung von Marco W.

Alle unsere Erwartungen wurden erfüllt! Top, Top!

5/5
Bewertung von Per-Ulrik H.

- SQL-Server als Datenbank, Access zur Abfrage und Verarbeitung dieser Daten

4/5
Anonyme Bewertung

Es gab viel Raum für eigene Probleme, die alle gelöst wurden

Offene Termine

02.11.-03.11.2017
2 Tage | 1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Klasse eines Unternehmens will zeitgleich das Seminar Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server buchen

An dieser Stelle kann ein Firmen-Seminar zum Thema Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server angemessen sein. Die Agenda der Schulung kann nebenbei bemerkt gemeinsam mit den Trainern variiert oder gekürzt werden.

Haben die Seminarteilnehmer allerdings Praxis in Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server, sollte der Anfang entfallen. Eine kundenspezifische Bildungsmaßnahme lohnt sich bei mindestens 3 Seminarbesuchern. Die Inhouse-Seminare zum Thema Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server finden manchmal im Umkreis von Stuttgart, Hannover, Düsseldorf, Wuppertal, Frankfurt, Dresden, München, Leipzig, Münster, Nürnberg, Hamburg, Duisburg, Bielefeld, Dortmund, Essen, Bremen, Berlin, Bonn, Bochum und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Werkzeuge zur serverseitigen Datensatzauswahl auf dem SQL ServerGespeicherte Prozeduren | Dynamische Datensatzauswahl auf der SQL Server-Seite
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Aufruf einer Tabellenwert-Funktion | Unterschiede bei Datentypen
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: SQL Server Reporting Services  | Serverseitige Datensatzauswahl durch Verlagerung der Kriterien auf den Server (Kriterientabellen)
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Mit Formularen Abfragen dynamisch gestalten (Makros und Visual Basic) Kombinationsfelder und Listenfelder für Kriterien | Schreib-Zugriff: Einsatz von Views auf dem Datenbank-ServerClientseitige Datensatzauswahl in Access
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Dynamische Datensatzauswahl auf der Access-Seite|Nur-Lese-Zugriff: PassThrough-Abfragen mit statischen und variablen KriterienAufruf einer gespeicherten Prozedur
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Berichtswesen in Access und auf dem SQL Server Anwendung der erlernten Techniken für Berichte | Strategien zur Reduzierung der Netzwerkbelastung beim Zugriff auf die Daten in Access Hilfreich: Abgedeckte Indizes
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Kriterienwert-Tabellen und Unter-Selects | Access und Berichte der SQL Server Reporting Services
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Tabellenwert-Funktionen (Rückgabe von Datensätzen)|Migration von Tabellen und Abfragen mit dem Migrationsassistenten

Wenn alle Teilnehmer einheitlich damit einverstanden sind, kann die Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server Schulung hinsichtlich "Schritte bei der Durchführung der Migration " am Rande gestreift werden und als Kompensation wird "" ausfühlicher geschult oder vice-versa.

Welche Kurse ergänzen Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server?

Eine passende Erweiterung findet sich in Microsoft Office SharePoint Server 2013 für Administratoren Komplett mit

  • Definition und Erstellen komplexerer Workflows
  • InfoPath Forms Services konfigurieren
  • Anwendungen anzeigen
  • Excel Services Excel Services-Einstellungen bearbeiten

Zu empfehlen ist auch ein Seminar von „Microsoft Office SharePoint 2010 - Einstieg und Praxis“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Die Zentraladministration
  • Workflows erstellen und benutzen
  • Bilder, Sonstiges Versionskontrolle
  • Berechtigungen

Für Firmenschulungen ist das Thema „Microsoft Office SharePoint Server 2013 für Anwender“ mit den Unterpunkten Download von SharePoint Daten und Zusammenarbeiten in Teams Erstellen einer Teamsite geeignet.

Für Professionals eignet sich eine Microsoft-SQL-Server 2016/2014/2012/2008 R2: Administration Fortbildung. In diesem Seminar werden u.a.

  • Sicherheit Erstellen von Benutzern, Rollen und Zugriffsberechtigungen
  • Multiserver-Umgebungen Einführung: Implementieren von Ausfallsicherheit mit Hilfe von Spiegelung und Logshipping
  • Erstellen, Ausführen und Überwachen von Wartungs-Jobs
  • Einführung: Replikations-Architekturen
besprochen.

Haben Sie Fragen?

  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Drei Frauen