PDF-Download

Schulung Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM) (S1102)
5.1 von 5 Sternen
9 Kundenbewertungen

Seit den ersten Tagen von SMS (System Management Server) konsequent weiterentwickelt, ermöglicht der System Center Configuration Manager (SCCM) eine umfassende Konfigurationsverwaltung für die Microsoft-Plattform. Kontrollierbar und unter Einhaltung von Corporate Compliance-Richtlinien, bringt SCCM die Geräte und Anwendungen zu den Benutzern, die sie benötigen, um produktiv arbeiten zu können.

Der System Center 2012 R2 Configuration Manger (CM) ist ein Dienst mit dem Unternehmen Betriebssysteme, Treiber, Software, Apps und Updates automatisiert auszurollen können. 

Richtlinien für die Konfiguration der Systeme und Software, zur Erhöhung der Sicherheit können zentral festgelegt und Unternehmensweit implementiert werden. Remoteverwaltung und Support ist über den CM möglich. 

Das Monitoring von Geräten, welche durch CM verwaltet werden, die Inventarisierung der Hardware, der installierten Software und die Überwachung des Systemstatus sind weitere Stichworte. Automatisiert Berichte erstellt und den Verantwortlichen zur Verfügung stellen.

Der CM hat ein eigenes Sicherheitssystem, welches es einem Unternehmen ermöglicht bestehende Gruppen (Support, Client Administration, Software Administration, etc.) in CM zu implementieren, ohne dass diese Gruppen mehr als die zur Erledigung der Aufgaben benötigte Rechte und Berechtigungen erhalten. 

Offene Termine

04.09.-08.09.2017
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
19.02.-23.02.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

In diesem Seminar erlangen Sie das Wissen um eine SCCM-Infrastruktur zu planen und in Gebrauch zu nehmen. Sie konfigurieren "Active Directory Domain Services" zur Zusammenarbeit mit dem SCCM. Sie Implementieren und Konfigurieren SCCM mit einer "Primary Site" sowie einer "Secondary Site", integrieren bestehende Computer. Sie lernen die Sicherheit von SCCM und die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten kennen. 

Sie stellen ein Betriebssystem bereit, installieren es automatisiert. Verteilen Updates und Software auf diese Systeme. Sie erstellen Berichte zur Hardware, Software Systemstatus. Weiter wird auf Remote Tools und das Management von Mobilen Geräten eingegangen.

Wer sollte teilnehmen

Das Seminar vermittelt Grundkenntnisse über die zu betreuenden Windows Betriebssysteme. Wissen über TCP/IP und die Netzwerkadministration, Active Directory sowie den SQL Server sollten vorhanden sein.

Inhalt

  • Überblick über Microsoft System Center 2012 R2 Configuration Manager
    • SCCM-Architektur
    • Configuration Manager-Serverinfrastruktur
    • Bereitstellungsszenarien
    • Configuration Manager 2012-Client
  • Planung und Bereitstellung eines primären Standorts
    • Planung einer Configuration Manager 2012-Bereitstellung
    • Vorbereitungen für die Bereitstellung
    • Installation eines Configuration Manager 2012-Servers
    • Konfigurationsaufgaben nach der Einrichtung
    • Tools für Überwachung und Troubleshooting einer Configuration Manager 2012-Installation
  • Ermitteln und Organisieren von Ressourcen
    • Konfiguration von Boundaries und Boundarygruppen
    • Konfiguration der Ressourcenermittlung
    • Konfiguration von Benutzer- und Gerätesammlungen
  • Rollenbasierte Administration
  • Verwaltung des Configuration Manager Client Agent
    • Bereitstellung von Configuration Manager Client Agents
    • Verwalten von Clienteinstellungen
    • Konfiguration und Überwachung des Clientstatus
  • Inventarisierung und Softwaremessung
    • Hard- und Softwareinventarisierung
    • Asset Intelligence
    • Softwaremessung
  • Abfragen und Berichterstellung
    • Konfiguration der SQL Server Reporting Services
    • Softwareverteilung und -bereitstellung mit Hilfe von Paketen und Programmen
  • Erstellen und Bereitstellen von Anwendungen
    • Bereitstellung zusätzlicher Anwendungstypen
    • Bereitstellung von Windows Store Apps 
    • Bereitstellung virtueller Anwendungen
  • Bereitstellen und Verwalten von Softwareupdates
  • Implementierung von System Center 2012 Endpoint Protection
  • Betriebssystembereitstellung
  • Verwalten von Complianceeinstellungen und Profilen
  • Verwaltung von mobilen Geräten
    • Überblick über das Mobile Device Management
    • Verwalten von mobilen Geräten mit Hilfe des Windows Intune Connector
    • Bereitstellen von Anwendungen auf mobilen Geräten
  • Konfiguration von Wake on LAN, Energieverwaltung und Remotesteuerung

Teilnehmerkommentare

Der Dozent hat es verstanden, den Sachverhalt anschaulich und verständlich darzustellen.

Teilnehmer von "Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen "

jo

Teilnehmer von "ITZ Bund Ilmenau "

Strukturierte Schulung, großes Fachwissen, Fragen wurden immer zu vollster Zufriedenheit beantwortet!

Teilnehmer von "ITZ Bund Ilmenau "

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 5 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

4/5
Bewertung von Winfried K.

Der von mir Besuchte Kurs über drei Tage war in der Zeit falsch bemessen. Wenn ich ein Programm kennenlernen möchte und 1,5 Tage mit der Einrichtung des Servers zubringe bleibt für das eigentliche Vorhaben zu wenig Zeit. Eine Aufteilung des Kurses in Installation und Praxis wäre wesentlich besser.

5/5
Bewertung von Torsten K.

Wie immer top - vom Shuttleservice über die Pausenversorgung (Snacks und Getränke), Mittagsbuffet bis zum gestellten Schullungsmaterial.
Organisation und Service des Seminars perfekt.
Kompetenter Seminarleiter, konnte die Inhalte gut und anschaulich zu vermitteln.
Durchführung der Kurse auch im kleinsten Kreis - 2 Teilnehmer.

5/5
Bewertung von Dirk M.

Alles in allem eine gutes Seminar

5/5
Bewertung von Ernst W.

Ich bin mit dem Anbieter sehr zufrieden. Der Service und die Qualität der Lehrgänge ist optimal. Werde die GFU definitiv wieder besuchen.

5/5
Bewertung von Ilja W.

Schulung war wie gewünscht und lief ohne Probleme. Alles Klasse

4/5
Anonyme Bewertung

Sehr viele und gute Praxistipps!

6/5
Anonyme Bewertung

Der Dozent hat es verstanden, den Sachverhalt anschaulich und verständlich darzustellen.

6/5
Anonyme Bewertung

jo

6/5
Anonyme Bewertung

Strukturierte Schulung, großes Fachwissen, Fragen wurden immer zu vollster Zufriedenheit beantwortet!

Offene Termine

04.09.-08.09.2017
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
19.02.-23.02.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Gruppe einer Firma will simultan die Schulung Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM) reservieren

Hier kann ein Firmen-Seminar zum Gegenstand Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM) sachdienlich sein. Die Agenda des Seminars kann dabei gemeinsam mit den Dozenten variiert oder gekürzt werden.

Haben die “Schüler“ schon Praxis in Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM), sollte der erste Punkt der Agenda gekürzt werden. Eine Inhouse-Weiterbildung macht sich bezahlt bei mindestens 3 Mitarbeitern. Die Firmen-Schulungen zum Thema Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM) finden sporadisch in der Umgebung von Düsseldorf, Stuttgart, Bielefeld, Frankfurt, Bremen, Berlin, Nürnberg, Essen, München, Leipzig, Dresden, Bochum, Münster, Duisburg, Hamburg, Hannover, Bonn, Wuppertal, Dortmund und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM) bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Configuration Manager 2012-Client | Bereitstellen und Verwalten von Softwareupdates
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Verwalten von Clienteinstellungen | Configuration Manager-Serverinfrastruktur
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Bereitstellung von Windows Store Apps  | Ermitteln und Organisieren von Ressourcen Konfiguration von Boundaries und Boundarygruppen
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Bereitstellen von Anwendungen auf mobilen Geräten | Rollenbasierte Administration
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Softwaremessung|Planung und Bereitstellung eines primären Standorts Planung einer Configuration Manager 2012-Bereitstellung
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Softwareverteilung und -bereitstellung mit Hilfe von Paketen und Programmen | Betriebssystembereitstellung
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Verwalten von Complianceeinstellungen und Profilen | Bereitstellung virtueller Anwendungen
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Verwaltung von mobilen Geräten Überblick über das Mobile Device Management|Überblick über Microsoft System Center 2012 R2 Configuration Manager SCCM-Architektur

Wenn alle Seminarbesucher zustimmen, kann die Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM) Schulung hinsichtlich "Abfragen und Berichterstellung Konfiguration der SQL Server Reporting Services" abgerundet werden und dafür wird "Inventarisierung und Softwaremessung Hard- und Softwareinventarisierung" intensiver geschult oder vice-versa.

Welche Themen ergänzen Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM)?

Eine erste Ergänzung findet sich in SQL Server 2016/2014/2012/2008 R2 - SQL Performance Tuning für Entwickler mit

  • Row-Versionierung
  • Autoparametrierung und erzwungene Parametrierung
  • Langzeit-Analyse von Belastungen mit Performance Datawarehouse
  • Verbessern der Abfrage-Performance Werkzeuge

Zu empfehlen ist auch eine Schulung von „Project 2010 Grundlagen“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Projektpräsentation und Informationsweitergabe Druckfunktionen von Ansichten
  • Testen von Auswirkungen durch optische Darstellung der Änderungen
  • Die Auswirkungen unterschiedlicher Vorgangsverknüpfungen, Zeitabstände und Termineinschränkungen
  • Soll-Ist-Vergleich

Für Firmenschulungen ist das Thema „Microsoft Office SharePoint 2016 für Anwender, Integratoren und Website-Administratoren - Komplett“ mit dem Unterrichtsgegenstand Integration Outlook und Data Visualization und SharePoint BI  Excel Services prädestiniert.

Für Fortgeschrittene passt auch eine Visio 2016/2013/2010 Grundlagen Schulung. In diesem Workshop werden u.a.

  • Füllbereich und Schatten  
  • Organigramm aufbauen  
  • Verschieben und Zoom
  • Netzwerkdiagramm erstellen  
besprochen.

Haben Sie Fragen?

  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Drei Frauen