PDF-Download

Schulung Microsoft System Center Configuration Manager (Current Branch)   (SCCM) (S1102)
5.1 von 5 Sternen
9 Kundenbewertungen

Seit den ersten Tagen von SMS (System Management Server) konsequent weiterentwickelt, ermöglicht der System Center Configuration Manager (SCCM) eine umfassende Konfigurationsverwaltung für die Microsoft-Plattform. Kontrollierbar und unter Einhaltung von Corporate Compliance-Richtlinien, bringt SCCM die Geräte und Anwendungen zu den Benutzern, die sie benötigen, um produktiv arbeiten zu können.

Der System Center 2012 R2 Configuration Manger (CM) ist ein Dienst mit dem Unternehmen Betriebssysteme, Treiber, Software, Apps und Updates automatisiert auszurollen können. 

Richtlinien für die Konfiguration der Systeme und Software, zur Erhöhung der Sicherheit können zentral festgelegt und Unternehmensweit implementiert werden. Remoteverwaltung und Support ist über den CM möglich. 

Das Monitoring von Geräten, welche durch CM verwaltet werden, die Inventarisierung der Hardware, der installierten Software und die Überwachung des Systemstatus sind weitere Stichworte. Automatisiert Berichte erstellt und den Verantwortlichen zur Verfügung stellen.

Der CM hat ein eigenes Sicherheitssystem, welches es einem Unternehmen ermöglicht bestehende Gruppen (Support, Client Administration, Software Administration, etc.) in CM zu implementieren, ohne dass diese Gruppen mehr als die zur Erledigung der Aufgaben benötigte Rechte und Berechtigungen erhalten. 

Offene Termine

04.09.-08.09.2017
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
19.02.-23.02.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

In diesem Seminar erlangen Sie das Wissen um eine SCCM-Infrastruktur zu planen und in Gebrauch zu nehmen. Sie konfigurieren "Active Directory Domain Services" zur Zusammenarbeit mit dem SCCM. Sie Implementieren und Konfigurieren SCCM mit einer "Primary Site" sowie einer "Secondary Site", integrieren bestehende Computer. Sie lernen die Sicherheit von SCCM und die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten kennen. 

Sie stellen ein Betriebssystem bereit, installieren es automatisiert. Verteilen Updates und Software auf diese Systeme. Sie erstellen Berichte zur Hardware, Software Systemstatus. Weiter wird auf Remote Tools und das Management von Mobilen Geräten eingegangen.

Wer sollte teilnehmen

Das Seminar vermittelt Grundkenntnisse über die zu betreuenden Windows Betriebssysteme. Wissen über TCP/IP und die Netzwerkadministration, Active Directory sowie den SQL Server sollten vorhanden sein.

Inhalt

  • Systemmanagement mit Configuration Manager und Microsoft Intune
    • Überblick über die Configuration-Manager-Architektur
    • Überblick über administrative Tools in Configuration Manager
    • Tools für Überwachung und Troubleshooting eines Configuration-Manager-Standorts
  • Vorbereiten der Verwaltungsinfrastruktur, um PCs und mobile Geräte zu unterstützen 
    • Konfiguration von Boundaries und Boundary-Gruppen
    • Konfiguration des Ressourcendiscovery
    • Konfiguration des Exchange Server Connector für Mobile Device Management
    • Konfiguration von User- und Geräte-Collections
  • Bereitstellung und Verwaltung von Clients 
    • Configuration-Manager-Client
    • Konfiguration und Überwachung des Clientzustands
    • Clienteinstellungen in Configuration Manager
  • Inventarisierung von PCs und Anwendungen 
    • Hard- und Softwareinventarisierung
    • Software Metering
    • Asset Intelligence
    • Einführung in Abfragen und Berichte
    • Konfiguration der SQL Reporting Services
    • Erstellen von Berichten
  • Verteilung und Verwaltung von Inhalt, der für Bereitstellungen verwendet wird
    • Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen 
    • Überblick über das Anwendungsmanagement
    • Erstellen von Anwendungen
    • Bereitstellen von Anwendungen
    • Verwalten von Anwendungen
  • Wartung von Softwareupdates für verwaltete PCs 
    • Softwareupdateprozess
    • Verwaltung von Softwareupdates
    • Konfiguration von automatischen Bereitstellungsregeln
    • Überwachung und Troubleshooting von Softwareupdates
  • Implementierung von EndpointProtection für verwaltete PCs
  • Verwaltung der Compliance und eines sicheren Datenzugriffs
  • Verwaltung von Betriebssystembereitstellungen
  • Mobile Device Management mit Configuration Manager und Microsoft Intune 
    • Überblick
    • Verwaltung mobiler Geräte mit einer On-Premises-Infrastruktur
    • Verwaltung von Einstellungen und Schützen von Daten auf mobilen Geräten
    • Bereitstellung von Anwendungen auf mobilen Geräten
  • Verwaltung und Wartung von Configuration-Manager-Standorten 
    • Rollenbasierte Administration
    • Tools für die Fernwartung
    • Backup und Recovery



Teilnehmerkommentare

Der Dozent hat es verstanden, den Sachverhalt anschaulich und verständlich darzustellen.

Teilnehmer von "Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen "

jo

Teilnehmer von "ITZ Bund Ilmenau "

Strukturierte Schulung, großes Fachwissen, Fragen wurden immer zu vollster Zufriedenheit beantwortet!

Teilnehmer von "ITZ Bund Ilmenau "

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 5 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

4/5
Bewertung von Winfried K.

Der von mir Besuchte Kurs über drei Tage war in der Zeit falsch bemessen. Wenn ich ein Programm kennenlernen möchte und 1,5 Tage mit der Einrichtung des Servers zubringe bleibt für das eigentliche Vorhaben zu wenig Zeit. Eine Aufteilung des Kurses in Installation und Praxis wäre wesentlich besser.

5/5
Bewertung von Torsten K.

Wie immer top - vom Shuttleservice über die Pausenversorgung (Snacks und Getränke), Mittagsbuffet bis zum gestellten Schullungsmaterial.
Organisation und Service des Seminars perfekt.
Kompetenter Seminarleiter, konnte die Inhalte gut und anschaulich zu vermitteln.
Durchführung der Kurse auch im kleinsten Kreis - 2 Teilnehmer.

5/5
Bewertung von Dirk M.

Alles in allem eine gutes Seminar

5/5
Bewertung von Ernst W.

Ich bin mit dem Anbieter sehr zufrieden. Der Service und die Qualität der Lehrgänge ist optimal. Werde die GFU definitiv wieder besuchen.

5/5
Bewertung von Ilja W.

Schulung war wie gewünscht und lief ohne Probleme. Alles Klasse

4/5
Anonyme Bewertung

Sehr viele und gute Praxistipps!

6/5
Anonyme Bewertung

Der Dozent hat es verstanden, den Sachverhalt anschaulich und verständlich darzustellen.

6/5
Anonyme Bewertung

jo

6/5
Anonyme Bewertung

Strukturierte Schulung, großes Fachwissen, Fragen wurden immer zu vollster Zufriedenheit beantwortet!

Offene Termine

04.09.-08.09.2017
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
19.02.-23.02.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Ein Team eines Unternehmens will zeitgleich das Seminar Microsoft System Center Configuration Manager (Current Branch)   (SCCM) besuchen

An dieser Stelle kann ein Inhouse-Lehrgangssystem zum Thema Microsoft System Center Configuration Manager (Current Branch)   (SCCM) opportun sein. Der Lehrstoff des Lehrgangs kann dabei gemeinsam mit den Fachdozenten weiterentwickelt oder abgespeckt werden.

Haben die Schulungsteilnehmer allerdings Sachkenntnis in Microsoft System Center Configuration Manager (Current Branch)   (SCCM), sollte der Anfang entfallen. Eine kundenspezifische Bildungsmaßnahme macht sich bezahlt bei mindestens 3 Schulungsteilnehmern. Die Firmen-Seminare zum Thema Microsoft System Center Configuration Manager (Current Branch)   (SCCM) finden manchmal in Bielefeld, Leipzig, Bremen, Düsseldorf, Nürnberg, Münster, Hannover, Stuttgart, Bochum, Wuppertal, Essen, Frankfurt, Duisburg, Hamburg, Dresden, München, Berlin, Bonn, Dortmund und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu Microsoft System Center Configuration Manager (Current Branch)   (SCCM) bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Konfiguration und Überwachung des Clientzustands | Konfiguration des Exchange Server Connector für Mobile Device Management
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Clienteinstellungen in Configuration Manager | Tools für Überwachung und Troubleshooting eines Configuration-Manager-Standorts
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Überwachung und Troubleshooting von Softwareupdates | Verwaltung und Wartung von Configuration-Manager-Standorten  Rollenbasierte Administration
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Überblick über administrative Tools in Configuration Manager | Vorbereiten der Verwaltungsinfrastruktur, um PCs und mobile Geräte zu unterstützen  Konfiguration von Boundaries und Boundary-Gruppen
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Erstellen von Berichten|Tools für die Fernwartung
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Verwaltung von Einstellungen und Schützen von Daten auf mobilen Geräten | Konfiguration der SQL Reporting Services
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Bereitstellung und Verwaltung von Clients  Configuration-Manager-Client | Backup und Recovery
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Konfiguration von User- und Geräte-Collections|Wartung von Softwareupdates für verwaltete PCs  Softwareupdateprozess

Wenn alle Seminarbesucher einheitlich damit einverstanden sind, kann die Microsoft System Center Configuration Manager (Current Branch)   (SCCM) Schulung hinsichtlich "Überblick über das Anwendungsmanagement" gekürzt werden und im Gegenzug wird "Verwaltung mobiler Geräte mit einer On-Premises-Infrastruktur" ausfühlicher geschult oder vice-versa.

Welche Thematiken passen zu Microsoft System Center Configuration Manager (Current Branch)   (SCCM)?

Eine erste Ergänzung bildet MOC 21461: Abfragen von Microsoft SQL Server mit

  • Mit Mengenoperatoren arbeiten Schreiben von Abfragen mit UNION-Operator
  • Inline-Tabellenwertfunktionen verwenden
  • Abfragen über mehrere Tabellen Grundlegendes zu Joins
  • Verwenden von APPLY

Empfehlenswert ist auch eine Schulung von „Microsoft Office 2013 - Administration, Konfiguration und Support: Für die Migration von Office 2003 auf Office 2013“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Benutzeridentifikation, -authentifizierung, -autorisation 
  • Key Management Service (KMS)
  • MSI Package (On Premise)
  • Sicherheit in Office 2013

Für Firmenschulungen ist das Thema „PowerPoint 2016/2013/2010/2007 Komplett“ mit dem Unterrichtsstoff Die Bildschirmpräsentation Einsatz von interaktiven Schaltflächen zur Navigation und Diagramme in PowerPoint erstellen Daten hinzufügen, Diagrammtypen sinnvoll auswählen und ändern (z. B. Säulen- vs. Kreisdiagramm) geeignet.

Für Fortgeschrittene passt eine Microsoft Dynamics CRM - 360° - fachlicher und technischer Überblick Schulung. In diesem Seminar werden vor allen Dingen

  • Das Sicherheitsmodell
  • Serviceverwaltung Anfragen
  • Konvertierungen
  • Grundlagen Anpassung Anpassungskonzepte
behandelt.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU