PDF-Download

Schulung Microsoft Business Intelligence: Praxisworkshop  (S1489)

Dieses praktisch ausgerichtete Seminar ist dazu gedacht, die verschiedenen Komponenten, mit denen ein Business Intelligence Anwendungs-Stack gebaut werden kann, im Einzelnen und im Zusammenspiel auszuprobieren. Es stehen vorkonfigurierte Maschinen mit fertigen Szenarien zur Verfügung, an denen ohne Vorgabe getestet werden kann. Die Teilnehmer können sich auch mit Hilfe von Übungen Schritt für Schritt leiten lassen. Zudem ist es möglich, eigene Problem-Stellungen gemeinsam zu erörtern. Es steht ein Trainer zur Verfügung, der den Teilnehmern bei der Umsetzung der Tests hilft und anhand der Szenarien fachliche Hinweise liefert. 
Hinweis: Dieses Seminar kann allein oder zusammen mit dem am vorausgehenden Tag stattfindenden Seminar „Microsoft Business Intelligence Architekturen“ gebucht werden. 

Offene Termine

06.10.2017
1 Tag | 590,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Die Teilnehmer lernen auf praktische Art und Weise die verschiedenen BI-Komponenten kennen. 

Wer sollte teilnehmen

Teilnehmen können IT-Professionals und Mitarbeiter aus Fachbereichen, die einen ersten Eindruck von Business Intelligence erhalten wollen. Es werden keine Kenntnisse vorausgesetzt. 

Inhalt

  • Integration Services 
    • Erstellen von einfachen und komplexen Paketen 
    • Für jedes Feature steht ein Demo zur Verfügung 
  • Analysis Services (OLAP Cubes) im UDM-Mode 
    • Erstellen von einfachen und komplexen Cubes 
    • Für jedes Feature steht ein Demo zur Verfügung 
    • Zugriff auf Cube-Daten mit Hilfe von Excel-Pivot 
  • Reporting Services 
    • Erstellen von einfachen und komplexen Reports 
    • Für jedes Feature steht ein Demo zur Verfügung 
    • Veröffentlichen von Berichten in SharePoint 
  • Excel PowerPivot und Analysis Services im Tabular Mode 
  • Excel DataMinig 

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 1 Tag, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Offene Termine

06.10.2017
1 Tag | 590,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Gruppe eines Unternehmens will simultan den Kurs Microsoft Business Intelligence: Praxisworkshop  frequentieren

In dem Fall kann ein Firmen-Lehrgangssystem zum Thema Microsoft Business Intelligence: Praxisworkshop  ratsam sein. Die Agenda des Seminars kann dabei in Abstimmung mit den Fachdozenten ergänzt oder abgerundet werden.

Haben die Schulungsteilnehmer schon Vorwissen in Microsoft Business Intelligence: Praxisworkshop , sollte der erste Punkt der Agenda gekürzt werden. Eine Inhouse-Weiterbildung rechnet sich bei mehr als 3 Seminarteilnehmern. Die Inhouse-Seminare zum Thema Microsoft Business Intelligence: Praxisworkshop  finden manchmal in Düsseldorf, München, Bremen, Duisburg, Leipzig, Dresden, Bielefeld, Essen, Bonn, Hamburg, Bochum, Stuttgart, Frankfurt, Münster, Wuppertal, Nürnberg, Hannover, Berlin, Dortmund und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu Microsoft Business Intelligence: Praxisworkshop  bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Für jedes Feature steht ein Demo zur Verfügung  | Für jedes Feature steht ein Demo zur Verfügung 
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Veröffentlichen von Berichten in SharePoint  | Analysis Services (OLAP Cubes) im UDM-Mode  Erstellen von einfachen und komplexen Cubes 
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Zugriff auf Cube-Daten mit Hilfe von Excel-Pivot  | Integration Services  Erstellen von einfachen und komplexen Paketen 
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Reporting Services  Erstellen von einfachen und komplexen Reports  | Excel PowerPivot und Analysis Services im Tabular Mode 
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Für jedes Feature steht ein Demo zur Verfügung |Excel DataMinig 
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: |
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: |
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: |

Wenn alle Teilnehmer einheitlich zustimmen, kann die Microsoft Business Intelligence: Praxisworkshop  Schulung hinsichtlich "" gekürzt werden und im Gegenzug wird "" ausfühlicher thematisiert oder umgekehrt.

Welche Kurse ergänzen Microsoft Business Intelligence: Praxisworkshop ?

Eine erste Ergänzung bildet Microsoft Office SharePoint 2013 für Integratoren und Website-Administratoren mit

  • Data Visualization Excel Services
  • Formulare mit Info-Path
  • Besprechungsarbeitsbereich
  • Dokumentenablage

Empfehlenswert ist auch ein Seminar von „Microsoft Dynamics CRM 2016 für Anwender“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Vertriebsverwaltung Grundlegende Entitäten
  • Produktkatalog
  • Email-Integration
  • Serverseitige Programmierung

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Microsoft-SQL-Server 2016/2014/2012/2008R2 Analysis Service (OLAP) und Reporting“ mit den Kapiteln OLAP versus OLTP und Dimensionstabellen festlegen prädestiniert.

Für Erfahrene Anwender eignet sich eine Windows Server 2012 Administration für Einsteiger Weiterbildung. In diesem Workshop werden u.a.

  • Kontingente und Speicherverwaltung
  • Installation und Konfiguration weiterer Hardware
  • Computer in Active Directory integrieren
  • Verteiltes Dateisystem verwalten (DFS)
besprochen.

Haben Sie Fragen?

  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Drei Frauen