PDF-Download

Schulung Scrum für Führungskräfte (S1547)
5 von 5 Sternen
4 Kundenbewertungen

Scrum ist derzeit der vermutlich bekannteste Vertreter agiler Projektmanagementmethoden.
Seinen Erfolg führt Scrum darauf zurück, dass es einen Ansatz in der Organisation und Durchführung von Projekten verfolgt, der sich stark von den traditionellen Vorgehensweisen unterscheidet. In Scrum ist das ständige Reagieren auf Änderungen und Hindernisse ein natürlicher Bestandteil. Dieser Umstand führt dazu, dass immer mehr erfolgreiche Entscheider die hohe Attraktivität von Scrum als Projektmanagementmethode erkennen und die Softwaretechnik in ihren Unternehmen einführen. 

Offene Termine

03.03.2017
1 Tag | 560,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
15.09.2017
1 Tag | 590,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Das Seminar vermittelt Ihnen einen Überblick über das Projektmanagementframework Scrum. Nach diesem Seminar: 

·Kennen Sie das Big Picture über agile Arbeitsweise im Allgemeinen und 
Scrum im Speziellen. 

·Können Sie entscheiden, ob Scrum für Ihren Bereich in Frage kommt. 

·Wissen Sie, welche Herausforderungen bei einer Scrum Einführung auf Sie 
zukommen. 

·Wenn Scrum bereits in Ihrem Bereich eingesetzt wird, verstehen Sie, was 
Ihre Mitarbeiter da eigentlich machen. 

Um gerade die Grundlagen für agile und iterative Arbeitsweisen erläutern zu können, beginnen wir das Seminar mit einer spielerisch wirkenden Übung, die auf lockere und dennoch eindrucksvolle Art einige der Grundprinzipien verdeutlicht. 

Wer sollte teilnehmen

Führungskräfte und Entscheider, die einen Überblick über Scrum haben wollen, um über die Einführung von Scrum entscheiden zu können oder die einfach nur wissen wollen, was Ihre Mitarbeiter da eigentlich schon machen 

Inhalt

  • Die Werte, die hinter Scrum stecken und die die Grundlagen aller agilen Methoden darstellen 
  • Die Grundprinzipien, auf denen Scrum basiert 
  • Die einzelnen Prozessschritte im Ablauf eines Scrumprojekts 
  • Die Rollen, die in Scrum gelebt werden, und wie diese zu besetzen sind 
  • Das agile Anforderungsmanagement 
  • Wie Aufwände geschätzt werden 
  • Welche Instrumente es für das Projektcontrolling gibt 
  • Wie durch Scrum die höchstmögliche Zielerreichung garantiert wird 
  • Welchen Sinn macht ständige Verbesserung

Um das alles erfolgreich vermitteln zu können, lebt diese Schulung von der aktiven Mitarbeit der Teilnehmer. Deshalb begrenzen wir auch die Teilnehmerzahl auf maximal 8 Personen.
Der Einsatz moderner Lerntechniken wird Ihnen helfen, mühelos die Inhalte der Schulung zu verinnerlichen und im späteren Einsatz erfolgreich anzuwenden. 

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 3, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 1 Tag, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Susanne L.

Praxisnahe Erläuterungen, kompetenter Dozent.

5/5
Bewertung von Bernd B.

Ich habe schon des Öfteren und seit vielen Jahren Fortbildungen bei der GFU besucht und war immer sehr zufrieden! Neben der perfekten Organisation, vor/während und nach der Veranstaltung, ist die Qualität der Dozenten das maßgebliche Kriterium, immer wieder gerne aus Stuttgart nach Köln zu kommen.

5/5
Bewertung von Susanne L.

optimale Umsetzbarkeit, einfache Erläuterungen

5/5
Bewertung von Bernd B.

Obwohl wir den Dozenten dazu genötigt haben, einen mehrtägigen Kurs auf einen Tag zu komprimieren, konnten alle maßgeblichen Inhalte vermittelt werden.
Leider konnten wir auf Grund der selbst auferlegten Kürze des Kurses nicht immer tiefer in die Materie eindringen.

Fazit: Super Kurs ? unbedingt die ursprünglich dafür vorgesehene Zeit einplanen!

Offene Termine

03.03.2017
1 Tag | 560,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
15.09.2017
1 Tag | 590,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Gruppe einer Firma will geschlossen das Seminar Scrum für Führungskräfte reservieren

An dieser Stelle kann ein Inhouse-Lehrgangssystem zum Gegenstand Scrum für Führungskräfte sachdienlich sein. Der Unterrichtsstoff des Seminars kann nebenbei bemerkt in Abstimmung mit den Trainern weiterentwickelt oder komprimiert werden.

Haben die Mitarbeiter allerdings Sachkenntnis in Scrum für Führungskräfte, sollte der Anfang entfallen. Eine kundenspezifische Weiterbildung rechnet sich bei mehr als 3 Seminarbesuchern. Die Firmen-Schulungen zum Thema Scrum für Führungskräfte finden ab und zu in Hannover, Bremen, Nürnberg, Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Duisburg, Bochum, Leipzig, Wuppertal, Dresden, München, Bonn, Hamburg, Münster, Dortmund, Bielefeld, Stuttgart, Essen und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu Scrum für Führungskräfte bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Die Werte, die hinter Scrum stecken und die die Grundlagen aller agilen Methoden darstellen  | Das agile Anforderungsmanagement 
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Welchen Sinn macht ständige Verbesserung | Die Grundprinzipien, auf denen Scrum basiert 
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Wie durch Scrum die höchstmögliche Zielerreichung garantiert wird  | Die Rollen, die in Scrum gelebt werden, und wie diese zu besetzen sind 
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Wie Aufwände geschätzt werden  | Welche Instrumente es für das Projektcontrolling gibt 
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Die einzelnen Prozessschritte im Ablauf eines Scrumprojekts |
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: |
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: |
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: |

Wenn alle Teilnehmer einheitlich damit einverstanden sind, kann die Scrum für Führungskräfte Schulung hinsichtlich "" gekürzt werden und als Kompensation wird "" ausfühlicher thematisiert oder umgekehrt.

Welche Thematiken passen zu Scrum für Führungskräfte?

Eine passende Erweiterung findet sich in Die neue DIN EN ISO 9001:2015 mit

  • Der risikobasierte Ansatz: Risikomanagement als eigenes Normkapitel - was heißt das insbesondere für IT Unternehmen
  • Die neue Struktur der DIN ISO 9001: High Level Structure
  • Konsequenzen für die Rolle der Qualitätsmanager bzw. Qualitätsbeauftragten und Führungskräfte
  • Folgen für Prozesseigner und -verantwortliche: Verantwortung für prozessbezogene Kennzahlen inklusive

Zu empfehlen ist auch ein Kurs von „COBIT® 5 - Foundation Intensiv mit abschließender Zertifizierungsprüfung“ mit der Behandlung von

  • Anwendung eines einheiltichen integrierten Rahmenswerks
  • COBIT®  Prozessreifegradmodell Standard ISO/IEC 15504
  • COBIT®  Implementation
  • Prozessattribute und generische Praktiken

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Agile Vorgehensweise für Data Warehouse und BI-Projekte mit Scrum“ mit den Unterpunkten Nutzen von Scrum und Erfolgsfaktoren von Scrum in BI und DWH Projekten passend.

Für Erfahrene Anwender passt eine Anforderungsmanagement in IT-Projekten Fortbildung. In diesem Training werden vor allen Dingen

  • Notationen (Textbasiert -> Schablonen, Modellbasiert -> UML, BPMN, Agil -> User Stories)
  • Anforderungsspezifikation(Textbasiert, Modellbasiert, Agil)
  • Anforderungen im Projektverlauf Nachverfolgbarkeit, Zusammenhänge
  • Anforderungs-Verifikation Qualitätssicherung, Abstimmung mit den Anwendern (Textbasiert, Modellbasiert, Agil)
geschult.

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick