PDF-Download

Schulung Interne Audits - nach der Zertifizierung ist vor der Zertifizierung (S871)

Das Seminar bietet die Möglichkeit, Methoden und Werkzeuge für das interne Audit kennenzulernen und anzuwenden. Es handelt sich um bewährte Vorgehensweisen und Hilfsmittel zur Analyse, Bewertung und Problemlösung beim Aufbau bzw. der Weiterentwicklung von Qualitätsmanagement-Projekten. Dabei werden der begrenzte Einsatz von Ressourcen sowie der mögliche Zeitaufwand in mittelständischen Firmen besonders berücksichtigt.
Es kann auch ein zweiter Tag stattfinden, an dem konkrete interne Audits unter Anleitung in ihrem Unternehmen durchgeführt werden.Die Teilnehmer können dadurch das erlernte Wissen in die Praxis umsetzen und ihre Erfahrungen entsprechend reflektieren.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

1 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Durch den Einsatz effizienter Methoden und Vorgehensweisen sind Sie in der Lage, schnell zu aussagekräftigen Ergebnissen bei der Durchführung interner Audits zu gelangen. Sie lernen, einen Audit-Planfür die Überprüfung der Dokumentation zu erstellen, Auditziele und Auditmethoden festzulegen und umzusetzen. Sie können als Leiter eines Qualitätszirkels ergebnisorientiert moderieren, Kollegen/innen bei der Aktualisierung und Neugestaltung von Prozess-Strukturen aufgrund der Ergebnisse interner Audits unterstützen bzw. anleiten.

Wer sollte teilnehmen

Qualitätsmanagementbeauftragte und Mitarbeiter, die in naher Zukunft diese Aufgabe übernehmen bzw. als Interne Auditoren tätig sein sollen

Inhalt

  • Planunginterner Audits - der Auditplan
  • Definition des Auditzieles
  • Auswahl der Auditmethoden
  • Wer auditiert wen?
  • Auditberichtsformen
  • Generieren von Verbesserungen aus internen Audits
  • Wer erfährt was - Umgang mit den Ergebnissen interner Audits im Unternehmen
  • Berücksichtigung der Revision der DIN ISO 9001:2015
  • Moderation von Kleingruppen
  • Präsentation von Ergebnissen interner Audits und Problemanalysen vor Mitarbeitern und Führungskräften
  • Einsatz von Kreativitäts- und Problemlösungstechniken
  • AufbaueinesDokumentationsarchivs
  • Vorbereitung der Folge-Zertifizierungen bzw. -Visitationen

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 3, max. 10 Personen

Schulungszeiten: 1 Tag, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick