PDF-Download

Schulung Docker for Enterprise Operations (S1848)
4 von 5 Sternen
2 Kundenbewertungen

Offizielles Docker Training mit Teilnahmezertifikat
Dieser Kurs ist der nächste Level in dem Docker Kern-Curriculum für Enterprise, fokussiert auf die Rolle eines Docker Operators bei der Administration von Docker Enterprise Edition Advanced. Der Abschluss dieses Kurses vollendet das Curriculum für Docker Operations, er ist auf Docker Engine 1.12, UCP 2.0 und DTR 2.1 versioniert.

Tipp: 20 % Rabatt auf den Seminarpreis für die ersten 4 Teilnehmer!

Offene Termine

06.07.-07.07.2017
2 Tage | 1.850,00
Köln    Noch frei
Buchen Vormerken
07.09.-08.09.2017
2 Tage | 1.930,00
Köln    Noch frei
Buchen Vormerken
19.10.-20.10.2017
2 Tage | 1.930,00
Köln    Noch frei
Buchen Vormerken
09.11.-10.11.2017
2 Tage | 1.930,00
Köln    Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
1 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Nach diesem Kurs werden Sie Folgendes können:

  • Architektur Entscheidungen und ihren Einfluss auf die Operations
  • Installieren von Docker Datacenter mit UCP und DTR mit High Availability und Replicas
  • Deployment von Services in UCP
  • Deployment einer Multi-Node Application
  • Setup und Verwaltung von Role Based Access Control
  • DTR Verwaltung mit Public und Private Repositories
  • Content Trust und Image Signing mit Notary



Wer sollte teilnehmen

Voraussetzung ist die Schulung Docker Fundamentals

Inhalt

Diese Agenda ist auch Bestandteil (3.-4. Tag) des Kurses Docker Fundamentals + Enterprise Operations Course Bundle

  • Installing UCP
  • UCP Architecture
  • Introduction to Docker Datacenter
  • Docker Engine Swarm mode
  • Deploying services in UCP
  • UCP Networking and load balancing
  • Deploying applications across multiple nodes
  • Backwards compatibility with classic Swarm
  • UCP User Management
  • UCP role based access control
  • LDAP integration
  • Basic troubleshooting
  • Installing Docker Trusted Registry
  • DTR Overview
  • Creating public and private DTR repositories
  • DTR access control
  • Content Trust and Imaging Signing with Notary
  • Designing a DDC Deployment
  • Closing notes, discussion



Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 12 Personen

Schulungszeiten: 2, 09:30 - 17:30 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

4/5
Bewertung von Romain G.

Super Kurs, allerdings war das Mittagessen nicht so sper.

4/5
Bewertung von Romain G.

top

Offene Termine

06.07.-07.07.2017
2 Tage | 1.850,00
Köln    Noch frei
Buchen Vormerken
07.09.-08.09.2017
2 Tage | 1.930,00
Köln    Noch frei
Buchen Vormerken
19.10.-20.10.2017
2 Tage | 1.930,00
Köln    Noch frei
Buchen Vormerken
09.11.-10.11.2017
2 Tage | 1.930,00
Köln    Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
1 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Gruppe eines Unternehmens will geschlossen die Schulung Docker for Enterprise Operations aufsuchen

Dann kann ein Firmen-Lehrgangssystem zur Thematik Docker for Enterprise Operations sachdienlich sein. Der Inhalt der Schulung kann dabei zusammen mit den Dozenten ausgebaut oder verdichtet werden.

Haben die “Schüler“ bereits Vorwissen in Docker for Enterprise Operations, sollte der erste Punkt der Agenda entfallen. Eine Firmen-Fortbildung rentiert sich ab drei Seminarteilnehmern. Die Firmen-Seminare zum Thema Docker for Enterprise Operations finden manchmal in Dortmund, Bielefeld, Düsseldorf, Bochum, Berlin, Bremen, Nürnberg, Duisburg, Frankfurt, Leipzig, Hamburg, Wuppertal, München, Dresden, Münster, Stuttgart, Essen, Hannover, Bonn und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu Docker for Enterprise Operations bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Content Trust and Imaging Signing with Notary | UCP role based access control
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Introduction to Docker Datacenter | Basic troubleshooting
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: UCP Networking and load balancing | Creating public and private DTR repositories
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Installing Docker Trusted Registry | UCP Architecture
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Backwards compatibility with classic Swarm|Closing notes, discussion
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Docker Engine Swarm mode | UCP User Management
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Deploying services in UCP | LDAP integration
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Designing a DDC Deployment|DTR Overview

Wenn alle Teilnehmer damit einverstanden sind, kann die Docker for Enterprise Operations Schulung hinsichtlich "DTR access control" gekürzt werden und als Kompensation wird "Deploying applications across multiple nodes" ausfühlicher beprochen oder vice-versa.

Welche Themen ergänzen Docker for Enterprise Operations?

Eine gute Basis bildet Docker Administration/Operations - kompakt  mit

  • Konzeptionelle Betrachtung: Docker unter Windows 
  • Übersicht: Docker-Registry, -Daemon und Client-Frontend (Docker CLI)
  • Applikationen im Container starten und überwachen
  • Docker Basics  Container vs. VM:  Einsatzgebiete , Vor- und Nachteile , Portierbarkeit

Empfehlenswert ist auch eine Schulung von „OpenLDAP Administration - Kompakt“ mit der Behandlung von

  • Verwendung des OpenLDAP als zentrales Adressbuch für Mail-Clients
  • Hybrid-Objekte: Eigendefinierte statisch/dynamische Mischgruppen
  • Erweiterte Logauswertung und Auditing mit Overlay accesslog
  • Das X.500-Datenmodell (Schemata, Objekte, Attribute, Verzeichniseinträge)

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Apache Tomcat Administration“ mit dem Unterrichtsgegenstand Clustering-Features und Clustering-Architekturen und Server-Logging und Deployment-Logging geeignet.

Für Erfahrene Anwender eignet sich eine Apache Webserver - Kompakt Schulung. In diesem Workshop werden vor allen Dingen

  • PHP
  • Installation Die verschiedenen Distributionen: Source und Binary
  • Das HTTP-Protokoll
  • Logfiles: Formate und Rotation
besprochen.

Haben Sie Fragen?

  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Drei Frauen