PDF-Download

Schulung Netzwerk-Management SNMP  (S1513)

SNMP steht für Simple Network Management Protocol und ist ein von der IETF entwickeltes Netzwerkprotokoll für die Überwachung und Steuerung von Elementen eines Netzwerks, wie Router, Switches, Drucker und Computer. SNMP regelt die Kommunikation zwischen den überwachten Geräten und der Überwachungsstation und beschreibt den Aufbau der gesendeten Datenpakete sowie den Kommunikationsablauf. In dieser Veranstaltung  lernen Sie SNMP in Theorie und Praxis kennen. 

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

4 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Sie lernen die Begrifflichkeit des Netzwerkmanagements und können die Entwicklung im Bereich SNMP abschätzen. Mit den Beispielen und der vermittelten Theorie steigen Sie optimal in ein Netzwerkmanagement-Projekt ein. 

Wer sollte teilnehmen

Teilnehmen können First- und Second-Level-Supporter, System Engineers und Projektleiter, die sich über SNMP informieren wollen. Der Kurs ist sowohl für eine erste Übersicht als auch zur Vorbereitung auf ein anstehendes Netzwerkmanagement-Projekt geeignet. 
Grundlegende Kenntnisse über TCP/IP und Internetworking Konzepte werden vorausgesetzt.

Inhalt

  • Was ist Netzwerkmanagement und was sind Einsatzkonzepte?
  • Allgemeines Modell für die Netzwerkverwaltung 
  • Die SNMP-Story 
  • Software, Grundlagen ASN.1 (Abstract Syntax Notation One) 
  • SNMP, Modell, SMI (Structure of Management Information), MIB (Management Information Base) , Verwaltete Objekte , MIB II, Herstellerspezifische MIB´s 
  • RMON, Grundidee, RMON MIB 
  • Sicherheit und SNMPv2 
  • Beispiele und Produkte, IBM, HP, RealTech 
  • Praktischer Aufbau einer SNMP-basierenden Netzwerklösung 

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 4 Tage, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU