PDF-Download

Schulung MOC 20417E / MOC 21417D: Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012 (S1762)

Dieses Seminar dient als Vorbereitung auf das Examen 70-417 "Upgrading your Skills to MCSA Windows Server 2012"

Offene Termine

29.05.-02.06.2017
5 Tage | 2.550,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
09.10.-13.10.2017
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
26.02.-02.03.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Diese Schulung vermittelt den Teilnehmern die neuen Features und Funktionen von Windows Server 2012 aus den Bereichen Verwaltung, Netzwerk-Infrastruktur, Storage, Access Control, Hyper-V, Hochverfügbarkeit sowie Identity Federation.

Wer sollte teilnehmen

IT-Systemadministratoren, IT-Professionals, IT-Führungskräfte mit Kenntnissen zu Server 2008 oder Server 2008 R2 mit Kenntnisse in der Implementierung und Verwaltung einer Windows Server 2008 oder 2008 R2 Umgebung, Verwaltung von Windows Netzwerken und Active Directory.

Inhalt

  • Installation und Konfiguration von Windows Server 2012
    • Installation
    • Konfiguration
    • Konfiguration des Remote Managements für Windows Server 2012 Server
  • Überwachung und Verwaltung von Windows Server 2012 Server
    • Überwachung
    • Implementierung des Windows Server Backups
    • Implementierung von Server and Data Recovery
  • Verwalten des Windows Server 2012 mit Windows PowerShell 3.0
    • Überblick über Windows PowerShell 3.0
    • AD DS mit Powershell 3.0 verwalten
    • Server mit PowerShell 3.0 verwalten
  • Storage verwalten in Windows Server 2012
    • Neue Funktionen von Windows Server 2012
    • Konfiguration des iSCSI Storage
    • Konfiguration von Storage Spaces in Windows Server 2012
    • Konfiguration des BranchCache in Windows Server 2012
  • Netzwerkdienste implementieren
    • Implementierung von DHCP and DNS Verbesserungen
    • Implementieren des IP Address Managements
    • Überblick & Implementierung der Network Access Protection
  • DirectAccess einrichten
    • Einführung in DirectAccess
    • Konfigurieren der Direct Access Komponenten
  • Failover Clustering
    • Überblick
    • Implementierung
    • Konfiguration von Hochverfügbarkeits-Anwendungen
    • Verwaltung
  • Hyper-V implementieren
    • Konfiguration von Hyper-V Servern
    • Konfiguration von Hyper-V Storage
    • Konfiguration von Hyper-V Networking
    • Konfiguration von Hyper-V Virtual Machines
  • Failover Clustering mit Hyper-V
    • Überblick
    • Implementierung von VM´s
    • Virtual Machine Movement
    • Hyper-V Umgebung verwalten mit System Center Virtual Machine Manager
  • Dynamic Access Control
    • Überblick über Dynamic Access Control
    • Planung und Implementierung von Dynamic Access Control
    • Konfiguration
  • Active Directory Domain Services
    • Bereitstellen von AD DS Domain Controllern
    • Konfiguration von AD DS Domain Controllern
    • Implementierung von Service Accounts
    • Implementierung von Gruppenrichtlinien in AD DS
    • Verwaltung von AD DS
  • Active Directory Federation Services
    • Überblick
    • Bereitstellung
    • Implementierung in Einzelunternehmen
    • Bereitstellen von AD FS in einem B2B-Szenario

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 5 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Offene Termine

29.05.-02.06.2017
5 Tage | 2.550,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
09.10.-13.10.2017
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
26.02.-02.03.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Klasse eines Unternehmens will geschlossen den Kurs MOC 20417E / MOC 21417D: Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012 frequentieren

An dieser Stelle kann ein Inhouse-Lehrgangssystem zum Gegenstand MOC 20417E / MOC 21417D: Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012 passend sein. Der Lehrstoff des Seminars kann dabei in Abstimmung mit den Trainern variiert oder abgekürzt werden.

Haben die Mitarbeiter schon Sachkenntnis in MOC 20417E / MOC 21417D: Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012, sollte die Einleitung entfallen. Eine Inhouse-Fortbildung lohnt sich bei mehr als 3 Mitarbeitern. Die Firmen-Seminare zum Thema MOC 20417E / MOC 21417D: Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012 finden ab und zu in der Umgebung von Münster, Wuppertal, Bonn, Bielefeld, Hannover, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Nürnberg, Bochum, Bremen, Stuttgart, Dortmund, München, Duisburg, Hamburg, Berlin, Leipzig, Dresden und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu MOC 20417E / MOC 21417D: Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012 bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Konfiguration von Storage Spaces in Windows Server 2012 | Implementierung des Windows Server Backups
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Konfiguration von Hochverfügbarkeits-Anwendungen | Implementierung von VM´s
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Failover Clustering mit Hyper-V Überblick | Konfiguration von Hyper-V Virtual Machines
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Implementieren des IP Address Managements | Konfiguration des BranchCache in Windows Server 2012
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Konfiguration|Konfiguration von AD DS Domain Controllern
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Planung und Implementierung von Dynamic Access Control | Implementierung von Server and Data Recovery
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Hyper-V implementieren Konfiguration von Hyper-V Servern | Virtual Machine Movement
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Active Directory Domain Services Bereitstellen von AD DS Domain Controllern|Konfiguration des iSCSI Storage

Wenn alle Seminarbesucher zustimmen, kann die MOC 20417E / MOC 21417D: Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012 Schulung hinsichtlich "Implementierung" am Rande gestreift werden und als Kompensation wird "Konfigurieren der Direct Access Komponenten" intensiver thematisiert oder vice-versa.

Welche Kurse erweitern MOC 20417E / MOC 21417D: Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012?

Eine gute Basis bildet Windows Server 2008/2012 R2: Clustering mit

  • Neuerungen und Verbesserungen zur Hochverfügbarkeit unter Windows Server 2008 R2
  • Clustern von Server-Rollen und -Features (z.B. File-Servern)
  • Das Failover-Cluster
  • Einrichten eines Failover-Clusters Voraussetzungen und Planung eines Failover-Clusters

Erwägenswert ist auch ein Seminar von „Hyper-V 3.0: Virtualisierung unter Windows Server 2012 R2“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • NIC-Teaming
  • Export und Import von VMs
  • Hochverfügbarkeit Hyper-V im klassischen Cluster (insb. Live-Migration)
  • "Multi-Tenant“: Mandantenfähigkeit durch isolierte Systeme

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „SQL Server Hochverfügbarkeit mit Windows Failover Cluster“ mit dem Unterrichtsstoff Umleiten von Client-Zugriffen  und Ausführen von SQL Server in einer geclusterten HyperV-Umgebung  geeignet.

Für Fortgeschrittene passt auch eine MOC 10986: Aktualisieren Sie Ihre SQL Server-Fähigkeiten zu Microsoft SQL Server 2016 Fortbildung. In diesem Seminar werden insbesondere

  • Enthaltenen Datenbanken
  • SQLServer in Microsoft Azure virtuelle Maschinen Einführung in Microsoft Azure virtuelle Maschinen
  • Einführung in SQLServer 2016 Übersicht über SQLServer 2016
  • Implementieren eines Analysemodells Services tabellarische Daten Einführung in Analysis Services Tabellendaten Modellprojekte
geschult.

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick