PDF-Download

Schulung LPI 101 - Linux-Administration Teil 1 (S1349)

Aufbauend auf dem Seminar "LPI 101 - Linux-Grundlagen für Anwender und Administratoren" gibt diese Schulung eine Einführung in die grundlegende Administration freier Linux-Systeme und deckt zusammen mit der Schulung "LPI 101 - Linux-Grundlagen für Anwender und Administratoren" den Stoff der LPI-Prüfung 101 ab und berücksichtigt u.a. folgende LPI-Lernziele: - 101.1 Hardware-Einstellungen ermitteln und konfigurieren
- 101.2 Das System starten
- 101.3 Runlevel wechseln und das System anhalten oder neu starten
- 102.1 Festplattenaufteilung planen
- 102.2 Einen Boot-Manager installieren
- 102.3 Shared Libraries verwalten
- 102.4 Debian-Paketverwaltung verwenden
- 102.5 RPM- und YUM-Paketverwaltung verwenden
- 103.5 Prozesse erzeugen, überwachen und beenden
- 103.6 Prozess-Ausführungsprioritäten ändern
- 104.1 Partitionen und Dateisysteme anlegen
- 104.2 Die Integrität von Dateisystemen sichern
- 104.3 Das Ein- und Aushängen von Dateisystemen steuern
- 104.4 Platten-Quotas verwalten
- 107.1 Benutzer- und Gruppenkonten und dazugehörige Systemdateien verwalten

Offene Termine

31.07.-03.08.2017
4 Tage | 2.080,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
11.12.-14.12.2017
4 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Neben der Planung und Installation von Linux-Systemen deckt diese Schulung die Verwaltung von Softwarepaketen ab und erklärt fortgeschrittene Themen wie den Umgang mit Prozessen, mit Dateisystemen, Platten-Quotas, USB und Benutzer- und Gruppenkonten. Die "Linux Schulungen" finden Sie bei dem vorangestelltem Link.

Wer sollte teilnehmen

Teilnehmer der LPI 101 - Linux Schulung für Administratoren und Anwender oder mit äquivalenten Vorkenntnissen bzw. Systemadministratoren, Administratoren, die die LPIC-1-Zertifizierung anstreben.

Inhalt

  • Systemadministration
  • Benutzer- und Gruppenverwaltung
  • Der Bootlader
  • Systemstart und Systemstopp
  • Prozessverwaltung
  • Shared Libraries
  • Debian-Paketverwaltung
  • RPM- und YUM-Paketverwaltung
  • Hardware und Rechnerarchitektur
  • Partitionierung und Dateisysteme
  • Grafische Werkzeuge zur Systemadministration

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 4 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Offene Termine

31.07.-03.08.2017
4 Tage | 2.080,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
11.12.-14.12.2017
4 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Ein Team einer Firma will zusammen das Seminar LPI 101 - Linux-Administration Teil 1 reservieren

An dieser Stelle kann ein Firmen-Seminar zum Thema LPI 101 - Linux-Administration Teil 1 richtig sein. Der Inhalt des Lehrgangs kann nebenbei bemerkt in Abstimmung mit den Fachdozenten aufgestockt oder komprimiert werden.

Haben die Seminarbesucher ohnehin Sachkenntnis in LPI 101 - Linux-Administration Teil 1, sollte der erste Punkt der Agenda entfallen. Eine Inhouse-Weiterbildung macht sich bezahlt bei mindestens 3 Mitarbeitern. Die Firmen-Schulungen zum Thema LPI 101 - Linux-Administration Teil 1 finden gelegentlich in Bremen, Dortmund, Bielefeld, Stuttgart, Leipzig, Essen, Bochum, Bonn, Dresden, München, Münster, Düsseldorf, Nürnberg, Duisburg, Hamburg, Berlin, Hannover, Frankfurt, Wuppertal und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu LPI 101 - Linux-Administration Teil 1 bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Prozessverwaltung | Debian-Paketverwaltung
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Grafische Werkzeuge zur Systemadministration | Benutzer- und Gruppenverwaltung
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Hardware und Rechnerarchitektur | Systemstart und Systemstopp
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Systemadministration | Der Bootlader
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Shared Libraries|Partitionierung und Dateisysteme
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: RPM- und YUM-Paketverwaltung |
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: |
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: |

Wenn alle Teilnehmer damit einverstanden sind, kann die LPI 101 - Linux-Administration Teil 1 Schulung hinsichtlich "" gekürzt werden und als Kompensation wird "" intensiver behandelt oder umgekehrt.

Welche Seminare passen zu LPI 101 - Linux-Administration Teil 1?

Eine erste Ergänzung findet sich in Linux Server Advanced Administration mit

  • CEPH -Next Generation of Distributed Storage Clustering  Unterschiede und Vorteile zu konventionellem Cluster-"Aware" Storage
  • Virtualisierung   Server-Virtualisierungskonzepte im Vergleich: XEN vs KVM vs VMware
  • Service-"Migration" und echtes Hot-Failover
  • Direkte Nutzung von Windows (S4/ADS) Benutzern unter Linux per SSSD

Anzuraten ist auch eine Schulung von „LPI 201 - Linux-Netzwerk-Administration“ mit der Behandlung von

  • Netcat, tcpdump und wireshark
  • Linux-Clients im Netz
  • Aufbau eines DNS-Servers
  • DNS in der Praxis

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „LPI 102 - Linux für Fortgeschrittene“ mit dem Unterrichtsgegenstand Die awk-Programmiersprache und Die Shell als Programmiersprache prädestiniert.

Für Professionals eignet sich auch eine LPI 202 - Linux als Mailserver Weiterbildung. In diesem Kurs werden u.a.

  • Mailsoftware unter Linux
  • SMTP, Authentisierung und TLS
  • Spam und Viren
  • Leben mit Postfix: Probleme und Lösungen
behandelt.

Haben Sie Fragen?

  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Drei Frauen