PDF-Download

Schulung GlassFish für Administratoren (S1132)

Dieses Seminar gibt einen umfassenden Überblick über die Architektur und die verfügbaren Dienste des Open Source Servers (Open Source). Die Teilnehmer erlernen die Installation und Konfiguration des GlassFish Enterprise Servers und die Bereitstellung von Anwendungen. Die eingesetzten Beispiele reichen von einer einfachen Umgebung mit nur einem Server bis hin zu Lastverteilung innerhalb eines Clusters.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

3 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Dieses Seminar gibt einen umfassenden Überblick über die Architektur und die verfügbaren Dienste des Open Source Servers. Die Teilnehmer erlernen die Installation und Konfiguration des GlassFish Enterprise Servers.

Wer sollte teilnehmen

Administratoren, die den GlassFish Application Server einsetzen möchten, mit Erfahrung in Administration und Netzwerken. Grundlegende Java-Kenntnisse sind von Vorteil.

Inhalt

  • GlassFish im Überblick
    • Verwendete Standards und Technologien
    • Erweiterte Funktionen und alternative Technologiestacks
    • Vergleich zu anderen Webcontainern und Applikationsservern
    • Überblick über die Einzelkomponenten
  • Installation des Servers
    • GUI basierte Standalone-Installation
    • Installation des integrierten Entwicklungspakets GlassFish V2.1 / V3 mit NetBeans 6.7 IDE
    • GlassFish Integration in Eclipse 3.4 IDE
    • Benutzung des Update-Centers
  • Administrationswerkzeuge
    • Administration mittels webbasierter GUI
    • asadmin zur Administration per Kommandozeile
    • Verzeichnisstrukturen
  • Konfiguration des Servers
    • Domain und virtuelle Server konfigurieren
    • Clustering einrichten
    • Anwendungen deployen
    • Datenbanken und Transaktionsmanagement
    • Resourcen und Messaging konfigurieren
    • Security und SSO
    • Anbindung an Apache oder IIS Frontend
    • Konzepte zum Verzicht auf einen vorgeschalteten Webservers
  • Deployment von Java-EE-Anwendungen
  • User-Verwaltung
  • Security
  • Clustering
  • Monitoring und Tuning
    • Logging Funktionalitäten konfigurieren und nutzen
    • Optimierungsansätze
    • Fehleranalyse und -behebung
    • Security Audits
  • Enterprise-Applikationen, Web-Anwendungen und EJBs im Überblick

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick