PDF-Download

Schulung Einführung in die Objektorientierung (S312)

Hinweis: Dieser Kurs ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen eines unserer aktuellen Seminare zu objektorientierten Programmiersprachen, wie beispielsweise unsere.NET Einführung für Programmierer- Anfänger Schulung, zu besuchen.
Programmierer nicht-objektorientierter Sprachen wie C, Cobol, Pascal, PL/I erhalten hier eine Einführung in die Objektorientierung anhand eines Java-Beispiels.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

2 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Wir empfehlen den Besuch eines unserer aktuelleren Kurse, wie beispielsweise unsere C++ für Programmierer mit C-Kenntnissen Schulung, um eine objektorientierte Sprache zu erlernen
Umgang mit PC-Editor, Kenntnis einer Programmier- oder Scriptsprache

Wer sollte teilnehmen

Programmieren nicht-objektorientierter Sprachen empfehlen wir die Teilnahme an einem unserer Seminare für objektorientierte Sprachen, wie beispielsweise unsere C# Komplett Schulung, wenn Sie auch Objektorientierung erlernen wollen.
Programmierer nicht-objektorientierter Sprachen wie C, Cobol, Pascal, PL/I

Inhalt

  • Objektorientierte Programmierung
    • Objekte, Objekterzeugung, Objektschnittstellen, Objekttyp,
    • Vererbung, Kapselung, Abstraktion, Interface, abstrakte Klasse,
    • Mehrfachvererbung, Polymorphismus
  • Eigenschaften von Java
    • Einfach, robust, plattformunabhängig, portabel, dynamisch
    • Kurze Einführung in die Java-Syntax
    • Unterschied zwischen Grunddatentypen und Klassen
    • Syntaktische Struktur von Klassen
    • Prozedurale Anteile der objektorientierten Programmierung
    • Erstellung von Klasseninstanzen und Aufruf von Methoden
    • Dynamische versus statische Methoden und Attribute
  • Objektorientiertes Softwaredesign
    • Komponentenentwurf
    • Spezifizierung von Dialogen
    • Beziehungen zwischen Klassen identifizieren
    • Abgrenzung der Komponenten
    • Spezifizierung der Operationen
    • Spezifizierung der Attribute
    • Modellierung der Aktivitäten
    • Modellierung der Zustände
    • Modellierung der Objektinteraktionen
  • Entwurfsmuster
    • Piping von Datenströmen
    • Kompositionsmuster, Strategiemuster, Dekorierermuster,
    • Abstrakte Fabrik
  • Erläuterung der Objektorientierung anhand eines Java-Programmbeispiels
  • Übungen am "Objekt" (Java-Beispiel)

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick