PDF-Download

Schulung Apache Wicket Einführung (S1903)

Apache Wicket ist ein Java Frontend-Framework für das Web. Die Programmierung erfolgt komponentenbasiert und ereignisgesteuert - der klassische Request- / Response-Ablauf wird elegant abstrahiert. Wicket verwendet dabei HTML-Templates, die vom Design-Team unabhängig vom Java-Code entwickelt werden.

Offene Termine

16.10.-18.10.2017
3 Tage | 1.820,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
22.01.-24.01.2018
3 Tage | 1.820,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Das Seminar führt die Teilnehmer in alle grundlegenden Konzepte des Frameworks ein und überwindet dabei nicht nur die Einsteigerhürden, sondern demonstriert anhand der Praxis-Übung auch Lösungen für die Fallstricke aus dem "echten" Leben.

Wer sollte teilnehmen

Das Seminar richtet sich an Software-Entwickler, die moderne Java-Webanwendungen mit Wicket erstellen wollen.
 
Das Seminar ist als Workshop konzipiert, in dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst mit Wicket entwickeln. Funktionsumfang und Features werden anhand von Programmieraufgaben erarbeitet. Die Schulung richtet sich dabei insbesondere an Java-Entwickler mit 
- guten Java SE-Kenntnissen
- Grundlegenden Kenntnissen in HTML, CSS und JavaScript
(genaugenommen läßt sich mit einem reinem Wicket-Ansatz auf JavaScript theoretisch verzichten; in der Praxis kommt man ohne JavaScript-Kenntnis nicht weit)
- Erfahrungen mit Eclipse oder IntelliJ
- Basiswissen http, maven

Inhalt

  • Einführung 
    • Überblick über das Framework und die Community
    • Installation und Integration in maven & co.
    • "Hello Wicket!“ - eine einfache Webanwendung
    • Die Wicket-Architektur
      • Request-Handling / Thread Safety
      • Components,Pages
      • Patterns 
  • Die Bestandteile von Wicket
    • Models
    • Einfache Ausgabe: Labels & Co,.
    • Formulare: Request, Validierung, Feedback.
    • Resources
    • JavaScript & Ajax: Der Wicket-Ajax-Roundtrip
  • Weiterführende Themen
    • Unit- und Integration-Testing
    • Security & Deployment
    • Internationalisierung, Lokalisierung: I18n, l10n
    • Performance: Speicherverbrauch und Session-Handling´
  • Ongoing während des Trainings: Weiterführende Resourcen
    • FAQs
    • Typische Fallstricke
    • Nütztliche Referenzen/ Links

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Offene Termine

16.10.-18.10.2017
3 Tage | 1.820,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
22.01.-24.01.2018
3 Tage | 1.820,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Gruppe einer Firma will simultan das Seminar Apache Wicket Einführung aufsuchen

In dem Fall kann ein Firmen-Lehrgangssystem zur Augabenstellung Apache Wicket Einführung sachdienlich sein. Die Agenda des Seminars kann hierbei gemeinsam mit den Fachdozenten erweitert oder gestrafft werden.

Haben die Seminarbesucher schon Erfahrung in Apache Wicket Einführung, sollte die Einleitung entfallen. Eine Firmen-Bildungsmaßnahme lohnt sich bei mindestens 3 Seminarbesuchern. Die Firmen-Seminare zum Thema Apache Wicket Einführung finden bisweilen im Umkreis von Dortmund, Bonn, Wuppertal, Frankfurt, München, Bremen, Duisburg, Hamburg, Bochum, Münster, Nürnberg, Bielefeld, Essen, Düsseldorf, Berlin, Dresden, Stuttgart, Leipzig, Hannover und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu Apache Wicket Einführung bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: "Hello Wicket!“ - eine einfache Webanwendung | JavaScript & Ajax: Der Wicket-Ajax-Roundtrip
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Weiterführende Themen Unit- und Integration-Testing | Security & Deployment
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Einführung  Überblick über das Framework und die Community | Resources
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Einfache Ausgabe: Labels & Co,. | Formulare: Request, Validierung, Feedback.
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Internationalisierung, Lokalisierung: I18n, l10n|Ongoing während des Trainings: Weiterführende Resourcen FAQs
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Installation und Integration in maven & co. | Nütztliche Referenzen/ Links
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Patterns  | Die Wicket-ArchitekturRequest-Handling / Thread Safety
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Typische Fallstricke|Performance: Speicherverbrauch und Session-Handling´

Wenn alle Seminarbesucher damit einverstanden sind, kann die Apache Wicket Einführung Schulung hinsichtlich "Die Bestandteile von Wicket Models" am Rande gestreift werden und als Kompensation wird "Components,Pages" intensiver beprochen oder umgekehrt.

Welche Thematiken ergänzen Apache Wicket Einführung?

Eine erste Ergänzung findet sich in Apache Maven Grundlagen mit

  • Weiterführende Themen Integration mit Continuous Integration Server und IDEs
  • Javadoc Report
  • Lokales und zentrales Maven Repository
  • Konfiguration Maven settings.xml für benutzerspezifische Einstellungen

Zu empfehlen ist auch ein Kurs von „Apache Webserver - Aufbau“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Setup einer professionellen User- und Gruppenauthentifizierung über LDAP-Verzeichnisdienste am Beispiel von OpenLDAP
  • Sichere Kommunikation zwischen Apache und LDAP über SSL/TLS
  • Loadbalancing - Szenarien in der Praxis
  • Apache Module für spezielle Anwendungsfälle Rewriting-Anwendungen mit mod_rewrite

Für Firmenschulungen ist das Thema „LAMP Komplett für Administratoren“ mit den Kapiteln GD (Grafik), Dateisystem, reguläre Ausdrücke, XML und PDF und Installation, Wartung und Update, Nutzerverwaltung passend.

Für Professionals eignet sich eine Apache Webserver-Komplett Schulung. In diesem Workshop werden vor allen Dingen

  • Konfiguration und Verwaltung Starten und Stoppen des Servers
  • Unterschiede zur Installation aus den Sourcen
  • Apache als zentraler Projektserver für Arbeitsgruppen mit WebDAV und Subversion (SVN)
  • Updates
behandelt.

Haben Sie Fragen?

  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Drei Frauen