PDF-Download

Schulung Ruby on Rails (S1010)

Die zahlreichen und komplexen Möglichkeiten von Ruby und dem Framework Rails 2, das auch im Enterprise-Bereich häufig eingesetzt wird, werden ausführlich behandelt. Alle Beispielapplikationen sind dabei systematisch aufgebaut - von der einfachen bis zur komplexen Anwendung. Tipps und Tricks, eine umfassende Befehlsreferenz und eine Einführung in die Sprache Ruby lassen dann keine Wünsche mehr offen.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

5 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

In diesem Seminar lernen Sie die Möglichkeiten des Web-Framework Ruby on Rails kennen. Sie wissen dann, wie man RoR installiert und konfiguriert und kennen die Strukturelemente, Funktionen und Möglichkeiten zur externen Datenanbindung sowie die Erstellung von Anwendungen.

Wer sollte teilnehmen

Der Kurs richtet sich an Web-Programmierer, die sich einen ersten Einstieg in Ruby on Rails verschaffen und ein modernes Web-Framework kennenlernen möchten, mit dem sie viele Standardsituationen meistern können. HTML-Kenntnisse sind erforderlich, SQL- und Javascript-Kenntnisse wären von Vorteil.

Inhalt

  • Einführung
    • Wie entstand Rails?
    • Warum Ruby?
    • Model View Controller
    • Datenbankpersistenz
    • Konvention statt Konfiguration
    • Das DRY-Prinzip
    • Das neue Web 2.0  
  • Installation
    • Allgemeines
    • Installation unter Mac OS X
    • Installation unter Windows
    • Installation unter Linux
    • Editoren und Entwicklungsumgebungen
  • Erste Schritte
    • Eine Rails-Applikation erstellen
    • Der lokale Rails-Server
    • Grundgerüst mit Scaffolds erstellen
    • Die Applikation im Browser aufrufen
    • HTTP-Authentifizierung
  • Einführung in Ruby
    • Was ist Ruby?
    • Ruby-Code ausführen
    • Grundlagen
    • Zahlen
    • Zeichenketten
    • Symbole
    • Reguläre Ausdrücke
    • Arrays
    • Hashes
    • Datum und Zeit
    • Module
  • Eine Bookmarkverwaltung Beispiel
    • Rails-Projekt erstellen
    • Weitere Views anlegen
    • Layout
    • Model
    • CRUD -- Create -- Read -- Update -- Delete
    • Fehlerbehandlung in Formularen
    • Flash-Messages
    • Refaktorisierung mit Helper und Partials
    • Authentifizierung
    • Routing
    • Darstellungsformate in RESTful Rails
    • Ajax
  • Das Rails Framework
    • Generieren eines Rails-Projektes
    • Verzeichnisstruktur einer Rails-Applikation
    • Namenskonventionen
    • Datenbank-Konfiguration
    • Umgebungseinstellungen
    • Generatoren
    • Rails-Konsole
    • Lokaler Server
    • Logging
    • Debugging
    • Rake
    • EdgeRails
  • Templatesystem mit ActionView
  • Steuerzentrale mit ActionController
  • Datenbankzugriff mit ActiveRecord

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 5 Tage, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU