PDF-Download

Schulung Responsive Webdesign mit HTML5 (S1633)
5 von 5 Sternen
13 Kundenbewertungen

Responsive Webseiten und Interfaces sind ein wichtiger Meilenstein in der Darstellung von HTML5-basierten Inhalten auf Smartphones, Tablets und stationären Monitoren. Dieser Workshop zeigt Ihnen, wie Sie mit Hilfe von HTML und CSS Layouts für alle Gerätearten realisieren können. Dabei erhalten Sie zunächst eine fachspezifische Einführung in Begriffe und Strategien. Ein Beispiel ist das „Mobile First“ - Prinzip, das eine Optimierung von Inhalten für mobile Geräte propagiert und so die Ladezeiten verbessert.
Im Mittelpunkt des Seminars stehen dann die Media Queries, mit denen sich Ausgabegeräte unterscheiden lassen. Darauf folgt der Aufbau responsiver, flexibler Layouts, die den Geräteanforderungen gerecht werden. Dabei werden Mehrspaltenlayouts für große Bildschirme den liberalisierten Layouts für kleine Bildschirme gegenübergestellt. Ebenso werden Vorgehensweisen eingeführt, mit denen Seitenelemente geräteabhängig ein- oder ausgeblendet werden können. Gängige Konzepte wie „Off-Canvas“ oder das klassische „Dropdown“-Menü werden behandelt.
Auch der Umgang mit Schrift, Text und Medien möchte gelernt sein. Im dritten Teil widmen wir uns der optimalen Darstellung von Inhalten auf verschiedenen Geräten. Lernen Sie die Grundlagen der responsiven Typografie. Sie können dann Bilder und Videos geräteoptimiert integrieren. 
Die Arbeitsbeispiele lassen sich direkt in die Unternehmensspraxis umsetzen. Der HTML5 Responsive Workshop ist inhaltlich mit den Workshops für CSS, Javascript und jQuery abgestimmt. Er setzt HTML und CSS Kenntnisse voraus.
Für Inhouse-Schlungen bietet der Dozent gerne einen auf Ihre Projektanforderungen abgestimmten Workshop an.  So können Sie Ihre Arbeitsergebnisse noch effektiver einsetzen. Schicken Sie uns einfach Ihre Vorgaben, dann erstellen wir gemeinsam die Inhalte des Workshops.

Offene Termine

03.07.-05.07.2017
3 Tage | 1.270,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
16.10.-18.10.2017
3 Tage | 1.330,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Sie lernen, mit HTML, CSS und Javascript reaktionsfähige Webseiten- und
Webapplikationslayouts zu entwerfen und umzusetzen.

Wer sollte teilnehmen

Webdesigner, Entwickler für Webfrontends

Inhalt

  • Allgemeine Grundlagen responsiver Layouts
    • Ausgaben auf mobilen Geräten und Desktopbrowsern
    • Vergleich der Gerätetypen
    • Geräteabhängige Designaspekte
    • Responsive, Fluid, Adaptive?
  • Layouts entwerfen
    • Entwurfsraster (Grids) einsetzen
    • Grids schreiben, Gridframeworks
    • Beispiele für Yaml und Bootstrap
    • Festbreiten-Layouts, flexible Layouts
    • Anforderungen und Entwurf eines flexiblen Layouts
  • Einsatz von Medienqueries
    • Medientypen und Attribute abfragen
    • Breakpoints zur Unterscheidung verschiedener Geräteklassen
    • Gerätespezifische Anpassungen des Entwurfsrasters
    • Browserkompatibilität für Internet Explorer 8 und kleiner
  • HTML für mobile Geräte
    • Viewport
    • Touchicons
    • Conditional Comments
  • Umgang mit Bildern und anderen Medien
    • Responsive Medieninhalte
    • srcset, <picture> und andere Konzepte
    • Anpassen von Bildern, Video
  • Typographie für Desktop und mobile Geräte
    • Umgang mit Schriften und Schriftgrößen
    • Lesbarkeit: das optimale Layout für jedes Gerät
  • Geräteoptimierte Content- und Navigationskonzepte
    • Content first, Mobile first
    • Graceful degration, progressive Enhancement
    • Über die Bedienbarkeit Mauszeiger vs. Touchscreen
    • Gerätetypische Schaltflächen, Navigationslisten, Eingabeelemente
  • Performance
    • Optimierung der Ladezeit und des Ladeverhaltens
    • Geräteangepasste Inhalte ausliefern
  • Frameworks
    • Adaptive Bilder (adaptive images)
    • Skalierbare Icons (awesome fonts)
    • Medienerkennung (responds.js)
  • Google Ranking-Faktoren für Mobile Webseiten
    • Content
    • Ladezeiten
    • Backlinks
    • Social Signals 

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Beate G.

Neben der Schulung, in der auf die Bedürnisse der Teilnehmer eingegangen wurde, ist auch das ganze "Drumherum" sehr empfehlenswert.

Sehr freundliche Mitarbeiter, eine entspannte Athmosphäre, sei es im Pausenraum, in der Kantine oder im Seminarraum.

Ich freue mich schon auf nächste Woche :)

5/5
Bewertung von Philipp H.

Empfehlenswert, guter und kompetenter Unterricht, es wird auf spezielle Fragen eingegangen und vorab der Wissensstand ermittelt. Gerne wieder!

5/5
Bewertung von Sebastian S.

Gute Schulung, gute Organisation
Der Shuttle-Service ist super.
Schulungs-Räume im Sommer etwas stickig, da keine A/C

5/5
Bewertung von Sören E.

Gut strukturierte Schulung mit allen wesentlichen Inhalten, gute Betreuung.

Schulung: Responsive Webdesign

5/5
Bewertung von Katharina Z.

Klasse Service, gute Betreuung, sehr gute Vermittlung der Inhalte. Gerne wieder.

5/5
Bewertung von Karla B.

Ein gutes Seminar, bei dem der Dozent sehr gut auf die Wünsche und Fragen der einzelnen Teilnehmer eingegangen ist.

5/5
Bewertung von Marina W.

Sowohl die Schulungen, die ich bis jetzt bei der GFU gemacht habe, als auch die ganze Organisation drum herum (Shuttle-Service, Hotelbuchung, Verpflegung vor Ort), laufen immer sehr profissionell ab. Ich würde immer wieder Schulungen/Seminare bei der GFU buchen. TOP!

5/5
Bewertung von Oliver S.

Erstklassiger Service: Vollverpflegung, Shuttle-Service vom Bahnhof. Der Donzent war Experte in seinem Fachgebiet und hat die Inhalte interessant vermittelt. Für Fragen gab es auch genug Zeit. Die Unterrichtsräume waren mit Computern ausgerüstet, alles benötigte Equipment und Material gab es vor Ort.

5/5
Bewertung von Beate G.

Alle, die responsive Webdesign einsetzen wollen, sind hier an der richtigen Stelle

5/5
Bewertung von Philipp H.

Umfangreicher Einblick in die Welt des responsive Designs, gute Hilfestellungen.

Offene Termine

03.07.-05.07.2017
3 Tage | 1.270,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
16.10.-18.10.2017
3 Tage | 1.330,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Ein Team eines Unternehmens will simultan den Lehrgang Responsive Webdesign mit HTML5 frequentieren

Hier kann ein Firmen-Lehrgangssystem zum Gegenstand Responsive Webdesign mit HTML5 angemessen sein. Der Unterrichtsstoff des Lehrgangs kann dabei zusammen mit den Trainern ausgebaut oder abgekürzt werden.

Haben die Mitarbeiter allerdings Routine in Responsive Webdesign mit HTML5, sollte der Anfang entfallen. Eine Firmen-Weiterbildung rechnet sich bei mindestens 3 Seminarbesuchern. Die Inhouse-Seminare zum Thema Responsive Webdesign mit HTML5 finden ab und zu in der Umgebung von Nürnberg, Dresden, Hannover, Bonn, Bremen, Essen, Münster, München, Hamburg, Düsseldorf, Duisburg, Leipzig, Dortmund, Wuppertal, Frankfurt, Stuttgart, Bochum, Bielefeld, Berlin und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu Responsive Webdesign mit HTML5 bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Backlinks | Vergleich der Gerätetypen
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Google Ranking-Faktoren für Mobile Webseiten Content | Browserkompatibilität für Internet Explorer 8 und kleiner
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Social Signals  | Touchicons
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Graceful degration, progressive Enhancement | Medienerkennung (responds.js)
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Grids schreiben, Gridframeworks|Responsive, Fluid, Adaptive?
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Typographie für Desktop und mobile Geräte Umgang mit Schriften und Schriftgrößen | srcset, <picture> und andere Konzepte
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Geräteangepasste Inhalte ausliefern | Über die Bedienbarkeit Mauszeiger vs. Touchscreen
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Performance Optimierung der Ladezeit und des Ladeverhaltens|Ladezeiten

Wenn alle Teilnehmer einheitlich damit einverstanden sind, kann die Responsive Webdesign mit HTML5 Schulung hinsichtlich "Gerätetypische Schaltflächen, Navigationslisten, Eingabeelemente" abgerundet werden und als Kompensation wird "Frameworks Adaptive Bilder (adaptive images)" ausfühlicher geschult oder umgekehrt.

Welche Fortbildungen ergänzen Responsive Webdesign mit HTML5?

Eine passende Erweiterung bildet Responsive WebDesign - Einführung, Prozesse, Tools und Tipps mit

  • Beispielhaftes Durchspielen des Prozesses anhand vorbereiteter Assets
  • Bildskalierung
  • Einführung Was ist Responsive Design?
  • Tipps & Tricks aus der Praxis

Zu empfehlen ist auch eine Schulung von „HTML5, CSS3, Javascript und jQuery komplett“ mit der Behandlung von

  • Komponenten- und Zustandsklassen für Navigation und Formulare
  • Seitenlayouts mit CSS - Grids
  • HTML 4 und HTML5 Doctypes, Zeichensätze und Codierung
  • Steuerung des Flows mit Inline und Blocktags

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „HTML5 Programmierung mit JavaScript: Entwicklung von Webapps“ mit den Unterpunkten Web Sockets Web Socket - technische Grundlagen und Web Workers Dedicated und Shared Workers passend.

Für Erfahrene Anwender passt eine Echtzeitanwendungen mit HTML5, WebSockets und Web Worker  Fortbildung. In diesem Workshop werden u.a.

  • unter php
  • weitere Beispiele
  • Realisierung eines Webservices unter node.js oder php
  • Attribute
behandelt.

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick