PDF-Download

Schulung Responsive WebDesign - Einführung, Prozesse, Tools und Tipps (S1668)

Unter Responsive Webdesign (RWD) versteht man einen gestalterischen und technischen Ansatz zur Umsetzung von Websites, so dass diese Websites auf Eigenschaften des jeweils benutzten Endgeräts (Smartphone, Tablet, Desktop) reagieren. Hierbei wird die Anordnung und Darstellung der Seitenelemente, wie Navigationen, Inhaltsspalten, Texte und Bilder optimal für das jeweilige Gerät angepasst. Grundlage für die Umsetzung von Responsive Webdesign sind aktuelle Webstandards wie HTML5, CSS3 und JavaScript.
In dieser Veranstaltung lernen Sie die Grundlagen, Prozesse, Techniken sowie Tipps und Tricks für die Entwicklung von Responsive Webdesgin (RWD).

Offene Termine

02.06.2017
1 Tag | 560,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
06.10.2017
1 Tag | 590,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Sie lernen die Grundlagen, Prozesse, Techniken sowie Tipps und Tricks für die Entwicklung von Responsive Webdesgin (RWD).

Wer sollte teilnehmen

Web-Entwickler, Web-Designer, Web-Programmierer, Web-Architekten und Web-Worker mit Grundkenntnissen in HTML, CSS und JavaScript die einen Einstieg in Responsive Web-Design.

Inhalt

  • Einführung
    • Was ist Responsive Design?
    • Problemstellungen im RWD-Umfeld
    • Neue (und alte) Techniken im Überblick
    • Responsive Webseite oder doch native Apps? Wann lohnt sich was?
  • Prozess
    • Wie verändert sich der Erstellungsprozess einer Webseite?
    • Qualitätssicherungsmaßnahmen
    • Beispielhaftes Durchspielen des Prozesses anhand vorbereiteter Assets
    • Wie identifiziere ich Stärken und Schwächen im Prozess und ergreife Gegenmaßnahmen?
  • Hands on
    • CSS Preprocessing
    • Media Queries & Flexbox
    • Implementierung einer responsiven Beispielseite
  • Tools & Tipps
    • Vordefinierte Grids & Layouts
    • Überblick über Responsive CSS Frameworks (z.B. Twitter Bootstrap)
    • Bildskalierung
    • "Problemklassiker": Tabellen und Navigation
    • Tipps & Tricks aus der Praxis
  • Google Ranking-Faktoren für Mobile Webseiten
    • Content
    • Ladezeiten
    • Backlinks
    • Social Signals 

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 1 Tag, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Offene Termine

02.06.2017
1 Tag | 560,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
06.10.2017
1 Tag | 590,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Gruppe einer Firma will geschlossen das Seminar Responsive WebDesign - Einführung, Prozesse, Tools und Tipps buchen

In dem Fall kann ein Firmen-Lehrgangssystem zum Gegenstand Responsive WebDesign - Einführung, Prozesse, Tools und Tipps richtig sein. Das Thema des Seminars kann hierbei zusammen mit den Dozenten ergänzt oder abgekürzt werden.

Haben die Seminarbesucher schon Routine in Responsive WebDesign - Einführung, Prozesse, Tools und Tipps, sollte der erste Punkt der Agenda entfallen. Eine Firmen-Fortbildung lohnt sich bei mehr als 3 Mitarbeitern. Die Inhouse-Schulungen zum Thema Responsive WebDesign - Einführung, Prozesse, Tools und Tipps finden sporadisch in Dortmund, Nürnberg, Bielefeld, Wuppertal, Berlin, Münster, Duisburg, Bremen, München, Düsseldorf, Leipzig, Hamburg, Stuttgart, Dresden, Frankfurt, Essen, Bonn, Bochum, Hannover und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu Responsive WebDesign - Einführung, Prozesse, Tools und Tipps bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Responsive Webseite oder doch native Apps? Wann lohnt sich was? | Einführung Was ist Responsive Design?
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Überblick über Responsive CSS Frameworks (z.B. Twitter Bootstrap) | Social Signals 
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Hands on CSS Preprocessing | Tools & Tipps Vordefinierte Grids & Layouts
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Qualitätssicherungsmaßnahmen | Backlinks
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Beispielhaftes Durchspielen des Prozesses anhand vorbereiteter Assets|Bildskalierung
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Neue (und alte) Techniken im Überblick | Media Queries & Flexbox
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Tipps & Tricks aus der Praxis | Prozess Wie verändert sich der Erstellungsprozess einer Webseite?
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Problemstellungen im RWD-Umfeld|Wie identifiziere ich Stärken und Schwächen im Prozess und ergreife Gegenmaßnahmen?

Wenn alle Teilnehmer einheitlich damit einverstanden sind, kann die Responsive WebDesign - Einführung, Prozesse, Tools und Tipps Schulung hinsichtlich ""Problemklassiker": Tabellen und Navigation" abgerundet werden und dafür wird "Google Ranking-Faktoren für Mobile Webseiten Content" ausfühlicher thematisiert oder vice-versa.

Welche Themen passen zu Responsive WebDesign - Einführung, Prozesse, Tools und Tipps?

Eine erste Ergänzung findet sich in Responsive Webdesign mit HTML5 mit

  • Anpassen von Bildern, Video
  • Browserkompatibilität für Internet Explorer 8 und kleiner
  • Festbreiten-Layouts, flexible Layouts
  • Backlinks

Erwägenswert ist auch ein Kurs von „Bootstrap lernen und professionell einsetzen“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Bootstrap anpassen
  • Bootstrap Base CSS Bootstrap Base CSS verstehen und anwenden
  • Bootstrap Komponenten  Übersicht der Komponenten
  • Plugins

Für Firmenschulungen ist das Thema „Joomla Template Entwicklung“ mit den Unterpunkten Overrides und Rechte Spalte passend.

Für Help-Desk-Mitarbeiter passt eine Google Web Toolkit (GWT) Einführung: Grundlagen für Java-Enwickler Fortbildung. In diesem Training werden u.a.

  • Ajax JavaScript und Asynchrone Datenübertragung
  • GWT Vorgehensweise Java - GWT Compiler - JavaScript
  • Super Dev Mode
  • Eigene Widgets erzeugen
besprochen.

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick