PDF-Download

Schulung Visual Studio Team Foundation Server 2013 (TFS) - Komplett  (S1871)

Offene Termine

03.07.-05.07.2017
3 Tage | 1.630,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
06.11.-08.11.2017
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Inhalt

1. Tag: Auch separat buchbar als Visual Studio Team Foundation Server 2013 (TFS) für Administratoren - Kompakt

  • TFS-Infrastruktu r
    • Server-Rollen (Applikation-Tier, Data-Tier, SharePoint, HyperV)
    • Security Konzept
  • Setup und Konfiguration
    • Team-Collection
    • TFS-Systemsteuerung
    • SharePoint - Web-Portal
  • Lab-Management
    • Architektur der Lab Umgebung
    • Lab´s for Testing
  • Release-Management
    • Definition von Releases und Stages
    • Merge - Process
    • Continues Delivery

2. Tag: Auch separat buchbar als Visual Studio Team Foundation Server 2013 (TFS) für Projektmitglieder - Kompakt

  • Grundlagen ALM
    • Application Life Cycle Management
    • Requirements
    • Modeling
    • Development
    • Build
    • Testing
  • Projekt-Management - Team Web Access
    • Project Templates, Scrum, Agile Softwareentwicklung, CMMI
    • Teams, Areas, Iterations
    • Backlog und WorkItems
    • Ansichten von WorkItems
    • Resourcen - Planning
    • Task-Boards
    • Storyboard mit MS-PowerPoint
    • Team-Collaboration

3. Tag: Auch separat buchbar als Visual Studio Team Foundation Server 2013 (TFS) für Entwickler - Kompakt

  • Source Control
    • Integration in Visual Studio
    • Distributed Sourcecontrol mit GitHub
    • Definition eines Workspaces
    • Changesets
    • Source - Historie
    • Branches
    • Shelvesets
    • Policies
  • Build Management
    • Build-Server Konzept
    • Build-Definition
    • Ergebnisse eines Build
    • Automatisches Deployment
  • Testing
    • Das Test-Framework
    • Unittests
    • Manual Test
    • Test-Feedback Client

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Offene Termine

03.07.-05.07.2017
3 Tage | 1.630,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
06.11.-08.11.2017
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Ein Team eines Unternehmens will zusammen das Seminar Visual Studio Team Foundation Server 2013 (TFS) - Komplett  reservieren

Hier kann ein Inhouse-Seminar zum Gegenstand Visual Studio Team Foundation Server 2013 (TFS) - Komplett  ratsam sein. Das Thema des Seminars kann nebenbei bemerkt gemeinsam mit den Trainern ausgebaut oder reduziert werden.

Haben die Seminarbesucher bereits Routine in Visual Studio Team Foundation Server 2013 (TFS) - Komplett , sollte der Anfang gekürzt werden. Eine kundenspezifische Weiterbildung rentiert sich bei mehr als 3 Seminarteilnehmern. Die Inhouse-Seminare zum Thema Visual Studio Team Foundation Server 2013 (TFS) - Komplett  finden manchmal in der Umgebung von Berlin, Hannover, Hamburg, Bielefeld, Bonn, Stuttgart, München, Dortmund, Essen, Nürnberg, Düsseldorf, Dresden, Frankfurt, Bremen, Duisburg, Bochum, Wuppertal, Leipzig, Münster und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu Visual Studio Team Foundation Server 2013 (TFS) - Komplett  bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Backlog und WorkItems | Lab´s for Testing
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Shelvesets | Lab-Management Architektur der Lab Umgebung
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Policies | Testing
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Manual Test | Setup und Konfiguration Team-Collection
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Source - Historie|Security Konzept
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Merge - Process | Requirements
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Development | Automatisches Deployment
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: Source Control Integration in Visual Studio|Definition eines Workspaces

Wenn alle Teilnehmer einheitlich zustimmen, kann die Visual Studio Team Foundation Server 2013 (TFS) - Komplett  Schulung hinsichtlich "Resourcen - Planning" abgerundet werden und im Gegenzug wird "Grundlagen ALM Application Life Cycle Management" intensiver beprochen oder vice-versa.

Welche Kurse passen zu Visual Studio Team Foundation Server 2013 (TFS) - Komplett ?

Eine gute Basis bildet VB.NET 2010/2008 Aufbau mit

  • Erstellung von Listenklassen
  • Entwicklung von Property Pages
  • Erstellung von Benutzersteuerelementen Was sind Benutzersteuerelemente?
  • Mehr Sicherheit durch Kapselung

Erwägenswert ist auch eine Schulung von „VB.NET für Visual Basic-Programmierer“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Wertetypen und Referenztypen
  • Verwendung "alter" VB 6.0 Elemente
  • Fehlerbehandlung
  • Die Datenbankseite - Connection, Command und DataAdapter

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „VB.NET 2013/2012 Aufbau“ mit den Unterpunkten Mehr Sicherheit durch Kapselung und Benutzung von bestehenden COM-Komponenten prädestiniert.

Für Fortgeschrittene passt eine Universal App mit C# und XAML Schulung. In diesem Kurs werden vor allen Dingen

  • Touch
  • Einführung Windows Universal App Entwicklung Architektur WindowsRT
  • Commands
  • Views
geschult.