PDF-Download

Schulung Universal App mit C# und XAML (S1765)
4.5 von 5 Sternen
2 Kundenbewertungen

Mit den sogenannten Universal Apps für Windows erstellen Sie universelle Windows-Apps für alle Windows-Geräte. Der Entwicklungsaufwand fällt für alle Windows-Geräte nur einmal an und Sie verwenden eine einheitliche Windows-Runtime und Visual Studio-Tools. In dieser Veranstaltung lernen Sie, wie man Universal Apps mit C# und XAML für die Windows Plattform entwirft, entwickelt und vertreibt.

Offene Termine

28.02.-02.03.2017
3 Tage | 1.630,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
24.07.-26.07.2017
3 Tage | 1.630,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

In dieser Schulung wird das Erstellen von universellen Apps mit C# und XAML vermittelt und geübt. Hierfür werden die Entwicklungsumgebung Visual Studio 2013/2015 und die neue  Projektvorlage Universal App verwendet. In dem Kurs wird die UI-Sprache XAML sowie die speziellen API´s für die Device Entwicklung besprochen. Am Schluss wird der Deployment Prozess in die verschiedene Windows Stores gezeigt und in der Übungsphase die erste eigene App veröffentlicht.

Wer sollte teilnehmen

Programmierer und Softwareentwickler mit Erfahrungen in .NET-Framework und C#, die Windows Universal Apps erstellen wollen.

Inhalt

  • Einführung Windows Universal App Entwicklung
    • Architektur WindowsRT
    • Projektvorlage Visual Studio 2013
    • APP-Simulator
    • Debugging
  • UX-Entwurfsmuster 
    • UX-Design
    • Screen-Design
    • Navigation
    • Befehle
    • Touch
  • Key-Konzeption von XAML
    • XAML
    • Layouting
    • Styling und Templating
    • DataBinding
  • Datengebundene Universal Apps
    • Model
    • ViewModel
    • Views
    • Commands
  • App Kommunikation und Local Storage
    • Konsumieren von Services
    • App-Data und Roming 
  • App Store und Deplyoment
    • Lizenzmodel
    • App Manifest
    • Deployment to a store

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Bernhard S.

Die gesamte Organisation der Schulungen ist super!
Angefangen bei der gut funktionierenden technischen Ausstattung bis hin zum Shuttelservice vom/zum Bahnhof.
Der Dozent war gut vorbereitet und selbst Praktiker!

4/5
Bewertung von Bernhard S.

Ich habe das Seminar gebucht um die Möglichkeiten von universal App kennenzulernen.
Einen Einsatz der Software sehe ich derzeit in meinem Tätigkeitsumfeld jedoch nicht.

Offene Termine

28.02.-02.03.2017
3 Tage | 1.630,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
24.07.-26.07.2017
3 Tage | 1.630,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Klasse eines Unternehmens will simultan das Seminar Universal App mit C# und XAML frequentieren

In dem Fall kann ein kundenspezifisches Lehrgangssystem zum Gegenstand Universal App mit C# und XAML passend sein. Das Thema des Seminars kann hierbei zusammen mit den Fachdozenten modifiert oder verdichtet werden.

Haben die Schulungsteilnehmer allerdings Vorkenntnisse in Universal App mit C# und XAML, sollte die Einleitung entfallen. Eine Firmen-Bildungsmaßnahme macht sich bezahlt bei mindestens 3 Seminarteilnehmern. Die Firmen-Seminare zum Thema Universal App mit C# und XAML finden manchmal im Umkreis von Hamburg, Bonn, Bielefeld, Bochum, Essen, Bremen, Berlin, Wuppertal, München, Duisburg, Hannover, Nürnberg, Düsseldorf, Stuttgart, Dortmund, Dresden, Frankfurt, Münster, Leipzig und Köln am Rhein in NRW statt.

Inhouse-Schulungen zu Universal App mit C# und XAML bundesweit

  • Freie und Hansestadt Hamburg Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: App Kommunikation und Local Storage Konsumieren von Services | Deployment to a store
  • Landeshauptstadt Stuttgart von Baden-Württemberg
  • Schulungs-Schwerpunkt: Commands | Styling und Templating
  • Bundeshauptstadt Berlin Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: DataBinding | App Store und Deplyoment Lizenzmodel
  • Landeshaupt München von Bayern
  • Schulungs-Schwerpunkt: Projektvorlage Visual Studio 2013 | App-Data und Roming 
  • Frankfurt am Main in Hessen
  • Schulungs-Schwerpunkt: Touch|Befehle
  • Köln am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: ViewModel | Navigation
  • Hansestadt Bremen Stadtstaat
  • Schulungs-Schwerpunkt: Screen-Design | Views
  • Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf am Rhein
  • Schulungs-Schwerpunkt: App Manifest|Debugging

Wenn alle Teilnehmer zustimmen, kann die Universal App mit C# und XAML Schulung hinsichtlich "Datengebundene Universal Apps Model" gekürzt werden und als Kompensation wird "Key-Konzeption von XAML XAML" ausfühlicher behandelt oder vice-versa.

Welche Fortbildungen ergänzen Universal App mit C# und XAML?

Eine gute Basis findet sich in C++ Einführung: Grundlagen für Entwickler mit

  • Fehlerbehandlung Exceptions auslösen und abfangen
  • Aufruf, aktuelle Parameter, Referenzen
  • Aufbau einer Vererbungshierarchie  Vererben von Funktionalität 
  • Klassen definieren, Objekte erzeugen

Erwägenswert ist auch ein Seminar von „Microsoft Office SharePoint 2013 - Access Web Apps“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • SQL-Abfrage Sprache SQL Syntax
  • Felddatentypen
  • Summenbildung
  • Aggregat Funktionen

Für Firmenschulungen ist das Thema „C und C++ für Embedded Systems“ mit dem Unterrichtsstoff Assemblercode in C einbinden und Neue Konzepte prädestiniert.

Für Help-Desk-Mitarbeiter passt eine Android Einführung: Grundlagen für Java-Entwickler  Fortbildung. In diesem Workshop werden insbesondere

  • Entwicklungsumgebung Smartphones für Entwicklung konfigurieren
  • Ressourcen Ressourcen für Texte, Bilder, Layouts, Dimensionen
  • Nebenläufigkeit Asynchrone Operationen
  • Click-Events abfangen und zwischen Activities wechseln 
geschult.

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick