PDF-Download

Schulung AutoCAD Mechanical Grundlagen (S359)

Die für den Bereich des Maschinenbaus (CAD/CAM) gefertigte Version AutoCAD Mechanical stellt eine mächtige 2D-Applikation mit größerem Befehlsumfang, Normteilen, Berechnungs- und Stücklistenfunktionen dar.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

4 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Anhand praktischer Beispiele und Übungen lernen die Teilnehmer die Theorie und Philosophie von AutoCAD Mechanical kennen. Ziel des Trainings ist das selbständige Erstellen von Zeichnungen und die Ausgabe mit unterschiedlichen Layouts unter Zuhilfenahme bestimmter Normen.

Wer sollte teilnehmen

Technische Zeichner, Konstrukteure, Ingenieure, CAD-Anwender. Die Teilnehmer sollten mit dem CAD-Programm AutoCAD vertraut sein und konstruktive oder zeichnerische Vorkenntnisse haben.

Inhalt

  • Layertechnik
    • Layertypen
    • Basislayer
    • Layergruppen
    • Verwaltung von Layer und Layergruppen
    • Layergruppen und ADC
  • Objektfang und Power-Snap
    • Objektfänge
    • Filter
    • Systemeinstellungen
  • Konstruktionslinien
    • Anwendung von Konstruktionslinien
    • Wellendraufsicht
    • Nachzeichnen
    • Projektion
    • Konstruktionslinien automatisch erzeugen
  • Mittellinien und Bohrungen
    • Mittellinien, Mittellinienkreuz
    • Mittellinienkreuz mit Bohrungen
    • Bohrungen als Normteil
    • Besonderheiten beim Einfügen
  • Weitere Entwurfsbefehle
    • Symmetrielinien, Speziallinien, Schnittlinie
    • Ausbruch
    • Detail
    • Detaillierung im Modellbereich
    • Detaillierung im Papierbereich
    • Schraffur
    • Assoziative Schraffur
    • Vordefinierte Schraffur
    • Anwenderdefinierte Schraffur
    • Umgrenzung, Außen- und Innenkontur
    • Kontur zusammensetzen
  • Änderungsbefehle
    • Power-Bearbeiten
    • Power-Wiederholen
    • Power-Kopieren
    • Power-Löschen
    • Power-Ansicht
    • Power-Manipulator
    • XY-Skalieren
    • Verbinde/Vereinige Objekte
    • 2D-Ausblenden, Einfache Verdeckt-Situationen
    • Blöcke und Verdeckt-Situationen
  • Bemaßungsbefehle
    • Bemaßungseinstellungen
    • Power-Bemaßung
    • Abstands-Fang und Ausrichtung
    • Dialogfenster Power-Bemaßung, Maßtext, Spezialzeichen
    • Toleranzen, Passungen
    • Eigenschaften übernehmen
    • Geometrie, Einheiten
    • Automatische Bemaßung
    • Parallel, Koordinatenbemaßung, Wellen/Symmetrisch
    • Bohrungstabelle und Passungsliste
    • Bemaßungsänderungen
    • Linear/Symmetrisch strecken
    • Bemaßungen anordnen
    • Mehrfach Edit
    • Bemaßung ausrichten
    • Bemaßung verbinden
    • Bemaßung einfügen
    • Bemaßung brechen
    • Bemaßung prüfen
    • Texte und Kommentare
    • Texte
    • Sprachenkonvertierung und Sprachenkonverter
    • Anmerkungssymbole - Kommentare
    • Führungslinienkommentar
    • Anmerkungen für Normteile
    • Maschinenbau-Symbole
    • Oberflächensymbole
    • Form- und Lagetoleranzen
    • Schweißsymbole
    • Kantensymbole
  • Zeichnungslayout
    • Zeichnungsrahmen und Schriftfeld
    • Rahmen im Modellbereich
    • Layout im Papierbereich
    • Ansichtsfenster/Skalierbereich definieren
    • Ansichtsfenster im Papierbereich
    • Seiteneinrichtungs-Manager
  • Normteile und Bibliotheken
    • Normteile - Voreinstellungen
    • Teilebibliothek
    • Einfache Normteile einfügen - Schrauben
    • Komplexe Normteile einfügen - Schraubverbindungen
    • Benutzer-Bibliothek
  • Wellengenerator
    • Wellengenerator-Einstellungen
    • Arbeiten mit dem Wellengenerator
  • Positionsnummern und Stücklisten
    • Stücklisten
    • Stücklistedatenbank
    • Teileliste
    • Positionsnummern

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 4 Tage, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Haben Sie Fragen?

  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Drei Frauen