PDF-Download

Schulung AutoCAD Mechanical Aufbau (S360)

AutoCAD Mechanical ist eine Spezialversion von AutoCAD, die für den Maschinenbau-Bereich (CAD/CAM) gedacht ist. Die leistungsstarke 2D-Applikation verfügt über einen sehr erweiterten Befehlsumfang sowie über Normteile, Berechnungs- und Stücklistenfunktionen.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

2 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Anhand praktischer Beispiele werden spezielle Themen zur Vertiefung des AutoCAD Mechanical-Wissens dem Teilnehmer näher gebracht. Ziel des Trainings ist eine effizientere Anwendung der Software, um eine wesentlich höhere Produktivität beim Zeichnen und Konstruieren zu erreichen und moderne CAD-Techniken für die Detaillierung und Strukturierung von Zeichnungen kennenzulernen.

Wer sollte teilnehmen

Technische Zeichner, Konstrukteure, Ingenieure, CAD-Anwender. Die Teilnehmer haben bereits das Seminar AutoCAD Mechanical für Anfänger besucht oder können vergleichbare Kenntnisse nachweisen.

Inhalt

  • Wellenteile und Wellenberechnungen
    • Fasen und Abrundungen
    • Passfeder, Lager, Sicherungsringe
    • Zahnradberechnung
    • Lagerberechnung
    • Wellenberechnung
  • Automatische Detaillierung
    • Beschreibung, Externe Referenzen
    • Arbeiten mit externen Referenzen
    • Detaillierung der Zusammenstellungszeichnung
    • Einzelteilzeichnungen
    • Referenz bearbeiten
    • Einstellung: Externe Referenz
  • Mechanische Struktur
    • Beschreibung und Einsatzgebiete
    • Ordner, Komponente und Ansichten
    • Komponente und Komponentenansichten definieren
    • Komponente und Strukturkatalog
    • Zuordnungen (Kopien) von Komponentenansichten
    • Bearbeiten von Komponentenansichten
    • Assoziative Verdeckt-Situationen
    • Normteile in mechanischen Strukturen
    • Eigenschaften überschreiben und Layergruppen
    • Lokale Einzelteilzeichnungen
    • Externe Einzelteilzeichnungen
    • Neustrukturieren von Komponente und Komponentenansichten
    • Komponentenumstrukturierung
    • Ghost-Komponenten löschen
    • Ghost-Komponenten beim Lokalisieren
    • Verwenden von Ordnern - Normteile organisieren
  • Teilereferenzen, Positionsnummern und Stücklisten
    • Teilereferenzen
    • Referenz platzieren
    • Referenz bearbeiten
    • Positionsnummern platzieren
    • Positionsnummern neu nummerieren
    • Positionsnummern neu anordnen
    • Manuelle Positionsnummern
    • Positionsnummern gruppieren
    • Stückliste-Eigenschaften
    • Benutzerdefinierte Stückliste
    • Benutzerdefiniertes Blockschema
    • Teileliste bearbeiten
    • Zeilen Sortieren
    • Teilinformationen hinzufügen
    • Positionen teilen oder verschmelzen
    • Positionsführungslinie hinzufügen
    • Teilelisteneinträge neunummerieren
    • Stückliste exportieren
    • Stückliste ausdrucken

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick