PDF-Download

Schulung AutoCAD 3D-Konstruktion (S361)
5 von 5 Sternen
1 Kundenbewertungen

Mit AutoCAD 3D ist die Darstellung der Geometriedaten von Konstruktionsobjekten in drei Konstruktionsachsen und die Umsetzung eines Volumenmodells möglich. In vielen Fachbereichen, in denen Konstruktionen entwickelt werden, kommt dies zur Anwendung, wie z.B. im Anlagenbau, Maschinenbau, Autobau, Flugzeugbau, Schiffbau, in der Zahnmedizin und auch in der Architektur, im Bauwesen sowie im Modedesign. Diese Schulung erläutert die Möglichkeiten, mit AutoCAD dreidimensionale Konstruktionen zu erstellen.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

3 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Anhand praktischer Beispiele wird dem Teilnehmer die 3D-Konstruktion mit AutoCAD näher gebracht. Ziel des Trainings ist das Erstellen von 3D-Draht-, Flächen- und Volumenmodellen, photorealistischen Darstellungen und normgerechten 3D-Zeichnungen.

Wer sollte teilnehmen

Technische Zeichner, Konstrukteure, Ingenieure, CAD-Anwender mit AutoCAD Basiswissen, die daran interessiert sind, Kenntnisse in rationeller Zeichnungserstellung mit Hilfe der CAD-Technik in 3D zu erwerben und zu vertiefen. Die Teilnehmer sollten mit dem Betriebssystem Windows und AutoCAD Basiswissen vertraut sein. Konstruktive oder zeichnerische Vorkenntnisse sind von Vorteil.

Inhalt

  • Einführung
    • Methoden der 3D-Konstruktion
    • Der Befehlsnavigator
  • Ansichtssteuerung
    • Grundlagen
    • Visuelle Stile
    • Die Ansichtsrichtung bestimmen
    • Der 3D-Orbit
    • Die Kamera
    • Erstellen einer Kamera
    • Modifikation einer Kamera
    • Hintergrundeinstellungen
    • Navigation in der Konstruktion
    • Aufzeichnung und Wiedergabe der Animation
  • Konstruktionshilfen
    • Bks im 3D-Raum
    • Grundlagen: Wks, Bks und Eks
    • Das Koordinatensymbol
    • Die Rechte-Hand-Regeln
    • Der Befehl BKS /_UCS
    • Koordinatensysteme
    • Punkteingaben
    • Objektfang
    • Koordinatenfilter
    • Ansichtsfenster im Modellbereich
    • Ansichtsfenster im Papierbereich
  • Drahtmodelle
    • Grundlagen
    • Zeichenbefehle
  • 2½D-Modelle
    • Grundlagen
    • Objekte mit Objekthöhe
  • Flächenmodelle
    • Regionen
    • Der Befehl REGION
    • Der Befehl UMGRENZUNG/_BOUNDARY
    • Boolesche Operationen
    • Einzelflächen
    • Polygonnetze
    • Der Befehl 3DNETZ /_3DMESH
    • Der Befehl REGELOB /_RULESURF
    • Der Befehl TABOB /_TABSURF
    • Der Befehl ROTOB /_REVSURF
    • Der Befehl KANTOB /_EDGESURF
    • Die Grundkörper des Makros 3D.LSP
    • Polygonnetze bearbeiten
    • Vielflächennetze
  • Volumenmodelle
    • Grundlagen
    • Geometrische Grundkörper
    • Der Befehl POLYKÖRPER/_POLYSOLID
    • Der Befehl QUADER/_BOX
    • Der Befehl KEIL /_WEDGE
    • Der Befehl KEGEL /_CONE
    • Der Befehl KUGEL /_SPHERE
    • Der Befehl ZYLINDER /_CYLINDER
    • Der Befehl TORUS /_TORUS
    • Der Befehl _PYRAMID
    • Der Befehl _HELIX
    • Der Befehl _PLANESURF
    • Auf Profilen basierende Volumenkörper
    • Extrusion
    • Klicken und Ziehen
    • SWEEP
    • Rotation
    • Anheben
    • Boolesche Operationen
    • Volumenmodelle bearbeiten
    • Griffe und Griffwerkzeuge
    • Durchschneiden (Kappen)
    • Der Befehl ABRUNDEN /_FILLET
    • Der Befehl FASE /_CHAMFER
    • Der Befehl VOLKÖRPERBEARB/_SOLIDEDIT
    • Volumenmodelle analysieren
    • Der Befehl QUERSCHNITT/_SECTION
    • Der Befehl ÜBERLAG/_INTERFERE
    • Der Befehl MASSEIG /_MASSPROP
    • Der Befehl FLÄCHE /_AREA
    • Makros für den Papierbereich
    • Der Befehl SOLANS /_SOLVIEW
    • Der Befehl SOLZEICH /_SOLDRAW
    • Der Befehl SOLPROFIL /_SOLPROF
  • Bemaßung, Papierbereich und das Plotten
    • Die Bemaßung
    • Im festen Modellbereich bemaßen
    • In Layout-Ansichtsfenstern bemaßen
    • Im Papierbereich eines Layouts bemaßen
    • Das Plotten
    • Plotten aus dem Modellbereich
    • Plotten aus Layouts mit 3D-Modellen
    • Plotten aus Layouts mit 2D-Projektionen
    • Übungen
    • Bemaßen ohne Makros
    • Bemaßen in SOLANS-Ansichtsfenstern
  • Änderungsbefehle
    • Schieben und Kopieren
    • 3D-Verschiebungen in Richtung der Z-Achse
    • Stutzen und Dehnen
    • 3D-Operationen
    • Der Befehl AUSRICHTEN/_ALIGN
    • Der Befehl 3DSPIEGELN/_MIRROR3D
    • Der Befehl 3DDREHEN/_ROTATE3D
    • Der Befehl 3DREIHE /_3DARRAY
    • Der Befehl _3DROTATE
    • Der Befehl _3DMOVE
    • Der Befehl _3DALIGN
  • Rendern
    • Übersicht
    • Grundbegriffe
    • Rasterformate
    • Farbtiefe
    • Farbmodelle
    • Der Befehl RENDER
    • Das Renderfenster
    • In eine Datei rendern
    • Ein Rasterbild anzeigen lassen
    • Renderqualitäten
    • Hintergrund
    • Beleuchtung
    • Übersicht
    • Lichtquellen einfügen
    • Schattenberechnung
    • Übungen
    • Material
    • Material zuweisen
    • Material bearbeiten
    • Mappings
    • Übung
    • Funktion "Szenen" durch "Benannte Ansichten" ersetzt
    • Tiefenunschärfe (Nebel)
  • Datenaustausch
    • Übersicht
    • Das DWG-Format
    • DWG-Export in 2D
    • DWG-Import aus Mechanical Desktop
    • DWG-Import aus Inventor
    • Das DXF-Format
    • Das SAT-Format (ACIS)
    • Das STL-Format
    • Nicht unterstützte 3D-Formate
    • Das IGES-Format
    • Das STEP-Format
    • Das VDA-FS-Format
    • 3ds MAX und Autodesk VIZ
    • Export als 2D-Projektion
    • Export im DWF-Format (2D und 3D)
    • Das DXB- und das PDF-Format

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 2, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Anonyme Bewertung

Sehr praktische Erklärungsweise.

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich per E-Mail oder Telefon.

Nicole Döhring

Kathrin
Gerstmann

Petra
Humartus

Ilona
Dick