Der Treffpunkt "Semicolon" für Führungskräfte



Anwendungsfälle für Elasticsearch am 27. Januar 2015

Datum

Ort



Zeit

Dozenten

am 27. Januar 2015

GFU Cyrus AG
Am Grauen Stein 27
51105 Köln

18.00 - 19.00 Uhr

Dozent: Florian Hopf arbeitet als freiberuflicher Softwareentwickler. Er ist einer der Organisatoren der Java User Group Karlsruhe und des Search Meetup Karlsruhe.

Inhalt

Elasticsearch findet als verteilte Volltextsuchmaschine immer weiter Verbreitung. Die Basis Lucene bietet viele, für die Suche notwendige Features, die durch eine einfach zu bedienende REST-API von Elasticsearch zur Verfügung gestellt werden.

In diesem Vortrag werden anhand unterschiedlicher Anwendungsfälle einige wichtige Eigenschaften von Elasticsearch vorgestellt:

- Die verteilte Natur ermöglicht die Speicherung auch großer Datenmengen, auf denen dann einfach gesucht werden kann.

- Die Verteilung gestattet eine einfache Skalierung und damit die Entlastung sonstiger Datenbanken in der Anwendung.

- Geo-Spatial-Features dienen der Handhabung von Geo-Koordinaten und der Suche darauf.

- Die JavaScript-Anwendung Kibana erlaubt die Verwaltung unterschiedlicher Dashboards - oftmals zur Logfile-Analyse in Verbindung mit Logstash, aber auch für die Auswertung sonstiger Daten.

Anmelden



TYPO3 Neos - das Open Source Enterprise CMS der nächsten Generation am 24. Februar 2015

Datum

Ort



Zeit

Dozenten

am 24. Februar 2015

GFU Cyrus AG
Am Grauen Stein 27
51105 Köln

18.00 - 19.00 Uhr

Dozent: Patrick Lobacher Er ist Digital Native, Entwickler, Berater, Trainer und Autor zahlreicher Fachbücher und -artikel zum Thema Webdevelopment sowie Geschäftsführer der +Pluswerk GmbH

Inhalt

Im Dezember 2013 hat die TYPO3-Association nach 8 jähriger Entwicklungszeit das Enterprise Open Source Content Management System TYPO3 Neos veröffentlicht. Dabei standen vor allem die Usability für Redakteure und Anwender sowie die Flexibilität und Leistungsfähigkeit für Entwickler im Vordergrund. Ausgestattet mit modernsten Technologien und einer Architektur, die maximal flexibel gestaltet wurde, tritt TYPO3 Neos an, alle Bedürfnisse an modernes Content Management bestmöglich zu erfüllen. Nachdem die Kinderkrankheiten beseitigt und wichtige noch fehlende Features nachimplementiert wurden, ist TYPO3 Neos nun bereit für den Markt. Der Vortrag zeigt das System in einem Roundtrip für Entscheider, geht anschließend aber auch auf die technischen Details wie Architektur, TypoScript, FlowQuery, EEL, Fizzle und das unter TYPO3 liegende Web Application Framework TYPO3 Flow ein.

Anmelden



Der Versand von Entgeltnachweis, Zeitnachweis und Co. per PDF im SAP HCM am 24. März 2015

Datum

Ort



Zeit

Dozenten

am 24. März 2015

GFU Cyrus AG
Am Grauen Stein 27
51105 Köln

18.00 - 19.00 Uhr

Dozent: Peter Klimke, Geschäftsführer der IPS Training und Consulting GmbH, Bielefeld, und langjähriger Berater im Bereich des SAP HCM und ABAP IV

Inhalt

Der monatliche Versand von Entgeltnachweisen an die Mitarbeiter ist oft kostenintensiv und bindet die Ressourcen eines Unternehmens. SAP bietet hier leider keine kostengünstige Alternative an. Aber: Eine eigene Entwicklung muss nicht teuer oder kompliziert sein! Lernen Sie eine Beispiellösung kennen, die Ihnen die Möglichkeit bietet, Ihre Dokumente schnell und sicher an Ihre Mitarbeiter zu versenden - und das mit SAP-Mitteln im Zusammenwirken mit dem jeweiligen Betriebssystem. Diese Lösung soll Ihnen technische Potentiale des SAP-Systems verdeutlichen, die nur noch in Verbindung gesetzt werden müssen. Datenschutz und Datensicherheit spielen im Personalwesen eine immense Rolle und werden hierbei zu jedem Zeitpunkt gewährleistet.

Anmelden



Google Analytics und Google Tag Manager im Zusammenspiel am 28. April 2015

Datum

Ort



Zeit

Dozenten

am 28. April 2015

GFU Cyrus AG
Am Grauen Stein 27
51105 Köln

18.00 - 19.00 Uhr

GFU-Dozent: Guido Pelzer, Google-Trainer und Buchautor

Als Geschäftsführer eines internationalen Unternehmens setzte Guido Pelzer zur Vermarktung seiner SAP-Schulungen bereits 2002 als einer der ersten Nutzer in Deutschland Google AdWords ein. Seit über 12 Jahren berät Herr Pelzer zudem KMUs und große Unternehmen als Dienstleister zu den Themen „Suchmaschinenmarketing“ und „Social Media Marketing“. Seit 2006 ist dieses Geschäftsfeld weiter ausgebaut worden mit Guido Pelzer als Inhaber der guido pelzer consult (internet >> marketing >> wissen). Guido Pelzer ist Buchautor verschiedener Bücher über „Google AdWords“, unter anderem bei Galileo Press, dem Fachverlag für Computer-Themen. Ende 2011 erschien zudem bei video2brain seine erste AdWords-Schulungs-DVD, der bereits mehrere Updates folgten. Sein Wissen vermittelt Herr Pelzer u.a. als Gastdozent für Online-Marketing an der Westfälischen Hochschule und der Hochschule Niederrhein sowie als Dozent am Studieninstitut für Kommunikation in Düsseldorf.

Inhalt

Eine Unternehmenswebseite ohne Webanalyse ist fahrlässig! Ohne Analysedaten sind Sie blind, denn Sie erfahren nicht, wie sich potenzielle Kunden auf Ihrer Webseite verhalten – und was Ihre Besucher interessiert. Es ist jedoch oft sehr schwierig oder teuer, interessante Analysemethoden auf Webseiten zu implementieren. Erfahren Sie in unserem Semicolon-Vortrag, wie Sie mit Hilfe von Google Analytics und dem Google Tag Manager einfach und ohne große Programmierkenntnisse verschiedene Ereignisse auf Ihrer Webseite aufzeichnen und analysieren können. Erfahren Sie mehr über Google Analytics und den Datenschutz, über den Einbau des Google Tag Managers und wie Sie mit diesen Tools zum Beispiel PDF-Downloads, Formularanfragen oder auch das Scroll-Verhalten auf Ihrer Webseite einfach messen und in interessanten Berichten mit Google Analytics auswerten können.

Anmelden



Internet of Things, Cloud & Co. am 28. Juli 2015

Datum

Ort



Zeit

Dozenten

am 28. Juli 2015

GFU Cyrus AG
Am Grauen Stein 27
51105 Köln

18.00 - 19.00 Uhr

Dozent:

Damir Dobric ist Co-Founder, Managing Director und leitender Architekt der DAENET Corporation, einem Microsoft Gold Certified Partner und führenden Technology Integrator, spezialisiert auf Microsoft Technologien mit Fokus auf Windows, .NET and Web. Für sein außergewöhnliches Engagement in Communities mit Fokus auf Verteilte Systeme, Systemintegration und Windows Azure wurde er als Microsoft Most Valuable Professional (MVP) ausgezeichnet.

Inhalt

Die Themen „Cloud“ und „Internet of Things“ spielen eine immer größere Rolle in unserem Alltag. In diesem Semicolon-Vortrag stellt Ihnen Dozent und Microsoft Most Valuable Professional Damir Dobric die Technologien vor, die verschiedene Einsätze in diesem Kontext adressieren. Er gibt Ihnen zunächst eine Einführung in die Themen „Internet of Things“, „Web of Things“ und „Industrie 4.0“ usw. Hier werden Sie sehen, warum diese Themen so plötzlich wichtig geworden sind und welche Herausforderungen sie für Entwickler und Architekten darstellen. Technologisch beginnt Damir Dobric in seinem Vortrag mit dem .NET Micro Framework und System on Module Devices (Netduino, FEZ Spider usw.). Er zeigt Ihnen, wie diese „Dinge“ mit Visual Studio und C# programmiert werden. Anschließend erfahren Sie, wie die „Dinge“ in komplexere, verteilte Systemen angebunden werden, die in hybriden Umgebungen miteinander interagieren. Zum Schluss befassen Sie sich mit Azure Machine Learning und lernen eine völlig neue Welt der Möglichkeiten für Entwickler kennen. Im Fokus: WinRT, HTML5/JS, .NET Micro Framework, Azure Service Bus und Machine Learning.

Anmelden



Anmeldung


Veranstaltung:

Datum:

Vorname:

Nachname:

Firma:

E-Mail:

Telefon:

Shuttle

Ja   Nein

Wir benötigen auf jeden Fall vorab Ihre Anmeldung:
• Formlos per Fax erreichen Sie uns unter 0221-82809-50
• oder per Mail unter semicolon@gfu.net
• oder einfach hier anmelden.

Hinweis zur Anreise:
- Wenn Sie mit dem Auto anreisen, finden Sie die Anreiseempfehlung hier.
- Wenn Sie mit der Bahn reisen, können Sie um 17.45 Uhr den kostenlosen Shuttle-Service vom Bahnhof Köln-Deutz zur GFU nutzen.